Marktüberblick

Kolumnen & Analysen

Devisen - EUR/CHF: Still und heimlich nach oben!?
Dr. Detlef Rettinger - Forex - 01.09.2015
Die Schweizer Konjunkturdaten fielen im Sommer etwas besser aus als erwartet, im zweiten Quartal legte das BIP überraschend um 0,2 Prozent zu. Nach wie vor lastet aber der starke Franken schwer auf der Exportwirtschaft. Die Wachstumsrate für das Gesamtjahr 2015 wird voraussichtlich nur 0,6 Prozent betragen – zum Vergleich: Deutschland wächst voraussichtlich um 1,9 Prozent. Ein besonderes Problem für die Notenbank ist der Deflationsdruck, die Inflationsrate liegt derzeit bei minus 1,3 Prozent. ... mehr

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,1150 – 1,1350
Helaba Floor Research - Forex - 01.09.2015
China: Einkaufsmanagerindizes (CFLP und Caixin) fallen im August überwiegend schwächer aus. Ölpreis (LCF) legt zum Wochenstart weiter zu, auf 49,33 USD/Fass. Marktteilnehmer werden zunächst die europäischen Einkaufsmanagerindizes des Verarbeitenden Gewerbes im Blick haben. Vor allem Spanien und Italien sind dabei von Interesse, denn in Deutschland, Frankreich und der Eurozone wurden bereits Vorabschätzungen bekannt gegeben. Frankreich hatte enttäuscht, Deutschland aber mit einem Anstieg positiv überrascht. ... mehr

Analyse Quartalschart: Euro/USD in Konsolidierungsphase
Björn Heidkamp I Kagels Trading - Forex - 31.08.2015
Zeitpunkt der Analyse: 29.08.2015 Markt: Euro/USD Future Endlos Kontrakt Letzter Kurs: 1,1185 USD Analyst: Björn Heidkamp, www.kagels-trading.de Der abgebildete Chart zeigt die historische Kursentwicklung des Währungspaares EUR/USD von 1998 bis heute, bei Kursen von 1,1185 USD. Ein Notierungsstab bildet das Kursverhalten des Euro-Futures für jedes Quartal ab. Von Mai 2014 bis März 2015 fielen die Kurse von der europäischen Gemeinschaftswährung von 1,40 auf 1,0463. ... mehr

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,1150 - 1,1366
Helaba Floor Research - Forex - 31.08.2015

Wochenbarometer Devisenmärkte - 35. KW 2015
HSH Nordbank Research - Forex - 28.08.2015

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,1150 - 1,1366
Helaba Floor Research - Forex - 28.08.2015

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,1279 - 1,1469
Helaba Floor Research - Forex - 27.08.2015

EUR/USD-Analyse: Ein sicherer Hafen ist der Euro wohl noch nicht
Admiral Markets - Forex - 26.08.2015

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,1400 - 1,1681
Helaba Floor Research - Forex - 26.08.2015

ETX Capital: EUR/USD - Sehen wir nochmals die 1,17 USD?
O. Bossmann I ETX Capital - Forex - 25.08.2015

FX Daily - EUR/USD - Erwarette Trading-Range: 1,1460 - 1,1715
Helaba Floor Research - Forex - 25.08.2015

» weitere Kolumnen Devisen    I    weitere Kolumnen Märkte

Top Movers (47 Hauptpaare)

DevisenpaarVeränderung%VeränderungLetzerHochTief

Top Termine des Tages

 Datum

 Zeit

 Land

 Meldung

02.09.2015

09:00

ES

Arbeitsmarktdaten August

02.09.2015

10:00

DE

VDMA Auftragseingang Maschinen- und Anlagenbau Juli

02.09.2015

10:50

EU

EZB Zuteilung eines Dollar-Swap-Repogeschäfts

02.09.2015

11:00

EU

Erzeugerpreise Juli

02.09.2015

11:30

DE

Zuteilung Aufstockung 5-jährige Bundesobligation über 4 Mrd EUR

02.09.2015

14:15

US

ADP-Arbeitsmarktbericht August

02.09.2015

14:30

US

Produktivität ex Agrar 2Q (2. Veröffentlichung)

02.09.2015

16:00

US

Auftragseingang Industrie Juli

02.09.2015

16:30

US

Rohöllagerbestände (Woche)

02.09.2015

20:00

US

Fed Beige Book

» alle Termine des Tages

Forex Trades Monitor

FX-Education

So handeln Sie Devisen richtig!
Grundlagen Forex
Liebe Leserinnen, Liebe Leser, der Devisenhandel ist nach wie vor die Königsdisziplin im Trading. Die Schwankungen an den FX-Märkten (FX = Foreign Exchange = Devisen) ausgelöst durch die Schuldenkrise in der Eurozone sind enorm. Starke Schwankungen bedeuten sowohl Chancen als auch Risiken und sind daher für Devisenhändler hochinteressant. Viele Trader kennen sich jedoch überhaupt nicht mit den Unterschieden zwischen den einzelnen Angeboten wie STP, ECN oder MM aus und daher möchte ich an dieser Stelle für Aufklärung sorgen: ... mehr

Devisen: Währungsderivate als Depotbereicherung
Grundlagen Forex
[Derivate Magazin 01I2012 - Marc Nitzsche] - Für aktive Trader ist der Devisenbereich ein echtes Eldorado. Denn während die Handelbarkeit anderer Asset-Klassen auf einige Stunden pro Tag begrenzt ist, lassen sich Währungen - zumindest von Montag bis Freitag - rund um die Uhr handeln. Dies ist allerdings nur ein Aspekt, die Spekulation auf steigende oder fallende Wechselkurse zu einer echten Depot-Bereicherung zu machen. Professionelle Investoren, wie beispielsweise die Spekulanten-Legende George Sorros, haben das Potenzial von Devisen-Engagements bereits vor vielen Jahren erkannt. ... mehr

» zum Education Center

Trading Business News

Neuer ETF: Japanische Unternehmen mit gutem Nachhaltigkeitsrating
Börse Frankfurt - Trading Business - 27.08.2015
27. August 2015. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Ein neuer ETF erweitert das Angebot auf Xetra und im Frankfurter Parketthandel. Mit dem UBS ETF – MSCI Japan Socially Responsible UCITS ETF können Anleger erstmals an der Wertentwicklung japanischer Unternehmen aus dem MSCI Japan Socially Responsible Index partizipieren. Der Index umfasst ausschließlich Unternehmen, die verglichen zu ihren Mitbewerbern ein besonders hohes ETS-Rating in den Bereichen Umweltschutz, soziale Verantwortung und Unternehmensführung (Environment, Social & Governance) bekommen. ... mehr

Baader Bank Portfoliostrategie: "Capped Bonuszertifikate für Risikobewusste"
Börse Frankfurt - Trading Business - 18.08.2015
18. August 2015. MÜNCHEN (Baader Bank). China, die Spekulation auf die Leitzinserhöhung in den USA und die Griechenlandkrise haben in den vergangenen Wochen die Kursausschläge an den Aktienmärkten zunehmen lassen. Die Turbulenzen fallen wie regelmäßig auf die Sommermonate. Für die eine Gruppe der Anleger ist es ein guter Zeitpunkt, um preiswert einzusteigen. Für den anderen Teil der Investoren, die in Barrieren- bzw. Knock-out-Papieren anlegen, ist es in solchen Zeiten schwer, den optimalen Risikopuffer zu bestimmen. ... mehr

Neuer ETF: Für Nachhaltigkeit ausgezeichnete Unternehmen der Eurozone
Börse Frankfurt - Trading Business - 18.08.2015
18. August 2015. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Ein neuer ETF erweitert das Angebot auf Xetra und im Frankfurter Parketthandel. Mit dem Deka Oekom Euro Nachhaltigkeit UCITS ETF bekommen Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von Unternehmen aus dem Solactive Eurozone Sustainability Index zu partizipieren. Der Index umfasst 30 Bluechip-Unternehmen aus der Eurozone, die mit dem Prime Status der oekom research AG ausgezeichnet sind. Diese Unternehmen sind innerhalb ihres Sektors mit einer hohen Bewertung zur Sozial- und Umweltverträglichkeit bewertet. ... mehr

Neuer ETF: Europäische Immobilien ex UK
Börse Frankfurt - Trading Business - 11.08.2015

Admiral Markets senkt Kommissionen für ECN-Konto
Admiral Markets - Trading Business - 06.08.2015

Auswandern als Trader? 7 Tipps damit es klappt!
Sebastian Hell I QTrade - Trading Business - 05.08.2015

Kommt 2017 die Entmündigung des Traders? Wie viel dürfen wir noch entscheiden?
Sebastian Hell I QTrade - Trading Business - 30.07.2015

Admiral Markets erweitert MetaTrader 4 erneut
Admiral Markets - Trading Business - 30.07.2015

Neuer ETF: US-amerikanische Aktien mit zyklischem Ansatz
Börse Frankfurt - Trading Business - 28.07.2015

PayPal in Reichweite
Börse Frankfurt - Trading Business - 17.07.2015

Binäroptionen: Segen oder Teufelszeug?
Sebastian Hell I QTrade - Trading Business - 16.07.2015

Aktuelle Trader Notizen

 Datum

Meldung/Artikel

13.08.2015

Allianz von Hackern und Börsenhändlern - Klauen, weitergeben, abkassieren - mehr auf spiegel.de

19.07.2015

Studie zu Aktien-Renditen - Die lukrativsten Märkte der letzten 20 Jahre - mehr auf wiwo.de

19.07.2015

Günstige Inseln - Warren Buffett kauft sich in Griechenland ein - mehr auf spiegel.de

09.07.2015

Börsencrash in China Kampf gegen den großen Absturz - mehr auf spiegel.de

09.07.2015

Technische Probleme: Handel an New Yorker Börse mehr als drei Stunden ausgesetzt - mehr auf spiegel.de

08.06.2015

Finanzskandale der Großbanken - Die Zocker-AGs - mehr auf spiegel.de

12.05.2015

Kauderwelsch-Test - Diese Dax-Chefs reden am unverständlichsten - mehr auf spiegel.de

12.05.2015

Wechselkursmanipulation - Großbanken drohen Milliardenzahlungen - mehr auf spiegel.de

08.05.2015

Stockpicking ist Trumpf - Die Buffett-Methode - mehr auf boerse.ard.de

07.05.2015

Börseninvestments absichern - Wann sich die Reißleine fürs Aktiendepot lohnt - mehr auf wiwo.de

07.05.2015

Deutsche bleiben bei Aktienkäufen skeptisch - mehr auf wiwo.de

30.04.2015

Die Regel der Regeln "Sell in May and go away... - mehr auf boerse.ard.de

23.04.2015

Blitzabsturz von 2010 - Verhaftung von Trader bringt Hochfrequenzhandel unter Druck - mehr auf faz.net

08.04.2015

Junge Banker in London - Deal! - mehr auf spiegel.de

26.03.2015

Börsenverlierer 2014 - Diese deutschen Firmen haben am meisten Kapital vernichtet - mehr auf spiegel.de

» weitere Trader Notizen

Buchtipp

Faszination Devisen
Die Gewinn- möglichkeiten mit Devisen sind enorm. Nie zuvor war es für den Privatanleger einfacher und lukrativer, mit den Kursschwankungen und Trends von Wechselkursen eigenständig und ohne hohe Gebühren Geld zu verdienen. ...weiter

Broker

Anzeige AVATRADE - Devisen und CFDs handeln
Anzeige Forexyard - Devisen handeln mit Forexyard
Anzeige eToro - Traden Sie mit den Besten!
Digitale Optionen auf Devisen, Rohstoffe und Indizes

Sponsor

Anzeigen

Technische Analyse Devisen


Forexyard.com - Last Update 01/09/2015 19:30

Pivot:
0.6405


Forexyard preference:
Short positions below 0.6405 with targets @ 0.6315 & 0.6285 in extension.


Alternative scenario:
Above 0.6405 look for further upside with 0.643 & 0.647 as targets.


Comment
The RSI is mixed to bearish.Supports and resistances:0.647 ***0.643 ***0.6405 ***0.6340 Last0.6315 **0.6285 *0.624 *Copyright 1999 - 2015 TRADING CENTRAL


Forexyard.com - Last Update 01/09/2015 19:28

Pivot:
185.45


Forexyard preference:
Short positions below 185.45 with targets @ 183.2 & 182.55 in extension.


Alternative scenario:
Above 185.45 look for further upside with 186.6 & 187.35 as targets.


Comment
As long as the resistance at 185.45 is not surpassed, the risk of the break below 183.2 remains high.Supports and resistances:187.35 ***186.6 ***185.45 ***183.5200 Last183.2 ***182.55 ***181.35 ***Copyright 1999 - 2015 TRADING CENTRAL

» weitere Technische Analysen Devisen

Brokerübersicht

  • Digitale Optionen auf Devsien, Indizes, Futures und Rohstoffe handeln!

    Digitale Optionen
    Währungspaare: 11
    Sonstige Märkte: Rohstoffe, Indizes, Aktien
    Demo-Account: Nein
    Regular-Account: 100 €
    » weitere Infos

  • Anzeige Admiral Markets

    Währungspaare: 30
    €/$-Spread: ab 0,1 Pips (ECN)
    Lever./Margin: 500:1, 0,20%
    Demo-Account: Ja
    Regular-Account: ab 200 €
    » weitere Infos

  • Anzeige AVA Devisen und CFDs handeln!

    Währungspaare: 55
    €/$-Spread: ab 0.9 Pips
    Lever./Margin: 400:1, 0,25%
    Demo-Account: Ja
    Mini-Account: -
    Regular-Account: $100
    » weitere Infos

  • Anzeige forexyard - Devisen handeln mit forexyard

    Währungspaare: 49
    €/$-Spread: 3 Pips
    Lever./Margin: 200:1, 0,50%
    Demo-Account: Ja
    Mini-Account: $100
    Regular-Account: $1.000
    » weitere Infos

  • Anzeige eToro - Traden Sie mit den Besten!

    Währungspaare: 16
    €/$-Spread: 3 Pips
    Lever./Margin: 400:1, 0,25%
    Demo-Account: Ja
    Mini-Account: -
    Regular-Account: 50€
    » weitere Infos