Marktüberblick

 Symbol

Last

Chg%

Zeit

EUR/USD USD/JPY EUR/GBP

Forex-TV Research Center

 Forex Quotes Powered by Forex Pros

5 min 60 min 1 Day

DigitaleOptionen auf Devisen handeln

Kolumnen & Analysen

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,2730 – 1,2900
Helaba Floor Research - Forex - 21.10.2014
China: BIP Q3 +1,9 % VM, +7,3 % VJ (Q2: +2,0 % VM bzw. +7,5 % VJ); Industrieproduktion September +8,0 % VJ (August: +6,9 % VJ), Einzelhandelsumsatz September +11,6 % VJ (August: +11,9 %). Sorgen vor einer Abkühlung der Weltwirtschaft halten an. So war auch das mit Spannung erwartete Wachstum der chinesischen Wirtschaft wenig überzeugend. Die Zuwachsrate lag im dritten Quartal bei 7,3 %, teilte das staatliche Statistikamt in Peking am Morgen mit. Dies ist das niedrigste Niveau seit fünf Jahren, allerdings etwas höher als erwartet. Heute stehen in den USA die Eigenheimverkäufe zur Veröffentlichung an. ... mehr

Devisen - EUR/USD: Fällt der Euro auf einen Kurs von 1,00 USD?
Dr. Detlef Rettinger - Forex - 20.10.2014
Die Devisenexperten kommen in letzter Zeit gar nicht hinterher damit, ihre Prognosen für EUR/USD abzusenken. Die Analysten von Goldman Sachs kürzten ihre Vorhersage einfach mal um 20 Prozent und sagen nun bis 2017 einen Wechselkurs von 1,00 USD voraus, sprich die Parität zwischen Euro und US-Dollar. Und George Saravelos, der Devisenstratege der Deutschen Bank, die immerhin der zweitgrößte Devisenhändler der Welt ist, erwartet sogar einen Kursrückgang auf 0,95 USD. Das würde einer Euro-Abwertung von mehr als 25 Prozent entsprechen. Und Saravelos prägte gleich noch einen neuen Begriff: „Euroglut“, sprich Euroschwemme. ... mehr

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,2670 – 1,2902
Helaba Floor Research - Forex - 20.10.2014
Rosengren (Fed): Anleihekäufe enden wie geplant im Oktober. Asiatische Aktienmärkte starten mit deutlichen Kursgewinnen in die neue Woche. Datenseitig verläuft der Wochenauftakt nach der turbulenten zweiten Hälfte der Vorwoche ausgesprochen ruhig. Im Verlauf der kommenden Tage dürften zum einen die Vorabschätzungen der Einkaufsmanagerindizes in Deutschland, Frankreich und der Eurozone im Mittelpunkt des Interesses stehen, zum anderen die Inflationsentwicklung in den USA. Die konjunkturellen Sorgen in der Eurozone dürften in dieser Woche wohl nicht verfliegen, denn es gibt keine Zeichen für eine Stabilisierung oder gar Erholung der Einkaufsmanagerindizes. ... mehr

Wochenbarometer Devisenmärkte - 42. KW 2014
HSH Nordbank Research - Forex - 17.10.2014

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,2700 – 1,2888.
Helaba Floor Research - Forex - 17.10.2014

FX Daily - EUR/USD - Trading-Range: 1,2700 – 1,2900
Helaba Floor Research - Forex - 16.10.2014

Forex - EUR/USD-Fahrplan / 42. KW - Analyse: Das Paar folgt stur dem Abwärtskanal
Admiral Markets - Forex - 15.10.2014

Devisen: Euro-Schwäche ohne Ende
Börse Frankfurt - Forex - 15.10.2014

Devisen - EUR/USD: Kurserholung trotz schwacher Zahlen aus Europa?
Dr. Detlef Rettinger - Forex - 15.10.2014

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,2571 – 1,2769
Helaba Floor Research - Forex - 15.10.2014

FX Daily - EUR/USD - eRWARTETE
Helaba Floor Research - Forex - 14.10.2014

» weitere Kolumnen Devisen    I    weitere Kolumnen Märkte

Top Movers (47 Hauptpaare)

DevisenpaarVeränderung%VeränderungLetzerHochTief

Top Termine des Tages

 Datum

 Zeit

 Land

 Meldung

22.10.2014

10:30

GB

BoE Sitzungsprotokoll

22.10.2014

11:00

EU

EZB Zuteilung eines Dollar-Swap-Repogeschäfts

22.10.2014

11:30

DE

Zuteilung Aufstockung 30-jährige Bundesanleihe über 2 Mrd EUR

22.10.2014

14:30

US

Verbraucherpreise September

22.10.2014

14:30

US

Realeinkommen September

22.10.2014

16:30

US

Rohöllagerbestände (Woche)

» alle Termine des Tages

Forex Trades Monitor

FX-Education

So handeln Sie Devisen richtig!
Grundlagen Forex
Liebe Leserinnen, Liebe Leser, der Devisenhandel ist nach wie vor die Königsdisziplin im Trading. Die Schwankungen an den FX-Märkten (FX = Foreign Exchange = Devisen) ausgelöst durch die Schuldenkrise in der Eurozone sind enorm. Starke Schwankungen bedeuten sowohl Chancen als auch Risiken und sind daher für Devisenhändler hochinteressant. Viele Trader kennen sich jedoch überhaupt nicht mit den Unterschieden zwischen den einzelnen Angeboten wie STP, ECN oder MM aus und daher möchte ich an dieser Stelle für Aufklärung sorgen: ... mehr

Devisen: Währungsderivate als Depotbereicherung
Grundlagen Forex
[Derivate Magazin 01I2012 - Marc Nitzsche] - Für aktive Trader ist der Devisenbereich ein echtes Eldorado. Denn während die Handelbarkeit anderer Asset-Klassen auf einige Stunden pro Tag begrenzt ist, lassen sich Währungen - zumindest von Montag bis Freitag - rund um die Uhr handeln. Dies ist allerdings nur ein Aspekt, die Spekulation auf steigende oder fallende Wechselkurse zu einer echten Depot-Bereicherung zu machen. Professionelle Investoren, wie beispielsweise die Spekulanten-Legende George Sorros, haben das Potenzial von Devisen-Engagements bereits vor vielen Jahren erkannt. ... mehr

» zum Education Center

Trading Business News

Neu: das kostenlose Börse Frankfurt Magazin
Börse Frankfurt - Trading Business - 15.10.2014
Ein Börsenjournal für Anleger Das neue Anlagermagazin der Börse Frankfurt ist jetzt erstmals erschienen. Es bietet Ihnen quartalsweise relevante Informationen und Hintergrundberichte zu Investments über die Börse, seien es Aktien, Anleihen, ETFs, Fonds oder Zertifikate. Dies sind u.a. die Themen der ersten Ausgabe: Titelthema: Gelungener Gipfelsturm: DAX – eine Erfolgsgeschichte Investment: Megatrend Robotik – Rendite mit Robotern Im Interview: Fidel Helmer – "Solange meine Meinung gefragt ist, bin ich gerne zur Stelle" ... mehr

Neuer ETF mit Wandelanleihen
Börse Frankfurt - Trading Business - 15.10.2014
Indexfonds an der Börse Frankfurt 15. Oktober. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Ein neuer ETF des Emittenten SPDR (State Street Global Advisors) erweitert das Angebot an Renten-ETFs auf Xetra. Der ETF ermöglicht Anlegern erstmals, an der Wertentwicklung des globalen Marktes für Wandelanleihen zu partizipieren. Der Index beinhaltet Wandelanleihen sowohl mit als auch ohne Investment Grade, die einen festen oder variablen Zinssatz haben. Die Gewichtung pro Emittent ist jeweils auf 4 Prozent begrenzt. ... mehr

DAX: Anleger trauen sich noch nicht so recht
IG Markets Research - Trading Business - 14.10.2014
14.10.2014 – 15:45 Uhr: Zu Beginn der heutigen Handelssitzung setzte der deutsche Leitindex seine Talfahrt zuerst fort und markierte mit 8.680 Punkten einen weiteren traurigen Tiefpunkt. Auslöser waren maue Konjunkturdaten aus Deutschland und der Eurozone. Der ZEW-Index sowie die Industrieproduktion auf dem alten Kontinent hatten die allgemeinen Erwartungen deutlich verfehlt. Doch die Lage auf dem Frankfurter Börsenparkett scheint sich ein wenig zu beruhigen. Allerdings drängt sich nun, wie in den vergangenen Tagen, die Frage auf, ob und gegebenenfalls wann die Anleger hierzulande wieder der Mut verlieren. Zuletzt ging den heimischen Investoren vor allem in den späten Nachmittagsstunden regelmäßig die Puste aus. ... mehr

Admiral Markets stellt neue Kontomodelle vor
Admiral Markets - Trading Business - 13.10.2014

Vier neue Aktien-ETFs mit Strategie-Ansatz
Börse Frankfurt - Trading Business - 13.10.2014

8. MiFID-Kongress: Anlegerschutz als Balanceakt
Börse Stuttgart - Trading Business - 09.10.2014

Anleihe der KSW Immobilien GmbH & Co. KG seit heute im Entry Standard handelbar
eltee.de - Trading Business - 07.10.2014

TAIFEX und Eurex erzielen Meilenstein beim Handelsvolumen
eltee.de - Trading Business - 07.10.2014

IPO der Rocket Internet AG im Entry Standard
Börse Frankfurt - Trading Business - 02.10.2014

Auswege aus dem Anlagedilemma
United Signals - Trading Business - 01.10.2014

IPO der Zalando AG im Prime Standard
Börse Frankfurt - Trading Business - 01.10.2014

Aktuelle Trader Notizen

 Datum

Meldung/Artikel

14.10.2014

Umstrittener Börsengang in China : Greenpeace attackiert Deutsche Bank - mehr auf spiegel.de

13.10.2014

Müllers Memo - Wir sind auf dem Weg in den Währungskrieg - mehr auf spiegel.de

13.10.2014

Renditebringer Indexfonds: Die Geldanlage, die Bankberater fürchten - mehr auf spiegel.de

13.10.2014

Deutsche Bank - Händler kündigen, weil sie sich benehmen müssen - mehr auf spiegel.de

10.10.2014

Absturz nach Börsengang - Zalando-Rocket-Fiasko alarmiert Anlegerschützer - mehr auf spiegel.de

06.10.2014

10 Jahre World of Trading! - 21.11. - 22.11.2014 Messe Frankfurt - Pre-Conference am 20.11.2014 - mehr auf wot-messe.de

02.10.2014

Start-up-Schmiede - Rocket-Aktie bricht beim Börsendebüt ein - mehr auf spiegel.de

30.09.2014

Börsengang - Zalando verkauft Aktien billiger als erwartet - mehr auf spiegel.de

29.09.2014

Währung: China erlaubt direkten Handel zwischen Yuan und Euro - mehr auf spiegel.de

29.09.2014

Börsengang des Onlinehändlers - Das ist Zalando - mehr auf spiegel.de

27.09.2014

Investorenlegende Bill Gross - Der unrühmliche Abgang des Anleihen-Königs - mehr auf spiegel.de

22.09.2014

Trader Think Tank Magazin Nr. 1 (PDF) - Kostenloser Download der 1. Ausgabe - mehr auf traderfox.de

19.09.2014

Marktreaktionen - Schottisches Nein lässt Pfund steigen - mehr auf spiegel.de

19.09.2014

Börsengang von Alibaba - Insider dürfen sich auf Rekordprofit freuen - mehr auf spiegel.de

17.09.2014

Frankfurter Börse: Chinesische Chefs verschwinden mit Firmenkasse - mehr auf spiegel.de

» weitere Trader Notizen

Buchtipp

Faszination Devisen
Die Gewinn- möglichkeiten mit Devisen sind enorm. Nie zuvor war es für den Privatanleger einfacher und lukrativer, mit den Kursschwankungen und Trends von Wechselkursen eigenständig und ohne hohe Gebühren Geld zu verdienen. ...weiter

Broker

Anzeige AVATRADE - Devisen und CFDs handeln
Anzeige Forexyard - Devisen handeln mit Forexyard
Anzeige eToro - Traden Sie mit den Besten!
Digitale Optionen auf Devisen, Rohstoffe und Indizes

Sponsor

Anzeigen

Technische Analyse Devisen


Forexyard.com - Last Update 22/10/2014 04:12

Pivot:
84.45


Forexyard preference:
Short positions below 84.45 with targets @ 81.2 & 79.78 in extension.


Alternative scenario:
Above 84.45 look for further upside with 86.3 & 87.98 as targets.


Comment
As long as 84.45 is resistance, look for choppy price action with a bearish bias.Supports and resistances:87.98 **86.3 **84.45 **82.81 Last81.2 **79.78 **78.5 **Copyright 1999 - 2014 TRADING CENTRAL


Forexyard.com - Last Update 22/10/2014 04:10

Pivot:
17.3


Forexyard preference:
Long positions above 17.3 with targets @ 17.8 & 18 in extension.


Alternative scenario:
Below 17.3 look for further downside with 17.19 & 17 as targets.


Comment
The RSI lacks downward momentum. The prices are supported by an intraday bullish trend line, and are likely to post further advance.Supports and resistances:18.31817.817.482 Last17.317.1917Copyright 1999 - 2014 TRADING CENTRAL

» weitere Technische Analysen Devisen

Brokerübersicht

  • Digitale Optionen auf Devsien, Indizes, Futures und Rohstoffe handeln!

    Digitale Optionen
    Währungspaare: 11
    Sonstige Märkte: Rohstoffe, Indizes, Aktien
    Demo-Account: Nein
    Regular-Account: 100 €
    » weitere Infos

  • Anzeige Admiral Markets

    Währungspaare: 30
    €/$-Spread: ab 0,1 Pips (ECN)
    Lever./Margin: 500:1, 0,20%
    Demo-Account: Ja
    Regular-Account: ab 200 €
    » weitere Infos

  • Anzeige AVA Devisen und CFDs handeln!

    Währungspaare: 55
    €/$-Spread: ab 0.9 Pips
    Lever./Margin: 400:1, 0,25%
    Demo-Account: Ja
    Mini-Account: -
    Regular-Account: $100
    » weitere Infos

  • Anzeige forexyard - Devisen handeln mit forexyard

    Währungspaare: 49
    €/$-Spread: 3 Pips
    Lever./Margin: 200:1, 0,50%
    Demo-Account: Ja
    Mini-Account: $100
    Regular-Account: $1.000
    » weitere Infos

  • Anzeige eToro - Traden Sie mit den Besten!

    Währungspaare: 16
    €/$-Spread: 3 Pips
    Lever./Margin: 400:1, 0,25%
    Demo-Account: Ja
    Mini-Account: -
    Regular-Account: 50€
    » weitere Infos