Marktüberblick

Kolumnen & Analysen

ETX Capital: EUR/USD - Ist der Ausbruch über 1,11 USD nachhaltig?
O. Bossmann I ETX Capital - Forex - 05.02.2016
Der Kurs des EUR/USD hat gestern die charttechnische Widerstandslinie bei 1,11 USD nach oben durchbrochen und somit die Seitwärtsrange der letzten zwei Monate verlassen. Die Sägezahnbewegung und der erfolgreiche Ausbruch nach oben könnten in der momentanen Situation als ein Zeichen dafür gewertet werden, dass die divergierende Geldpolitik der beiden Notenbanken aus Sicht der EUR/USD-Händler an ein Ende gekommen sein könnte. Zumindest aber könnte von vielen Marktteilnehmern erwartet werden, dass der jüngst eingeleitete Zinserhöhungszyklus von der US-Fed ausgesetzt wird. ... mehr

Britisches Pfund – Lange ungeliebt, aber jetzt mit Aufwärtspotenzial
CMC Markets - Forex - 05.02.2016
Das britische Pfund hat seit seinem Mehrjahreshoch gegenüber dem US-Dollar vor zwei knapp zwei Jahren bis heute einen kräftigen Wertverlust von mehr als 16 Prozent hinnehmen müssen. Das „Cable“ sollte eigentlich von der Erwartung eines Comebacks der Wirtschaft Großbritanniens nach der Finanzkrise und damit einhergehend steigender Zinsen profitieren, doch dann kam es wie so oft anders. Zu Jahresbeginn mit den Turbulenzen an den Börsen geriet das Pfund dann weiter unter Druck und konnte die 1,40 US-Dollar gerade so verteidigen. ... mehr

Wochenbarometer Devisenmärkte - 05. KW 2016
HSH Nordbank Research - Forex - 05.02.2016
EUR/USD legte in der letzten Woche um 1,9% von 1,088 auf 1,108 zu. Die kräftige Abwertung des US-Dollars ist auf zunehmende Spekulationen über das vorzeitige Ende der Leitzinswende zurückzuführen. Futter für diese These gab es insbesondere von der Konjunkturfront. So ist im vierten Quartal 2015 das BIP nur um 0,7% gestiegen, im dritten Quartal waren es noch 2,0% gewesen. Dass der Dollar nicht noch weiter abwertete, liegt u.a. am positiven Bericht des privaten Konsums in den USA. Dieser konnte um 2,2% (Q/Q) zulegen und übertraf somit die Erwartungen von 1,8%. ... mehr

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,1070 - 1,1290
Helaba Floor Research - Forex - 05.02.2016

EUR-USD bricht aus Dreieck nach oben aus und erreicht 3-Monatshoch
Karsten Kagels - Forex - 04.02.2016

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,1050 - 1,1215
Helaba Floor Research - Forex - 04.02.2016

Hüfners Wochenkommentar: "Neue Zeitbombe im Euro"
Börse Frankfurt - Forex - 03.02.2016

EUR/USD-Analyse: Die aktuelle Flughöhe könnte von langer Dauer sein
Admiral Markets - Forex - 03.02.2016

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,0810 - 1,1000
Helaba Floor Research - Forex - 03.02.2016

Devisen - Yen: Wegen Negativ-Zinsen unter Verkaufsdruck!
Dr. Detlef Rettinger - Forex - 02.02.2016

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,0810 - 1,1000
Helaba Floor Research - Forex - 02.02.2016

» weitere Kolumnen Devisen    I    weitere Kolumnen Märkte

Top Movers (47 Hauptpaare)

DevisenpaarVeränderung%VeränderungLetzerHochTief

Top Termine des Tages

 Datum

 Zeit

 Land

 Meldung

07.02.2016

--:--

-

-

» alle Termine des Tages

Forex Trades Monitor

FX-Education

So handeln Sie Devisen richtig!
Grundlagen Forex
Liebe Leserinnen, Liebe Leser, der Devisenhandel ist nach wie vor die Königsdisziplin im Trading. Die Schwankungen an den FX-Märkten (FX = Foreign Exchange = Devisen) ausgelöst durch die Schuldenkrise in der Eurozone sind enorm. Starke Schwankungen bedeuten sowohl Chancen als auch Risiken und sind daher für Devisenhändler hochinteressant. Viele Trader kennen sich jedoch überhaupt nicht mit den Unterschieden zwischen den einzelnen Angeboten wie STP, ECN oder MM aus und daher möchte ich an dieser Stelle für Aufklärung sorgen: ... mehr

Devisen: Währungsderivate als Depotbereicherung
Grundlagen Forex
[Derivate Magazin 01I2012 - Marc Nitzsche] - Für aktive Trader ist der Devisenbereich ein echtes Eldorado. Denn während die Handelbarkeit anderer Asset-Klassen auf einige Stunden pro Tag begrenzt ist, lassen sich Währungen - zumindest von Montag bis Freitag - rund um die Uhr handeln. Dies ist allerdings nur ein Aspekt, die Spekulation auf steigende oder fallende Wechselkurse zu einer echten Depot-Bereicherung zu machen. Professionelle Investoren, wie beispielsweise die Spekulanten-Legende George Sorros, haben das Potenzial von Devisen-Engagements bereits vor vielen Jahren erkannt. ... mehr

» zum Education Center

Trading Business News

Neuer XDAXDAX-Index
Börse Frankfurt - Trading Business - 03.02.2016
3. Februar 2016. FRANKFURT (Deutsche Börse). Die Deutsche Börse hat ihre DAX-Indexfamilie um den XDAXDAX-Index erweitert. Der neue XDAXDAX ermöglicht Kunden, künftig nur noch einen Index als Underlying für ihre Produkte zu nutzen, die an die Wertentwicklung des DAX-Index vor, während und nach den Xetra-Handelszeiten gekoppelt sind. Bislang mussten Emittenten hierfür jeweils auf die zwei Indizes DAX und XDAX zurückgreifen. Für die Berechnung des XDAXDAX werden zur Vor- und Nachhandelszeit die Handelsdaten des XDAX verwendet, sobald die Berechnung des DAX-Index beginnt, läuft der XDAXDAX auf Basis dieser Werte. ... mehr

Anleihehandel schon ab 8 Uhr
Börse Frankfurt - Trading Business - 02.02.2016
1. Februar 2016. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Am 1. Februar ist es soweit: Der Start des Anleihehandels am Handelsplatz Frankfurt ist von bisher 9 auf 8 Uhr vorverlegt worden. Die Spezialisten, die Anleihen betreuen, sind davon überzeugt, dass das Angebot Anlegern viele Vorteile bringt. "Auf neue Nachrichten, zum Beispiel Unternehmensmeldungen, kann dann früher reagiert werden", erklärt etwa Rainer Petz von Oddo Seydler. "Besonders interessant ist der frühere Start auch bei Neuemissionen, die in Zukunft am ersten Handelstag schon ab 8 Uhr ge- und verkauft werden können", ergänzt Daniel Förtsch von der Walter Ludwig Wertpapierhandelsgesellschaft. ... mehr

Neuer ETF: japanische Aktienunternehmen
Börse Frankfurt - Trading Business - 28.01.2016
28. Januar 2016. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Mit dem neuen Ossiam-ETF erhalten Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von mindestens 50 der 140 liquidesten japanischen Aktienunternehmen zu partizipieren. Die Auswahl der im Referenzindex enthaltenen Unternehmen erfolgt mit dem Ziel, die erwartete Volatilität zu minimieren. Dabei werden die Einzelwerte nach der historischen Volatilität sowie ihrem Korrelationsniveau ausgewählt und gemäß einem Optimierungsverfahren gewichtet. ... mehr

Börse Frankfurt verlängert Handelszeiten für Anleihen
Börse Frankfurt - Trading Business - 27.01.2016

Neuer ETF: US-Staatsanleihen
Börse Frankfurt - Trading Business - 27.01.2016

Testsieger ausgezeichnet: Der beste Online-Broker des Jahres
eltee.de - Trading Business - 26.01.2016

CFD-Trading ohne Barrieren: RoboForex jetzt mit einzigartigen Konditionen!
eltee.de - Trading Business - 21.01.2016

Neuer ETF: Israelische Aktien
Börse Frankfurt - Trading Business - 21.01.2016

FinTech Group AG: flatex gewinnt neuen Kooperationspartner ZINSPILOT
eltee.de - Trading Business - 20.01.2016

Neuer ETF: Unternehmensanleihen in Euro und mit Ratings im B-Bereich
Börse Frankfurt - Trading Business - 19.01.2016

Zertifikateboerse: Steigende Umsätze, börslicher Direkthandel, Entgelt...
Börse Frankfurt - Trading Business - 12.01.2016

Aktuelle Trader Notizen

 Datum

Meldung/Artikel

15.01.2016

Börse Frankfurt Magazin Q1/2016 - "Made in Germany" – seit rund 130 Jahren ein Garant für Qualität. / ?Familiengeführte Unternehmen an der Börse – In der Ruhe liegt die Kraft. / Apple – Eine Milliarde Dollar Gewinn pro Woche - mehr auf boerse-frankfurt.de

28.12.2015

Das unruhige Börsenjahr 2015 - Drei Investment-Gurus, eine Lehre - mehr auf manager-magazin.de

28.12.2015

Die besten Fondsmanager 2015 - Diese Männer sind Ihr Geld wert - mehr auf manager-magazin.de

28.12.2015

Juristen schlagen Alarm - 6 Prozent Strafzins: So zockt Schäuble Privatanleger ab - mehr auf manager-magazin.de

23.12.2015

Das große Fressen - Was das Börsenjahr 2015 prägte - mehr auf wiwo.de

19.12.2015

Interview - Deutsche Aktien "Aktien werden 20 bis 30 Prozent steigen" - mehr auf wiwo.de

16.12.2015

Schreckensszenarien der Saxo Bank - Zehn provokante Thesen für 2016 - mehr auf wiwo.de

10.10.2015

Schwankungen an der Börse - Die Tipps der Investment-Profis - mehr auf spiegel.de

10.10.2015

Karrieretipps von Warren Buffett "Umgib dich mit Leuten, die besser sind als du selbst" - mehr auf spiegel.de

05.09.2015

Investment & Business-Days vom 08. - 13. September. – 6 Tage Livestream: Topthemen aus: Investment, Trading und Business - mehr auf investment-business-days.com

02.09.2015

Kurssturz an den Börsen - Lagarde warnt vor Ansteckungsgefahr durch China - mehr auf spiegel.de

13.08.2015

Allianz von Hackern und Börsenhändlern - Klauen, weitergeben, abkassieren - mehr auf spiegel.de

19.07.2015

Studie zu Aktien-Renditen - Die lukrativsten Märkte der letzten 20 Jahre - mehr auf wiwo.de

19.07.2015

Günstige Inseln - Warren Buffett kauft sich in Griechenland ein - mehr auf spiegel.de

09.07.2015

Börsencrash in China Kampf gegen den großen Absturz - mehr auf spiegel.de

» weitere Trader Notizen

Buchtipp

Faszination Devisen
Die Gewinn- möglichkeiten mit Devisen sind enorm. Nie zuvor war es für den Privatanleger einfacher und lukrativer, mit den Kursschwankungen und Trends von Wechselkursen eigenständig und ohne hohe Gebühren Geld zu verdienen. ...weiter

Broker

Anzeige AVATRADE - Devisen und CFDs handeln
Anzeige eToro - Traden Sie mit den Besten!
Digitale Optionen auf Devisen, Rohstoffe und Indizes

Sponsor

Anzeigen

Technische Analyse Devisen


Forexyard.com - Last Update 29/01/2016 21:28

Pivot:
171.2


Forexyard preference:
long positions above 171.2 with targets @ 174.1 & 175 in extension.


Alternative scenario:
below 171.2 look for further downside with 170 & 168.65 as targets.


Comment
the RSI is mixed to bullish.Supports and resistances:176.15175174.1172.4 Last171.2170168.65Copyright 1999 - 2016 TRADING CENTRAL


Forexyard.com - Last Update 29/01/2016 21:14

Pivot:
0.646


Forexyard preference:
long positions above 0.646 with targets @ 0.651 & 0.654 in extension.


Alternative scenario:
below 0.646 look for further downside with 0.644 & 0.6415 as targets.


Comment
the RSI lacks downward momentum.Supports and resistances:0.658 ***0.654 ***0.651 ***0.6475 Last0.646 ***0.644 **0.6415 ***Copyright 1999 - 2016 TRADING CENTRAL

» weitere Technische Analysen Devisen

Brokerübersicht

  • Digitale Optionen auf Devsien, Indizes, Futures und Rohstoffe handeln!

    Digitale Optionen
    Währungspaare: 11
    Sonstige Märkte: Rohstoffe, Indizes, Aktien
    Demo-Account: Nein
    Regular-Account: 100 €
    » weitere Infos

  • Anzeige Admiral Markets

    Währungspaare: 30
    €/$-Spread: ab 0,1 Pips (ECN)
    Lever./Margin: 500:1, 0,20%
    Demo-Account: Ja
    Regular-Account: ab 200 €
    » weitere Infos

  • Anzeige AVA Devisen und CFDs handeln!

    Währungspaare: 59
    €/$-Spread: ab 0.9 Pips
    Lever./Margin: 400:1, 0,25%
    Demo-Account: Ja
    Mini-Account: -
    Regular-Account: $100
    » weitere Infos

  • Anzeige forexyard - Devisen handeln mit forexyard

    Währungspaare: 49
    €/$-Spread: 3 Pips
    Lever./Margin: 200:1, 0,50%
    Demo-Account: Ja
    Mini-Account: $100
    Regular-Account: $1.000
    » weitere Infos

  • Anzeige eToro - Traden Sie mit den Besten!

    Währungspaare: 16
    €/$-Spread: 3 Pips
    Lever./Margin: 400:1, 0,25%
    Demo-Account: Ja
    Mini-Account: -
    Regular-Account: 50€
    » weitere Infos