Marktüberblick

Kolumnen & Analysen

FX Daily - EUR/USDD - Erwartete Trading-Range: 1,0890 - 1,1100
Helaba Floor Research - Forex - 06.07.2015
Griechenland hat sich entschieden: Die Mehrheit der Bevölkerung ist der Empfehlung ihrer Regierung gefolgt und hat das Angebot der Geldgeber abgelehnt. Neue Verhandlungen wurden vonseiten Griechenlands bereits angekündigt, wobei die Kompromissbereitschaft von Premier Tsipras nun noch schwächer ausgeprägt sein dürfte als vorher. Gespräche mit den Geldgebern, sofern diese kurzfristig überhaupt stattfinden, sind deutlich erschwert und schnelle Lösungen kaum zu erwarten. Das Vertrauen in Tsipras und Finanzminister Varoufakis, der die Institutionen im Vorfeld des Referendums noch als Terroristen bezeichnet hat, ist zerstört. ... mehr

ETX Capital - EUR/USD: Kurzfristig Aufwärtspotential vorhanden?
O. Bossmann I ETX Capital - Forex - 03.07.2015
Die aktuelle Chart-Situation des EUR/USD zeigt, dass sich der Kurs des Währungspaares in der Nähe seines mittelfristigen Aufwärtstrends befindet, der nun schon seit April dieses Jahres intakt ist. Bislang hat der Aufwärtstrend in der Kursregion um 1,15 USD seinen charttechnischen Deckel gefunden. Als Reaktion darauf testete der EUR/USD-Kurs den vorherrschenden mittelfristigen Aufwärtstrend. Momentan verläuft die mittelfristige Aufwärtstrendlinie bei ca. 1,10 USD. ... mehr

Wochenbarometer Devisenmärkte - 27. KW 2015
HSH Nordbank Research - Forex - 03.07.2015
Zuspitzung der Griechenland-Krise setzt Euro gegenüber US-Dollar, Pfund und Franken kurzfristig unter Druck. Der Spielraum für eine nachhaltige Erholung ist vorerst gering. Die griechische Schuldenkrise macht dem Euro zu schaffen. Im Anschluss an die Entscheidung der Athener Regierung, ein Referendum durchzuführen, geriet der Euro gegenüber allen wichtigen Währungen unter Druck. Trotz der Zuspitzung der Krise in Griechenland blieben die ganz großen Verluste jedoch aus und der Euro konnte sich im weiteren Wochenverlauf sogar wieder erholen. Gleichwohl sehen wir kaum Potenzial für eine nachhaltige Erholung des Euro. ... mehr

FX Daily - EUR/USD - Erwwartete Trading-Range: 1,0952 - 1,1170
Helaba Floor Research - Forex - 03.07.2015

Devisen - EUR/TRY: Türkische Lira – eine heiße Wette!
Dr. Detlef Rettinger - Forex - 02.07.2015

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,0952 - 1,1170
Helaba Floor Research - Forex - 02.07.2015

Forex - EUR/USD Analyse: Ruhe vor dem Sturm?
Admiral Markets - Forex - 01.07.2015

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,1050 - 1,1280
Helaba Floor Research - Forex - 01.07.2015

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,1050 - 1,1300
Helaba Floor Research - Forex - 30.06.2015

FX Daily - EUR/USD - Erwartete Trading-Range: 1,0819 - 1,1100
Helaba Floor Research - Forex - 29.06.2015

Devisen - EUR/SEK: Die Schweden-Krone wird wieder stärker!
Dr. Detlef Rettinger - Forex - 26.06.2015

» weitere Kolumnen Devisen    I    weitere Kolumnen Märkte

Top Movers (47 Hauptpaare)

DevisenpaarVeränderung%VeränderungLetzerHochTief

Top Termine des Tages

 Datum

 Zeit

 Land

 Meldung

06.07.2015

08:00

DE

Auftragseingang Mai

06.07.2015

15:45

EU

EZB Monatsbericht Details zu Anleihekäufen Juni

06.07.2015

15:45

EU

EZB Wöchentliche Veränderung Bestände frt Eurosystem-Zentralbanken an Staatsanleihen, Covered Bonds und ABS

06.07.2015

15:45

US

Einkaufsmanagerindex Service Markit Juni (2. Veröffentlichung)

06.07.2015

16:00

US

ISM-Index nicht-verarbeitendes Gewerbe Juni

06.07.2015

12:00

NL

DTC-Aufstockung - 1-2 Mrd. EUR 5 Mon.

06.07.2015

14:50

FR

BTF-Auktion - 3,6-4 Mrd. EUR 3 Mon.

06.07.2015

14:50

FR

BTF-Aufstockung - 1-1,4 Mrd. EUR 4,5 Mon.; 1-1,4 Mrd. EUR 11,5 Mon.

06.07.2015

17:30

US

T-Bill-Aufstockung je 24 Mrd. USD; 3 Mon.; 6 Mon.

» alle Termine des Tages

Forex Trades Monitor

FX-Education

So handeln Sie Devisen richtig!
Grundlagen Forex
Liebe Leserinnen, Liebe Leser, der Devisenhandel ist nach wie vor die Königsdisziplin im Trading. Die Schwankungen an den FX-Märkten (FX = Foreign Exchange = Devisen) ausgelöst durch die Schuldenkrise in der Eurozone sind enorm. Starke Schwankungen bedeuten sowohl Chancen als auch Risiken und sind daher für Devisenhändler hochinteressant. Viele Trader kennen sich jedoch überhaupt nicht mit den Unterschieden zwischen den einzelnen Angeboten wie STP, ECN oder MM aus und daher möchte ich an dieser Stelle für Aufklärung sorgen: ... mehr

Devisen: Währungsderivate als Depotbereicherung
Grundlagen Forex
[Derivate Magazin 01I2012 - Marc Nitzsche] - Für aktive Trader ist der Devisenbereich ein echtes Eldorado. Denn während die Handelbarkeit anderer Asset-Klassen auf einige Stunden pro Tag begrenzt ist, lassen sich Währungen - zumindest von Montag bis Freitag - rund um die Uhr handeln. Dies ist allerdings nur ein Aspekt, die Spekulation auf steigende oder fallende Wechselkurse zu einer echten Depot-Bereicherung zu machen. Professionelle Investoren, wie beispielsweise die Spekulanten-Legende George Sorros, haben das Potenzial von Devisen-Engagements bereits vor vielen Jahren erkannt. ... mehr

» zum Education Center

Trading Business News

Börsengang der elumeo SE im Prime Standard
Börse Frankfurt - Trading Business - 03.07.2015
3. Juli 2015. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Die elumeo SE (WKN A11Q05) ist heute in den Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gegangen. Im Rahmen des Börsengangs wurden insgesamt 1,725 Millionen Aktien platziert. Das Gesamtvolumen der Emission lag einschließlich der Mehrzuteilungsoption bei insgesamt rund 43 Millionen Euro. Der erste Börsenpreis betrug 25 Euro, der Ausgabepreis lag ebenfalls bei 25 Euro. ... mehr

Neuer ETF: Unternehmen der Eurozone mit US-Dollar-Hedge
Börse Frankfurt - Trading Business - 02.07.2015
2. Juli 2015. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Ein neuer ETF des Emittenten BlackRock iShares ist seit heute auf Xetra handelbar. Der iShares MSCI EMU USD Hedged UCITS ETF (WKN A14SMA) bietet Anlegern die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von Unternehmen aus der Eurozone zu partizipieren. Dabei ist der ETF gegen eine Wechselkursbewegung des US-Dollars gegenüber dem Euro abgesichert, was ihn für ausländische Investoren interessant macht. Das Produktangebot im auf Xetra umfasst derzeit insgesamt 1.070 Indexfonds. ... mehr

DAX-Geburtstag: Die „Aktion pro Aktie“ gratuliert einem Unterschätzten
Börse Frankfurt - Trading Business - 01.07.2015
30. Juni 2015. FRANKFURT (Aktion pro Aktie). Am 1. Juli wird der DAX 27 Jahre alt. Die „Aktion pro Aktie“, zu der sich die Direktbanken comdirect bank, Consorsbank, DAB Bank und ING-DiBa zusammengeschlossen haben, gratuliert dem bekanntesten Index für deutsche Aktien herzlich – und wünscht ihm insbesondere in diesen Tagen viel Durchhaltevermögen. In den 27 Jahren seines Bestehens hat der DAX schon einige Krisen und Turbulenzen durchlebt, wie aktuell auch angesichts der jüngsten Ereignisse rund um Griechenland. ... mehr

Admiral Markets reaktiviert Handelsinstrumente für CHF und RUB
Admiral Markets - Trading Business - 30.06.2015

Neue Boost-ETPs und -ETCs: Öl, Gas, Gold und gehebelter Eurodollar
Börse Frankfurt - Trading Business - 30.06.2015

Neuer ETF: Unternehmensanleihen mit variablem Zinsatz
Börse Frankfurt - Trading Business - 30.06.2015

Außerplanmäßiger Wechsel in SDAX: Ferratum OYJ ersetzt Westgrund AG
Börse Frankfurt - Trading Business - 19.06.2015

Neuer ETF von PowerShares auf Xetra handelbar
Börse Frankfurt - Trading Business - 19.06.2015

Neuer Währungs-ETN auf Xetra handelbar
Börse Frankfurt - Trading Business - 17.06.2015

Deutsche Börse Venture Network zur Finanzierung junger Wachstumsunternehmen
Börse Frankfurt - Trading Business - 11.06.2015

IPO der Siltronic AG
Börse Frankfurt - Trading Business - 11.06.2015

Aktuelle Trader Notizen

 Datum

Meldung/Artikel

08.06.2015

Finanzskandale der Großbanken - Die Zocker-AGs - mehr auf spiegel.de

12.05.2015

Kauderwelsch-Test - Diese Dax-Chefs reden am unverständlichsten - mehr auf spiegel.de

12.05.2015

Wechselkursmanipulation - Großbanken drohen Milliardenzahlungen - mehr auf spiegel.de

08.05.2015

Stockpicking ist Trumpf - Die Buffett-Methode - mehr auf boerse.ard.de

07.05.2015

Deutsche bleiben bei Aktienkäufen skeptisch - mehr auf wiwo.de

07.05.2015

Börseninvestments absichern - Wann sich die Reißleine fürs Aktiendepot lohnt - mehr auf wiwo.de

30.04.2015

Die Regel der Regeln "Sell in May and go away... - mehr auf boerse.ard.de

23.04.2015

Blitzabsturz von 2010 - Verhaftung von Trader bringt Hochfrequenzhandel unter Druck - mehr auf faz.net

08.04.2015

Junge Banker in London - Deal! - mehr auf spiegel.de

26.03.2015

Börsenverlierer 2014 - Diese deutschen Firmen haben am meisten Kapital vernichtet - mehr auf spiegel.de

19.03.2015

Privatinsolvenz durch Franken-Freigabe: 2800 Euro Einsatz, 280.000 Euro Verlust - mehr auf spiegel.de

10.03.2015

Ärger mit Hedgefonds: GM pimpt den eigenen Aktienkurs - mehr auf spiegel.de

19.02.2015

Nikkei-Index Japans Börse klettert auf 15-Jahres-Hoch - mehr auf spiegel.de

18.02.2015

Fallende Energiepreise - Starinvestor Buffett steigt bei Ölkonzern Exxon aus - mehr auf spiegel.de

17.02.2015

Energieanalyst Carlos Pascual "Wir erleben eine Ära des Überflusses" - mehr auf spiegel.de

» weitere Trader Notizen

Buchtipp

Faszination Devisen
Die Gewinn- möglichkeiten mit Devisen sind enorm. Nie zuvor war es für den Privatanleger einfacher und lukrativer, mit den Kursschwankungen und Trends von Wechselkursen eigenständig und ohne hohe Gebühren Geld zu verdienen. ...weiter

Broker

Anzeige AVATRADE - Devisen und CFDs handeln
Anzeige Forexyard - Devisen handeln mit Forexyard
Anzeige eToro - Traden Sie mit den Besten!
Digitale Optionen auf Devisen, Rohstoffe und Indizes

Sponsor

Anzeigen

Technische Analyse Devisen


Forexyard.com - Last Update 06/07/2015 08:59

Pivot:
1163


Forexyard preference:
Long positions above 1163 with targets @ 1175 & 1180.5 in extension.


Alternative scenario:
Below 1163 look for further downside with 1156.3 & 1153 as targets.


Comment
The RSI lacks downward momentum.Supports and resistances:11851180.511751167.67 Last11631156.31153Copyright 1999 - 2015 TRADING CENTRAL


Forexyard.com - Last Update 06/07/2015 07:32

Pivot:
56.8


Forexyard preference:
Short positions below 56.8 with targets @ 54.4 & 53.7 in extension.


Alternative scenario:
Above 56.8 look for further upside with 57.95 & 58.4 as targets.


Comment
As long as 56.8 is resistance, likely decline to 54.4.Supports and resistances:58.457.9556.854.85 Last54.453.752.6Copyright 1999 - 2015 TRADING CENTRAL

» weitere Technische Analysen Devisen

Brokerübersicht

  • Digitale Optionen auf Devsien, Indizes, Futures und Rohstoffe handeln!

    Digitale Optionen
    Währungspaare: 11
    Sonstige Märkte: Rohstoffe, Indizes, Aktien
    Demo-Account: Nein
    Regular-Account: 100 €
    » weitere Infos

  • Anzeige Admiral Markets

    Währungspaare: 30
    €/$-Spread: ab 0,1 Pips (ECN)
    Lever./Margin: 500:1, 0,20%
    Demo-Account: Ja
    Regular-Account: ab 200 €
    » weitere Infos

  • Anzeige AVA Devisen und CFDs handeln!

    Währungspaare: 55
    €/$-Spread: ab 0.9 Pips
    Lever./Margin: 400:1, 0,25%
    Demo-Account: Ja
    Mini-Account: -
    Regular-Account: $100
    » weitere Infos

  • Anzeige forexyard - Devisen handeln mit forexyard

    Währungspaare: 49
    €/$-Spread: 3 Pips
    Lever./Margin: 200:1, 0,50%
    Demo-Account: Ja
    Mini-Account: $100
    Regular-Account: $1.000
    » weitere Infos

  • Anzeige eToro - Traden Sie mit den Besten!

    Währungspaare: 16
    €/$-Spread: 3 Pips
    Lever./Margin: 400:1, 0,25%
    Demo-Account: Ja
    Mini-Account: -
    Regular-Account: 50€
    » weitere Infos