Kolumnen & Analysen - Archiv Karsten Kagels

Chartanalyse: Goldpreis schließt über $1.300 – weiterer Kursanstieg wahrscheinlich
Karsten Kagels - Commodities - 15.10.2017
Der abgebildete Wochenchart des in New York gehandelten Gold-Futures zeigt die Kursentwicklung seit Juli 2016. Jede abgebildete Kerze (Candlestick) stellt die Kursbewegung einer Woche dar, bei einem aktuellen Kurs von $1.306,1. Aus Sicht des Wochencharts liegt beim Gold-Future eine große Seitwärtsbewegung vor, die sich über die letzten zwei Jahre erstreckt. Der Goldpreis ist in dieser Zeit zwischen $.1045 (Tief von Dezember 2015) und $1.377 (Hoch aus dem Juli 2016) gependelt. ... mehr

Chartanalyse: DAX-Index erreicht historisches Hoch – technische Korrektur wahrscheinlich
Karsten Kagels - Indizes - 15.10.2017
Der abgebildete Wochenchart des DAX-Index zeigt die Kursentwicklung seit Anfang 2015. Wir blicken auf einen Aufwärtstrend, der im Februar 2016 bei einem Indexstand von 8.700 Punkten begonnen hat, bei einem aktuellen Wochenschlusskurs von 12.991,87 Punken. In der vergangenen Woche hat der DAX-Index ein neues historisches Hoch erreicht und konnte dabei die runde Zahl von 13.000 Punkten kurzzeitig überschreiten. Grundsätzlich blicken wir somit auf einen intakten Aufwärtstrend und von mittel- und langfristig weiter steigenden Kursen kann ausgegangen werden. ... mehr

Chartanalyse: EUR-USD stabil über der 200 Wochen Linie – Kurserholung wahrscheinlich
Karsten Kagels - Forex - 15.10.2017
Der abgebildete Wochenchart des Währungspaares Euro/Dollar (EUR/USD Forex) zeigt die Kursbewegung seit Januar 2012. Jede Kurskerze (Candlestick) stellt die Kursentwicklung für eine Woche dar, bei einem aktuellen Kurs von 1,1820. Korrektur des Aufwärtstrends Ausgehend vom Augusthoch bei 1,2092 hat es eine fünfwöchige Korrektur des vorangegangenen Aufwärtstrends gegeben, wobei EUR/USD bis 1,1669 zurück fiel und Unterstützung im Bereich der gerade Zahl 1,1700 fand, wo sich auch ein wichtiges Hoch aus dem Jahr 2015 befindet (Augusthoch bei 1,1714) ... mehr

Chartanalyse: EUR-USD findet Unterstützung an der 200 Wochen Linie – Kurserholung wahrscheinlic
Karsten Kagels - Forex - 08.10.2017
Der abgebildete Wochenchart des Währungspaares Euro/Dollar (EUR/USD Forex) zeigt die Kursbewegung seit Januar 2012. Jede Kurskerze (Candlestick) stellt die Kursentwicklung für eine Woche dar, bei einem aktuellen Kurs von 1,1734. Korrektur des Aufwärtstrends Ausgehend vom Augusthoch bei 1,2092 hat es in den letzten fünf Wochen eine Korrektur des vorangegangenen Aufwärtstrends gegeben, wobei EUR/USD in der vergangenen Woche bis 1,1669 zurückfiel und Unterstützung im Bereich der gerade Zahl 1,1700 fand, wo sich auch ein wichtiges Hoch aus dem Jahr 2015 befindet (Augusthoch bei 1,1714) ... mehr

Chartanalyse: DAX-Index erreicht historisches Hoch – technische Korrektur wahrscheinlich
Karsten Kagels - Indizes - 08.10.2017
Der abgebildete Wochenchart des DAX-Index zeigt die Kursentwicklung seit Anfang 2015. Wir blicken auf einen Aufwärtstrend, der im Februar 2016 bei einem Indexstand von 8.700 Punkten begonnen hat. In der vergangenen Woche hat der DAX-Index ein neues historisches Hoch knapp unter der runden Zahl von 13.000 Punkte erreicht. Grundsätzlich blicken wir somit auf einen intakten Aufwärtstrend. ... mehr

Chartanalyse: Goldpreis nach $100 Kursrückgang vor technischer Erholung
Karsten Kagels - Commodities - 07.10.2017
Der abgebildete Wochenchart des in New York gehandelten Gold-Futures zeigt die Kursentwicklung seit Juli 2016. Jede abgebildete Kerze (Candlestick) stellt die Kursbewegung einer Woche dar, bei einem aktuellen Kurs von $1.278,9. Aus Sicht des Wochencharts liegt beim Gold-Future eine große Seitwärtsbewegung vor, die sich über die letzten zwei Jahre erstreckt. Der Goldpreis ist in dieser Zeit zwischen $.1045 (Tief von Dezember 2015) und $1.377 (Hoch aus dem Juli 2016) gependelt ... mehr

Chartanalyse: Goldpreis korrigiert weiter den vorangegangenen Anstieg
Karsten Kagels - Commodities - 01.10.2017
Der abgebildete Wochenchart des in New York gehandelten Gold-Futures zeigt die Kursentwicklung seit April 2016. Jede abgebildete Kerze (Candlestick) stellt die Kursbewegung einer Woche dar. Aus Sicht des Wochencharts liegt beim Gold-Future eine große Seitwärtsbewegung vor, die sich über die letzten zwei Jahre erstreckt. Der Goldpreis ist in dieser Zeit zwischen $.1045 (Tief von Dezember 2015) und $1.377 (Hoch aus dem Juli 2016) gependelt. ... mehr

Goldpreis Chartanalyse: Korrektur des Goldpreises noch nicht beendet?
Karsten Kagels - Commodities - 23.09.2017
Aktuelle Kursprognose des in New York gehandelten Gold-Future Der abgebildete Wochenchart des in New York gehandelten Gold-Futures zeigt die Kursentwicklung seit April 2016. Jede abgebildete Kerze (Candlestick) stellt die Kursbewegung einer Woche dar. Aus Sicht des Wochencharts liegt beim Gold-Future eine große Seitwärtsbewegung vor, die sich über die letzten zwei Jahre erstreckt. Der Goldpreis ist in dieser Zeit zwischen $.1045 (Tief von Dezember 2015) und $1.377 (Hoch aus dem Juli 2016) gependelt. ... mehr

Chartanalyse: Goldpreis korrigiert ausgehend von oberer Trendkanallinie
Karsten Kagels - Commodities - 17.09.2017
Der abgebildete Wochenchart des in New York gehandelten Gold-Futures zeigt die Kursentwicklung seit Januar 2016. Jede abgebildete Kerze (Candlestick) stellt die Kursbewegung einer Woche dar. Aus Sicht des Wochencharts liegt beim Gold-Future eine große Seitwärtsbewegung vor, die sich über die letzten zwei Jahre erstreckt. Der Goldpreis ist in dieser Zeit zwischen $.1045 (Tief von Dezember 2015) und $1.377 (Hoch aus dem Juli 2016) gependelt. ... mehr

Chartanalyse: Goldpreis setzt Aufwärtstrend fort und erreicht obere Trendkanallinie
Karsten Kagels - Commodities - 09.09.2017
Der abgebildete Wochenchart des in New York gehandelten Gold-Futures zeigt die Kursentwicklung seit Oktober 2015. Jede abgebildete Kerze (Candlestick) stellt die Kursbewegung einer Woche dar. Aus Sicht des Wochencharts liegt beim Gold-Future eine große Seitwärtsbewegung vor, die sich über die letzten zwei Jahre erstreckt. Der Goldpreis ist in dieser Zeit zwischen $.1045 (Tief von Dezember 2015) und $1.377 (Hoch aus dem Juli 2016) gependelt. ... mehr

Chartanalyse: Goldpreis macht neue Jahreshochs und erreicht langfristige Abwärtstrendlinie
Karsten Kagels - Commodities - 03.09.2017
Der abgebildete Wochenchart des in New York gehandelten Gold-Futures zeigt die Kursentwicklung seit August 2015. Jede abgebildete Kerze (Candlestick) stellt die Kursbewegung einer Woche dar. Aus Sicht des Wochencharts liegt beim Gold-Future eine große Seitwärtsbewegung vor, die sich über die letzten zwei Jahre erstreckt. Der Goldpreis ist in dieser Zeit zwischen $.1045 (Tief von Dezember 2015) und $1.377 (Hoch aus dem Juli 2016) gependelt. ... mehr

Chartanalyse: Goldpreis kämpft weiter mit $1.300 – Aussichten bleiben positiv
Karsten Kagels - Commodities - 27.08.2017
Der abgebildete Wochenchart des in New York gehandelten Gold-Futures zeigt die Kursentwicklung seit August 2015. Jede abgebildete Kerze (Candlestick) stellt die Kursbewegung einer Woche dar. Aus Sicht des Wochencharts liegt beim Gold-Future eine große Seitwärtsbewegung vor, die sich über die letzten zwei Jahre erstreckt. Der Goldpreis ist in dieser Zeit zwischen $.1045 (Tief von Dezember 2015) und $1.377 (Hoch aus dem Juli 2016) gependelt. In den letzten sieben Wochen konnte der Goldpreis wieder Stärke zeigen, nachdem die $1.200 Marke im Juli erfolgreich getestet wurde.? ... mehr

Chartanalyse: Goldpreis erreicht neues Jahreshoch, kann sich aber nicht über $1.300 halten
Karsten Kagels - Commodities - 20.08.2017
Wohin geht der Trend des Goldmarktes? Der abgebildete Wochenchart des in New York gehandelten Gold-Futures zeigt die Kursentwicklung seit Oktober 2015. Jede abgebildete Kerze (Candlestick) stellt die Kursbewegung einer Woche dar. Aus Sicht des Wochencharts liegt beim Gold-Future eine große Seitwärtsbewegung vor, die sich über die letzten zwei Jahre erstreckt. Der Goldpreis ist in dieser Zeit zwischen $.1045 (Tief von Dezember 2015) und $1.377 (Hoch aus dem Juli 2016) gependelt. ... mehr

Chartanalyse: EUR-USD konsolidiert weiter unter dem Tief des Jahres 2010
Karsten Kagels - Forex - 20.08.2017
Wohin geht der Trend von Euro/Dollar? Der abgebildete Wochenchart des Währungspaares Euro/Dollar (EUR/USD Forex) zeigt die Kursbewegung seit Januar 2016. Jede Kerze (Candlestick) stellt die Kursentwicklung) für eine Woche dar. Mehrfach bestätigter Aufwärtstrend im Wochenchart Ausgehend vom Januartief bei 1,0341 hat es in den letzten Monaten und Wochen eine kräftige Aufwärtsbewegung gegeben, wobei EUR/USD auch das Hoch des Jahres 2016 bei 1,1714 überschreiten konnte. ... mehr

Wohin geht der Trend des Goldmarktes?
Karsten Kagels - Commodities - 12.08.2017
Aktuelle Chartanalyse des Wochencharts vom Gold-Future Der abgebildete Wochenchart des in New York gehandelten Gold-Futures zeigt die Kursentwicklung seit Oktober 2015. Jede abgebildete Kerze (Candlestick) stellt die Kursbewegung einer Woche dar. Aus Sicht des Wochencharts liegt beim Gold-Future eine große Seitwärtsbewegung vor, die sich über die letzten zwei Jahre erstreckt. ... mehr

Chartanalyse: Wird die mittelfristige Aufwärtstrendlinie beim DAX-Index halten?
Karsten Kagels - Indizes - 10.08.2017
DAX-Chartanalyse - Wohin geht der Trend vom DAX-Index? Der folgende Wochenchart des DAX-Index zeigt die Kursentwicklung seit November 2014. Wir blicken auf einen Aufwärtstrend, der im Februar 2016 bei einem Indexstand von 8.700 Punkten begonnen hat. Ausgehend von dem historischen Hoch bei 12.951,54 Punkten hat der DAX-Index in den letzten 8 Wochen eine Korrekturbewegung entwickelt, die den Markt bis auf die im Chart eingezeichnete mittelfristige Aufwärtstrendlinie (grün) zurückgebracht hat. ... mehr

Goldpreis mit kräftiger Kurserholung – 200 Tage Linie überschritten
Karsten Kagels - Commodities - 22.07.2017
Der Goldpreis konnte auch in der vergangenen Woche mit deutlichen Kursgewinnen überzeugen und hat die 200 Tage Linie, 50 Tage Linie und 20 Tage Linie hinter sich gelassen. Das Chartbild sieht aus kurz- und mttelfristiger Sicht deutlich besser aus und weiteres Aufwärtspotential in Richtung $1.285 ist zu erwarten. Auch der Silberpreis entfernt sich immer mehr von seinem aktuellen Jahrestief bei $15,14, wo sich die langfristige Aufwärtstrendlinie befindet, und notiert zum Wochenschluß bei $16,50. ... mehr

Silber-Future testet erfolgreich langfristige Aufwärtstrendlinie
Karsten Kagels - Commodities - 16.07.2017
In der vergangenen Woche konnten wichtige Unterstützungszonen bei Gold, Silber, Platin und den Minenaktien bestätigt werden, da sich der Edelmetallsektor zum Wochenschluss noch freundlich zeigte. So hat der Gold-Future erneut knapp oberhalb der wichtigen Kursmarke von $1.200 wieder nach oben gedreht. Auch wurde die große offene Kurslücke vom 16. März punktgenau geschlossen. Nach dem Flashcrash in der vergangenen Woche hat der Silber-Future etwa die Hälfte des Kursverlustes wieder korrigiert. ... mehr

Flash Crash beim Silber-Future
Karsten Kagels - Commodities - 08.07.2017
In der vergangenen Woche hat es weiter nachgebende Kurse im Edelmetallsektor gegeben. So ist der Gold-Future unter seine 200 Tage Linie gefallen und nähert sich jetzt der $1.200 Punkte Marke. Flash Crash im Silber-Future Im Silber-Future hat es Freitagnacht einen sogenannten Flash Crash (Blitzcrash) gegeben, wobei der Silberpreis innerhalb von einer Minute um gut 10 % einbrach, sich dann aber sehr schnell deutlich erholten konnte. Auf Wochensicht hat der Silber-Future die $16,00 Marke deutlich nach unten verlassen. ... mehr

200 Tage Linie im Goldmarkt hat gehalten – Silber mit relativer Stärke
Karsten Kagels - Commodities - 02.07.2017
Nach dem sehr schnellen Kurseinbruch im Gold- und Silber-Future am vergangenen Montag haben sich die Edelmetall-Futures im weiteren Wochenverlauf im wesentlichen seitwärts bewegt. Während der Gold-Future die wichtige Aufwärtstrendlinie (Dezembertief mit Maitief verbunden) in der letzten Woche unterschritten hatte, konnte der Silber-Future seine Aufwärtstrendlinie (Dezembertief mit Maitief verbunden) verteidigen und zum Wochenschluß deutlich darüber notieren. ... mehr

Goldpreis findet Stützung an Aufwärtstrendlinie und 200-Tage-Linie
Karsten Kagels - Commodities - 24.06.2017
Nach anfänglicher Kursschwäche konnte sich der Gold-Future in der vergangenen Woche im Bereich von $1.243 wieder fangen und zum Wochenschluß bis auf $ 1.257,8 deutlich erholen. Unterstützung boten das Oktobertief 2016, die Aufwärtstrendlinie, ausgehend vom Dezembertief 2016, und die 200-Tage-Linie. Gold-Future testet erfolgreich die langfristige Abwärtstrendlinie Die langfristige Abwärtstrendlinie, ausgehend vom Hoch des Jahres 2011, wurde in der vergangenen Woche erfolgreich von oben getestet. ... mehr

Warum die $1.250 Marke im Goldmarkt so wichtig ist…
Karsten Kagels - Marktberichte - 17.06.2017
Zum Wochenbeginn konnten Edelmetalle und Minenaktien mit freundlichen Kursen punkten, aber nach dem FOMC Meeting der US-Notenbank kamen Gold und Silber dann stark unter Druck. Der Gold-Future gab am Mittwoch innerhalb von zwei Stunden gut $30 nach und fiel zurück bis fast auf $.1250. Langfristige Abwärtstrendlinie und Tief vom Brexit-Tag sind wichtig Wie Sie im aktuellen Chartanalyse-Video sehen könnten, ist die $1.250 Marke in den nächsten Tagen von großer Bedeutung für den Goldmarkt. ... mehr

Was sagen die langfristigen Abwärtstrendlinien im Goldmarkt?
Karsten Kagels - Marktberichte - 11.06.2017
In der vergangenen Woche hat es nach einem sehr positiven Start zum Wochenschluß wieder nachgebende Kurse bei Edelmetallen und Minenaktien gegeben, so dass auf Wochenschlußkursbasis sogar noch Kursverluste übrig blieben. Die langfristigen Abwärtstrendlinien beim Goldmarkt sind umkämpft In diesem Chartanalyse-Video schauen wir schwerpunktmäßig auf die langfristigen Abwärtstrendlinien beim Gold-Future. Der Silber-Future steckt weiter in der Konsolidierung der letzten Monate fest. Auch Platin kann weiterhin nicht überzeugen. ... mehr

Gold und Silber fest, Minenaktien ohne Schwung
Karsten Kagels - Marktberichte - 04.06.2017
Der Goldpreis kann seinen kurzfristigen Aufwärtstrend weiter bestätigen und nähert sich der $1.300 Marke. Weiteres Aufwärtspotential bis $1.338 in den nächsten Wochen vorstellbar. Der Silber-Future erreicht am Freitag $17,50, wo sich auch genau die 200 Tage Linie befindet. Auch Platin hat sich der positiven Kursentwicklung von Gold und Silber am Freitag eindrucksvoll angeschlossen. ... mehr

Edelmetalle in der letzten Woche fester, Minenaktien wenig verändert
Karsten Kagels - Commodities - 21.05.2017
In der vergangenen Woche konnten Gold, Silber und Platin Kursgewinne zeigen, möglicherweise als direkte Reaktion auf den schwächeren Aktienmarkt, während die Gold- und Silberaktien im Wochenverlauf wenig verändert waren. Die Seitwärtsbewegung der letzten sechs Monate setzt sich im Edelmetallsektor weiter fort. Wichtige Widerstände sind noch nicht überschritten Für den Gold-Future ist die Kursmarke von $1.265 ein wichtiger Widerstand, der in der vergangenen Woche einen weiteren Kursanstieg aufgehalten hat. ... mehr

Video: Leichte Kurserholung bei Edelmetallen und Minenaktien
Karsten Kagels - Commodities - 13.05.2017
Weiter freundliche Edelmetallpreise in der nächsten Woche wahrscheinlich Nach einem kräftigen dreiwöchigen Kursrückgang konnte sich die Kurse der Edelmetalle stabilisieren und sogar ein leichtes Kursplus im Wochenverlauf halten. Es ist relativ wahrscheinlich, dass wir auch in der nächsten Woche steigende Gold-, Silber- und Platinpreise sehen werden. Der Goldpreis bewegt sich aktuell unter den fallenden 20-Tage, 50-Tage und 200 Tage Gleitenden Durchschnitten. ... mehr

Video: Silberpreis in der dritten Woche mit starken Kursverlusten
Karsten Kagels - Marktberichte - 06.05.2017
In der vergangenen Woche hat sich die Kursschwäche im Edelmetallsektor fortgesetzt. Insbesondere der Silberpreis hat in der dritten Woche weiter stark nachgegeben und nähert sich nun der $16,00 Marke. Der in New York gehandelte Gold-Future hat in der vergangenen Woche gut $40,00 verloren und nähert sich wieder der $1.200 Marke. Der Platin-Future hat in der vergangenen Woche die $900 Marke kurz unterschritten, konnte sich aber zum Wochenschluß wieder etwas erholen. ... mehr

Silberpreis auch zum Monatsende weiter unter Druck
Karsten Kagels - Marktberichte - 30.04.2017
Zum Monatsende hat insbesondere der Silberpreis weiter mit nachgebenden Kursen das negative Chartbild bestätigt. Der Markt entfernt sich immer mehr von dem wichtigen Widerstand an der $18,50 Marke. Gold und Platin wenig verändert Der Gold-Future konnte sich deutlich besser halten und notierte zum Monatsschluss bei $1.269, ungefähr in der Mitte seiner April-Kursspanne. Wichtig ist jetzt das Apriltief bei $1.245, welches vom Goldpreis nicht unterschritten werden sollte, damit eine Chance auf weiter steigende Kurse erhalten bleibt. ... mehr

Video: Edelmetalle nach Frankreichwahl leicht unter Druck
Karsten Kagels - Marktberichte - 25.04.2017
Gold, Silber und Platin haben heute am Montag, den 24. April 2017, nach den Wahlen in Frankreich ihre Kursschwäche fortgesetzt. Insbesondere der Silberpreis ist jetzt seit 6 Tagen in Folge gefallen, nachdem der wichtige Widerstand an der $18,50 Marke nicht überschritten werden konnte. Der Gold-Future ist an der langfristigen Abwärtstrendlinie abgeprallt. Der Platinpreis hat an der 50% Fibo-Retracement abwärts gedreht. Bei den Edelmetallaktien entfernt sich der XAU-Index weiter von der mittelfristigen Abwärtstrendlinie. Der HUI-Index hat punktgenau an der 200 Tage Linie abwärts gedreht. ... mehr

XAU- und HUI-Index erreichen wichtige Widerstände
Karsten Kagels - Marktberichte - 16.04.2017
Die Handelstage in der Karwoche standen im Zeichen steigender Gold-, Silber- und Edelmetallaktienpreise. Während der Goldpreis den Widerstandbereich bei $1.250 nach oben verlassen konnte, hat der Silber-Future noch nicht die wichtige Kursmarke von $18,50 überschreiten können. Grundsätzlich kann sich aber die positive Kursentwicklung der letzten Wochen bei Gold und Silber noch etwas fortsetzen. Der Platin-Future zeigt sich auch freundlich, kann aber aus der Konsoldierung der letzten Wochen noch nicht nach oben ausbrechen. ... mehr

Silber-Future mit starkem Reversal nach Arbeitsmarktdaten
Karsten Kagels - Commodities - 08.04.2017
Die wichtigen Widerstandszonen für Gold bei $1.250 und Silber bei $18,50 konnten in der vergangenen Woche erneut nicht nach oben verlassen werden. Im Gegenteil, insgesondere der Silber-Future hat nach den US-Arbeitsmarktdaten ein eindrucksvolles Umkehrsignal (Reversal) mit der Tageskerze vom gestrigen Freitag hinterlassen. Auch Platin, welches von den drei Edelmetallen insgesamt die schwächste Performance aufweist, hat am Freitag nach den Arbeitsmarktdaten deutlich nachgegeben. ... mehr

Können Gold und Silber die Widerstände überwinden?
Karsten Kagels - Marktberichte - 01.04.2017
In der vergangenen Woche konnte nur der Silbermarkt mit deutlich anziehenden Preisen überzeugen. Zum Wochenschluß hat der Silber-Future fast wieder den wichtigen Widerstand im Bereich von $18,50 erreicht (Hoch des Jahres 2015). Der Gold-Future pendelte in der vergangenen Woche um die wichtige Kursmarke von $1.250. Insgesamt gesehen konnte aber nur ein minimaler Kursgewinn verzeichnet werden. Es muss sich nun schnell weitere Stärke beim Gold- und Silberpreis zeigen, damit die wichtigen Widerstände genommen werden können. ... mehr

Entwicklung bei Minenaktien trotz Rallye am Goldmarkt enttäuschend
Karsten Kagels - Marktberichte - 25.03.2017
Die beste Entwicklung zeigte in der vergangenen Woche der Silberpreis, der zum Wochenschluß bei $17,77 notierte. Auch der Goldpreis setzte seine Rallye in der zweiten Woche fort, wobei allerdings nur am Dienstag ein kräftiger Kursanstieg zu verzeichnen war. Der Platin-Future enttäuschtund kann den Preisanstieg bei Gold und Silber nicht mitmachen. Der Platinpreis bewegt sich seit sechs Handelstagen im wesentlichen seitwärts. ... mehr

DAX-Future bricht aus bärischen Keil nach unten aus
Karsten Kagels - Marktberichte - 22.03.2017
In diesem Chartanalyse Video schauen wir uns die aktuelle Situation beim DAX-Future, beim Xetra DAX und dem MDAX-Future an. Der DAX-Future ist gestern aus einem bärischen Keil (engl. Wedge) nach unten ausgebrochen, wie Sie im Video sehen können. Weiteres Abwärtspotential bis in den Bereich von 11.460 ist vorstellbar. Der Xetra-DAX hat heute auf eine diagonale Stützungslinie aufgesetzt und ein schließt aktuell ein offenes Gap vom 1. März 2017 im Bereich von 11.850 bis 11.913 Punkten. ... mehr

Edelmetalle und Minenaktien nach FOMC Meeting fest
Karsten Kagels - Commodities - 19.03.2017
In der vergangenen Woche hat es die erwartete Kurserholung bei Edelmetallen und Minenaktien gegeben, als Reaktion auf die Sitzung der US-Notenbank (FOMC Meeting). Am stärksten fiel der Kursanstieg bei Gold aus, aber auch Silber und Platin konnten deutlich zulegen. Die Gold- und Silberaktien, repräsentiert durch den HUI-Gold Bugs Index, wiesen kräftige Kursgewinne auf, die aber zum Wochenschluß nicht gehalten werden konnten. Der HUI-Index scheiterte vorerst an der 200 Punkte Marke. ... mehr

Leichte Kurserholung bei Edelmetallen und Minenaktien wahrscheinlich
Karsten Kagels - Marktberichte - 11.03.2017
Die vergangene Woche war geprägt von deutlich schwächeren Kursen bei Gold, Silber und Platin. Auch die Minenaktien haben weiter nachgegeben, konnten sich aber etwas besser halten als die Edelmetalle selbst. Aktuell ist der Goldpreis auf eine Unterstützungszone im Bereich von $1200 gefallen, für den Silberpreis ist dies die $17,00 Marke. Der HUI Gold Bugs Index hat am Freitag im Bereich des 61,8 % Retracements deutlich festere Kurse gezeigt. Auch die großen Edelmetallaktien ETFs wie GDX und GDXJ haben im Bereich dieses Fibonacci-Korrekturniveaus den vorangegangenen Kursrückgang erst einmal beenden können. ... mehr

Silber-Future scheitert an wichtigen Widerständen
Karsten Kagels - Marktberichte - 04.03.2017
In der vergangenen Woche hat sich das Chartbild bei Edelmetallen und Minenaktien deutlich verschlechtert. So gelang es dem Gold-Future nicht, die wichtige Widerstandszone im Bereich von $1.245/1.265 nach oben zu durchbrechen. Zum Ende der Woche fiel der Goldpreis wieder auf $1.235 zurück. 50 % Fibonacci-Korrektur bei Silber und Platin Auch der Silber-Future konnte das wichtige Widerstands-Cluster im Bereich von $18,50 nicht überwinden, wo sich ein wichtiges 50 % Fibonacci-Korrekturniveau sowie das Hoch des Jahres 2015 befindet. ... mehr

Extreme Divergenz von Gold und Silber zu XAU und HUI
Karsten Kagels - Marktberichte - 26.02.2017
Wie erwartet konnte sich der mittelfristige Aufwärtstrend bei Gold und Silber in der vergangenen Woche fortsetzen. Die Edelmetalle erreichten neue Jahreshochs und konnten wichtige Widerstände überwinden (Gold bei $1.250 und Silber bei $18,00). Grundsätzlich ist von weiter steigenden Kursen auszugehen, wobei kurzfristig Gold noch Aufwärtspotential bis 1.280 und Silber bis $19,00 haben könnte. ... mehr

Chartanalyse Gold, Silber, Platin, GDX und GDXJ
Karsten Kagels - Commodities - 19.02.2017
Die Edelmetalle und Minenaktien treten mehr oder weniger auf der Stelle. Der Februar insgesamt konnte noch keine größeren Kursgewinne vorweisen. Starke Widerstandcluster müssen genommen werden Der Gold-Future bewegt sich weiterhin unterhalb dem starken Widerstandscluster, welches in der Zone um $1.250 verläuft. Auch der Silber-Future hat jetzt starke Widerstände im Bereich der 200 Tage Linie und der psychologisch wichtigen und runden Zahl von $18,00 erreicht. ... mehr

Silber-Future erreicht 200 Tage Linie
Karsten Kagels - Commodities - 12.02.2017
Die erwartete positive Entwicklung bei Edelmetallen und Minenaktien ist in der vergangenen Woche eingetreten. Aktuell habe einige Marktsegment wichtige Widerstandsmarken erreicht, die möglicherweise einen weiteren raschen Anstieg aufhalten könnten. 200 Tage-Linie im Silber-Future verläuft seitwärts Der in New York gehandelte Gold-Future (Aprilkontrakt) hat das Tief von Oktober 2016, knapp unter der $1.250 Marke erreicht und ist von da auch abgeprallt. ... mehr

Grünes Licht für Edelmetalle und Gold- und Silberaktien
Karsten Kagels - Marktberichte - 04.02.2017
Weiteres Aufwärtspotential für Edelmetalle und Minenaktien zu erwarten In der vergangenen Woche konnte der Goldpreis wieder stabil über die $1200 Marke ziehen und sich darüber halten. Aus Sicht des Wochencharts liegt jetzt eine Umkehrformation vor, die auf einen weiter steigenden Goldpreis hinweise könnte. Kurzfristig sollte zunächst weiteres Aufwärtspotential bis $1256 vorliegen, wo sich das 61,8 % Fibonacci-Retracement befindet. ... mehr

Gold-Future schließt unter $1200 Marke
Karsten Kagels - Commodities - 29.01.2017
In der vierten Woche des Jahres 2017 konnte die Edelmetalle und Minenaktien insgesamt gesehen nicht überzeugen. So ist der Gold-Future (Februarkontrakt) erneut an der wichtigen $1200 Marke gescheitert und hat die Woche mit einem Kurs bei $1191 beendet. Im Wochenchart hat sich ein Outside Bar (Aussenkerze) entwickelt, womit die vorangegangene fünfwöchige Aufwärtskorrektur beendet ist. Silber-Future mit besserem Chartbild Etwas besser stellt sich die Kursentwicklung beim Silber-Future dar. Der Silbermarkt konnte am Freitag noch mit deutlichen Kursgewinnen überzeugen und hat in der Nähe des Wochenhochs geschlossen. ... mehr

XAU-Goldaktien-Index knabbert an 200 Tage Linie
Karsten Kagels - Marktberichte - 21.01.2017
In der dritten Woche des Jahres 2017 konnten Gold und Silber im Preis etwas zulegen, während der Platin-Future eine kräftige Berg-und Talfahrt hinter sich brachte. Bei den Gold- und Silberaktien hat es wenig Bewegung gegeben. Auf Wochenschlußkursbasis konnte der Goldpreis zum ersten Mal seit Mitte November wieder über der psychologisch wichtigen $1200 Marke schließen. Es muss sich nun zeigen, ob der Preis des gelben Edelmetalls genug Kraft entwickeln kann, um weiter in Richtung 50 %-Fibonacci-Korrektur bei $1231,3 zu steigen. ... mehr

Goldpreis erreicht Widerstand im Bereich von $ 1200 und Fibonacci-Retracement
Karsten Kagels - Marktberichte - 14.01.2017
In der vergangenen Woche konnten Gold, Silber und Platin ihre Kurserholung fortsetzen, die Mitte Dezember begonnen hat. Dabei hat der in New York gehandelte Gold-Future die psychologisch wichtige Kursmarke von 1.200 $ erreicht und kurz überschritten, sowie das 38,2 % Fibonacci-Retracement erreicht in Bezug auf die Abwärtsbewegung vom Julihoch 2016 bis Dezembertief 2016. Beim Silber-Future fällt die Kurserholung bislang weniger eindrucksvoll aus. ... mehr

DAX-Future erreicht Fibonacci-Extension und Ausblick 2017
Karsten Kagels - Marktberichte - 04.01.2017
In der ersten Handelswoche des Jahres 2017 hat der DAX-Future eine wichtige Fibonacci-Extension bei 11.639 Punkten erreicht. Wenn man die Breite der Trading Range von August bis Dezember 2016 nimmt (Hoch bei 10826 und Tief bei 10013), so wurde genau diese Distanz nach oben hin vom DAX-Future erreicht. Es liegt also eine 100 Prozent Ausweitung (Extension) in Bezug auf die große Schiebzone Herbst/Winter 2016 vor. Die Wahrscheinlichkeit ist relativ hoch, dass es nun, nach dem 1.200 Punkte Anstieg der letzten Wochen, kurzfristig zu Gewinnmitnahmen kommt, wobei der DAX-Future bis maximal 10800 Punkte zurückkommen könnte. ... mehr

Gold, Silber, HUI-Index – Aussichten für 2017
Karsten Kagels - Commodities - 31.12.2016
In den letzten zwei Wochen vor dem Jahresende konnten sich Gold und die Edelmetallaktien deutlich erholen, wobei es am letzten Handelstag aber doch wieder zu stärker nachgebenden Kursen kam. Der Goldpreis ist Mitte Dezember an der 75 % Fibonacci-Korrektur im Bereich von 1.125 $ abgeprallt, wie Sie im aktuellen Chartanalyse-Video sehen können. Die Kurserholung im Silbermarkt fiel weniger spektakulär aus, und der Platin-Future zeigte fast keine Tendenzen zu freundlichen Kursen. ... mehr

Edelmetallsektor auch in der vergangenen Woche schwach
Karsten Kagels - Marktberichte - 18.12.2016
In der vergangenen Woche setzte sich der Abwärtstrend bei Gold, Silber und Edelmetallaktien verstärkt fort. Der Goldpreis fiel bis $ 1125 zurück, bevor es zum Wochenschluß eine leichte Kurserholung gab. Gold- und Silberaktien bestätigten die Abwärtstrends mit neuen Tiefs. Die mittel- und langfristigen Aussichten im Edelmetallsektor bleiben negativ. Kurzfristig könnte der Goldpreis eine leichte Kurserholung zeigen, sofern das Wochentief bei 1124,3 nicht unterschritten wird. ... mehr

Neues Tief im Goldmarkt wird von Silber und Minenaktien nicht bestätigt
Karsten Kagels - Marktberichte - 12.12.2016
Während der in New York gehandelte Gold-Future in den letzten Handelstagen immer wieder neue Tiefs machte und auch heute bis $ 1152 nachgab, wurde diese Abwärtsbewegung von Silber, Platin und den Minenaktienindizes XAU und HUI nicht bestätigt. Die von mir erwartete Kurserholung im Bereich des 61,8 % Fibonacci-Retracements für den Gold-Future ist nicht eingetreten. In diesem Chartanalyse-Video werfen wir einen Blick auf die aktuelle Entwicklung bei Edelmetallen sowie Gold- und Silberaktien. ... mehr

Goldpreis erreicht 61,8 % Fibonacci-Retracement
Karsten Kagels - Marktberichte - 26.11.2016
In der vergangenen Woche haben die Edelmetallpreise weiter nachgegeben. Die 1.200 $ Marke beim Gold-Future wurde unterschritten und der Markt erreichte am Freitag ein Tief bei 1.170,3 $, bevor es dann zu einer leichten Kurserholung kam. Der gesamte Anstieg des Goldpreises vom Tief des Jahres 2015 bei 1.045,4 $ bis zum Hoch des Jahres 2016 bei 1,377,5 $ wurde nun zu 61,8 % korrigiert. Dieses wichtige Fibonacci-Retracement wird von vielen Tradern beachtet und kann durchaus jetzt kurz- und mittelfristig einen weiteren Preisrückgang beim Gold-Future aufhalten. ... mehr

Goldpreis testet 1200 $ Marke
Karsten Kagels - Marktberichte - 19.11.2016
In der vergangenen Woche setzte sich der Abwärtstrend bei Gold, Silber und Platin fort. Der Goldpreis hat fast 1200 $ Marke erreicht, die kurzfristig Stützung bieten könnte. Weiteres Abwärtspotential bis 1180 $ ist durchaus wahrscheinlich. Auch der Silberpreis hat einen wichtigen Stützungsbereich bei der Kursmarke von 16,50 $ gefunden, wo sich das große 61,8 % Fibonacci-Korrekturniveau befindet, in Bezug auf den Kursanstieg vom Tief des Jahres 2015 bis zum Hoch des Jahres 2016. Der Platin-Future könnte kurzfristig noch Abwärtspotential bis in den Bereich von 900 $ haben. ... mehr

Aktuelle Kolumnen & Analysen

Börsen-Kolumne: Gilt das immer noch?
Stephan Feuerstein - Indizes - 17.10.2017
Vor vielen Jahren hat der bekannte Investor André Kostolany einmal gesagt, dass man das Gehirn ausschalten soll, wenn die Zinsen nahe Null gehen, und Aktien kaufen soll. Obwohl dieser Satz lange vor dem Ausbruch der Finanzkrise gefallen war, hätte man in den letzten Jahren gut daran getan, sich daran zu halten. Manche Mechanismen funktionieren eben doch auf Dauer, auch wenn sie hier und da gerne als veraltet abgetan werden. Dennoch stellt sich momentan die Frage, ob sich diese Regel immer noch anwenden lässt. ... mehr

Ein Tanz auf dem Vulkan – Wie die Bürger von Pompeji...
CMC Markets - Marktberichte - 17.10.2017
Die Rally im Deutschen Aktienindex bleibt ein Tanz auf dem Vulkan. Tiefe Volatilität, intakte Trends, Verkäufer an der Seitenlinie – technisch betrachtet ist die Rally an der Frankfurter Börse intakt. Aber fundamental gibt es schon einige Risiken, die für den Moment zwar ausgeblendet werden, aber nicht in Vergessenheit geraten sollten. Da ist der Konflikt in Spanien um die Zukunft Kataloniens und da ist auch noch die im Hintergrund weiter schwelende Krise um das kommunistische Nordkorea. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX: Kaum Bewegung
Helaba Floor Research - Indizes - 17.10.2017
Die Unsicherheiten über die weitere Bewegungsrichtung des DAX halten weiterhin an. Einerseits ist es dem Index wiederholt nicht gelungen, sich von der ansteigenden Strukturprojektion zu lösen, andererseits schweben potenzielle Risikofaktoren über dem Markt. Im Katalonien-Konflikt wurde das Ultimatum für die dortige Regierung zur Klärung ob die Unabhängigkeit der Region ausgerufen wurde, bis Donnerstag verlängert. Hingegen geriet Nordkorea zuletzt aus dem Fokus. Allerdings bedeutet dies nicht, dass keine Aktivitäten mehr stattfinden würden. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: ZEW-Umfrage: Konjunkturerwartungen steigen
Jens Rabe I Pit-Trader.com - Forex - 17.10.2017
Heute steht in Deutschland die ZEW-Umfrage auf dem Programm. Der Saldo der Konjunkturerwartungen pendelt seit etwa einem Jahr zwischen 10 und 20 Indexpunkten. Im Oktober könnte die Range nach oben verlassen und der Konsens übertroffen werden. Die Vorgaben vonseiten der deutschen sentix-Investorenerwartungen sind positiv und auch die auf Rekordniveau liegenden Aktienindizes lassen auf die gute Laune der Finanzmarktteilnehmer schließen. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 161.90-162.90
Helaba Floor Research - Bonds - 17.10.2017
Die Lage in Katalonien bleibt weiter unübersichtlich. Puigdemont hat sich nicht klar zur Unabhängigkeit bekannt und erneut den Dialog mit Madrid gefordert. Die Zentralregierung setzt eine zweite Frist bis Donnerstag fest und ordnet die Festnahme zweier Spitzenvertreter von Organisationen ein, die sich für eine Unabhängigkeit eingesetzt hatten. Die Verunsicherung über die Lage in Spanien und die Auswirkungen auf Europa trieb Anleger in den sicheren Hafen der Staatsanleihen. ... mehr

DAX schließt oberhalb der 13.000-Punkte-Marke
IG Markets Research - Marktberichte - 17.10.2017
17.10.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex schloss gestern erstmals in seiner Geschichte oberhalb der 13.000-Punkte-Marke. Entfernt sich der DAX davon weiter nach oben, könnte es zuerst weiter aufwärts bis in den Bereich bei 13.100 Punkten gehen. Anschließend wäre die charttechnische Kursregion bei 13.620 Zählern das nächste Etappenziel. Vorbörslich zeigt sich das heimische Börsenbarometer heute mit 13.002 Punkten kaum verändert. ... mehr

Niedriger Hebel - mäßiges Risiko - So haben Sie Ihre Emotionen im Griff
Lars Erichsen - CFD-Brief - Trading Business - 16.10.2017
Liebe Leserinnen, liebe Leser, in der letzten Woche habe ich Ihnen den Einfluss unserer Verhaltensmuster und Emotionen auf das Trading erläutert. Im Fazit hieß es, dass sich beide Faktoren nicht beliebig und schon gar nicht „auf Knopfdruck“ beseitigen lassen. In dieser Woche möchte ich Ihnen aber dennoch einen Weg vorstellen, der als probates Mittel gegen Fehler durch ein Übermaß an Emotionalität angesehen werden darf. ... mehr

Sektion US-Märkte & Indizes: An der Börse wird Geduld belohnt!
Börse Frankfurt - Indizes - 16.10.2017
Wochenchart (mittelfristig): Mit einem geringfügig neuen Hoch konnte der Leitindex S&P 500 in der letzten Woche ein neues Allzeithoch erreichen. Der Aufwärtstrend setzt sich somit weiter fort und wird von den Indikatoren des Wochencharts bestätigt. Der nächste Widerstand ist aus der Perspektive des Wochencharts erst an der runden 2.600er Marke zu finden. Dort verläuft - neben der psychologischen Bedeutung dieser Marke - die obere trendbegrenzende Linie des Aufwärtstrendkanals. ... mehr

Euwax Trends: Dax stabil über 13.000 Punkten
Börse Stuttgart - Marktberichte - 16.10.2017
Der Dax hält sich knapp über der psychologisch wichtigen Marke von 13.000 Punkten. Unterstützung kommt vom Euro, der nach der Wahl in Österreich und der unklaren Situation in Spanien abgerutscht ist. Ihre Aufmerksamkeit richten Anleger unter anderem auf das Konjunkturbarometer der Federal Reserve Bank von New York. Von den Zahlen erhoffen sie sich Rückschlüsse auf Zeitpunkt und Tempo der erwarteten US-Zinserhöhungen. ... mehr

Unaufgeregt, stoisch weiter nach oben – DAX bleibt über 13.000 Punkten
CMC Markets - Marktberichte - 16.10.2017
Der Deutsche Aktienindex driftet weiter nach oben. Diese langsamen, aber stabilen Trends sind in der Lage, auch starke Widerstände zu brechen. Unaufgeregt, aber stoisch schraubt sich der Index damit weiter aufwärts und es öffnet sich kein Fenster für Leerverkäufer, die auf fallende Kurse spekulieren. Zumindest aus technischer Sicht ist am vergangenen Freitag beim DAX Potenzial bis auf über 13.400 Punkte freigesetzt worden. ... mehr

Buchtipp

Faszination Devisen
Die Gewinn- möglichkeiten mit Devisen sind enorm. Nie zuvor war es für den Privatanleger einfacher und lukrativer, mit den Kursschwankungen und Trends von Wechselkursen eigenständig und ohne hohe Gebühren Geld zu verdienen. ...weiter

Broker

Anzeige eToro - Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie die Risikoaufklärung auf der Seite des Brokers!

Sponsor

Anzeigen

<