Kolumnen & Analysen - Archiv Bonds

Charttechnischer Ausblick - Bund-Future (Kontrakt 06-18) - 14. KW 2018
LYNX Broker - Bonds - 03.04.2018
Ohne nennenswerte Anzeichen schob sich der Bund-Future in den vergangenen Handelstagen weiter nach oben und erreichte am Mittwoch das Wochenziel von knapp 159,75. Widerstände in den aktuellen Kursbereichen stellten nur geringfügige Hindernisse dar und konnten teilweise sauber durchstoßen werden. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 158.57-160.07
Helaba Floor Research - Bonds - 03.04.2018
An den internationalen Finanzmärkten kehrte vorösterliche Ruhe ein. Nach einem von großer Verunsicherung und Nervosität geprägten Handelsverlauf standen im Handelsstreit der USA mit China die Zeichen auf Entspannung. Während der Ausverkauf an den Aktienbörsen zum Stillstand kam, legten auch festverzinsliche Papiere eine Verschnaufpause ein. ... mehr

Wochenbarometer Rentenmärkte - 13. KW 2018
HSH Nordbank Research - Bonds - 30.03.2018
Die weiteranhaltenden Sorgen um die mögliche Eskalation eines Handelskonfliktes zwischen den USA und China haben bei Anlegern in den vergangenen Handelstagen zu einer sichtbaren Flucht in „sichere“ Häfen, wie deutsche und amerikanische Anleihen gesorgt. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 158.55-159.74
Helaba Floor Research - Bonds - 29.03.2018
Auch zur Wochenmitte standen die Risikoampeln weiter auf „Rot“. Die anhaltende Debatte über die Datenaffäre bei Facebook drückte den Technologiesektor, die Personaldebatte um den Vorstandschef der Deutschen Bank John Cyron setzte Bank-Werten zu. Konjunkturdaten aus dem zweiten Glied fanden kaum Beachtung. ... mehr

Finanzmarkttrends März 2018: Eine neue Welthandelsordnung?
HSH Nordbank Research - Bonds - 28.03.2018
Bei all dem Chaos in der US-Regierung kann man leicht übersehen, dass die Trump-Administration eine klare Vorstellung von einem „idealen“ Welthandelssystem zu haben scheint: Statt multilateral soll es unilateral sein, so dass die Vereinigten Staaten ihre wirtschaftliche und militärische Macht in bilateralen Verhandlungen am liebsten mit einzelnen Ländern ausspielen können. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 158.55-159.74
Helaba Floor Research - Bonds - 28.03.2018
Das Vertrauen in Wirtschaft und Industrie in der Eurozone wurde durch politische Krisen, protektionistische Strömungen und Zinsängste stärker als erwartet in Mitleidenschaft gezogen. Der überraschend moderate Preisanstieg in Spanien, ein geringeres Geldmengenwachstum sowie die verhaltene Kreditvergabe an private Haushalte im Euroraum halten Erwartungen an eine straffere Geldpolitik im Zaum. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 158.35-159.39
Helaba Floor Research - Bonds - 27.03.2018
Nach dem Ausverkauf der vergangenen Woche war zu Beginn der verkürzten Karwoche zunächst „Wunden lecken“ angesagt. Mit der Verhaftung des Ex- Regionalpräsidenten von Katalonien Puigdemont und der Ausweisung von russischen Diplomaten im Zusammenhang mit dem Giftanschlag auf einen Ex- Agenten in Großbritannien gab es aber zwei neue Brandherde. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - Bund-Future (Kontrakt 06-18) - 13. KW 2018
LYNX Broker - Bonds - 26.03.2018
Wie angenommen ging es für den Bund-Future in der vergangenen Handelswoche weiter aufwärts und so schaffte der Markt eine Punktlandung im Zielbereich. Zum Wochenende war ein Schlusskurs knapp unterhalb von 159,00 abzulesen. Das Wochentief lag etwas unter der ersten Kernunterstützung von 157,75, dabei gab es mehrere Chancen für Käufe. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 158.35-159.39
Helaba Floor Research - Bonds - 26.03.2018
Die Risikoaversion hat im Wochenverlauf kontinuierlich zugenommen. Durch politische und handelspolitische Konflikte wurde die Stimmung in Industrie und Wirtschaft massiv beeinträchtigt. Zwar konnten die EU- Staaten erreichen, bei US- Zöllen auf Stahl und Aluminium zunächst ausgenommen zu werden, mit der Verhaftung des ehemaligen katalanischen Regionalpräsidenten Puigdemont ist aber schon wieder ein neuer Brandherd entstanden. ... mehr

Anleihen: Sorgen vor Handelskrieg
Börse Frankfurt - Bonds - 23.03.2018
23. März 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Mit der deutlich gestiegenen Nervosität an den Märkten infolge der Handelsstreitigkeiten und der Facebook-Datenaffäre sind Bundesanleihen wieder gesucht. In Reaktion auf milliardenschwere Strafzölle der USA hat China nun Handelsstrafen gegen Washington angekündigt. ... mehr

Wochenbarometer Rentenmärkte - 12. KW 2018
HSH Nordbank Research - Bonds - 23.03.2018
Die Renditen von Bundesanleihen haben sich auf Wochensicht in einer sehr engen Bandbreite bewegt. Zwar lastet immer noch eine mögliche Ausweitung der Handelsstreitigkeiten zwischen den USA und ihren Handelspartnern auf den Renditen. Die US-Regierung hat Importzölle von 25 % für Stahl und 10 % für Aluminium angekündigt, die morgen (23.03.) eingeführt werden. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 158.35-159.57
Helaba Floor Research - Bonds - 23.03.2018
Das Ifo- Geschäftsklima (114.7 nach 115.4) ist wie nicht anders zu erwarten gesunken. Mit dem zweiten Rückgang in Folge, der Lagebeurteilung (125.9 nach 126.3) und Erwartungshaltung (104.4 nach 105.4) zu gleichen Teilen geschuldet ist, mehren sich die Stimmen derer, die ein Ende des Aufschwungs propagieren. ... mehr

Baader Bond Markets: Jerome Powell wird sich noch freischwimmen
K. Stopp I Baader Markets - Bonds - 22.03.2018
Am gestrigen Mittwoch hat der neue Fed-Präsident Jerome Powell auf der Pressekonferenz das bekannt gegeben, was bereits im Vorfeld der zweitägigen Sitzung eingepreist war, nämlich die sechste Zinsanhebung seit Dezember 2015. Mit dieser Anpassung des Korridors um 25 bps auf 1,50% bis 1,75% wurde der bereits unter seiner Vorgängerin Janet Yellen beschrittene geldpolitische Weg weiter fortgesetzt. ... mehr

Wochenkommentar: Fed-Sitzung - Drei oder vier Zinsschritte? Das bleibt die Frage
HSH Nordbank Research - Bonds - 22.03.2018
Ungewohnt. Dem neuen US-Notenbankchef Jerome Powell bei seiner ersten Zinspressekonferenz zuzuhören und zuzuschauen war ungewohnt. Nicht nur weil man mittlerweile die Art seiner Vorgängerin Janet Yellen kannte und sie zu interpretieren wusste. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 157.60-158.55
Helaba Floor Research - Bonds - 22.03.2018
Die US- Notenbank hat wie erwartet die Zinsen um 25 BP auf eine Spanne von 1.5 bis 1.75 Prozent erhöht. Nur 7 von 15 FOMC- Mitgliedern prognostizieren noch drei weitere Schritte in diesem Jahr, eine Mehrheit spricht sich für die gleiche Anzahl in 2019 aus. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 157.48-158.55
Helaba Floor Research - Bonds - 21.03.2018
Die Konjunkturerwartungen der Finanzmarktteilnehmer haben sich stärker als erwartet eingetrübt. Anhaltenden Konjunkturoptimismus signalisiert dagegen der unverändert hohe Saldo der Lagebeurteilung. Ungeachtet dessen hat sich für das am Donnerstag anstehende Ifo- Geschäftsklima negatives Überraschungspotential aufgebaut. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 157.67-158.55
Helaba Floor Research - Bonds - 20.03.2018
Die Zinsentscheidung der US- Notenbank rückt näher. Mit Spannung warten Marktteilnehmer auf die Vorstellung der adjustierten Projektionen zu Wachstum und Inflation durch den neuen Fed-Präsidenten Jerome Powell. Sind drei Zinsschritte in diesem Jahr ausreichend oder müssen sich die Märkte auf eine schärfere Gangart einstellen? ... mehr

Charttechnischer Ausblick - Bund-Future (Kontrakt 06-18) - 12. KW 2018
LYNX Broker - Bonds - 19.03.2018
Der Bund-Future schaffte im zweiten Anlauf den Sprung über den Widerstand von 157,50 und stieg in sauberen Zügen direkt in den Zielbereich von 158,25. Nahezu jeder Handelstag der vergangenen Woche baute neue Bewegungshochs aus und Käufe waren ausnahmslos eine gute Wahl. Ausgehend vom Eröffnungskurs am Montag im Bereich 156,75 bis zum Schlusskurs nahe der Marke von 158,15 stieg der Markt 140 Ticks. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 157.61-158.82
Helaba Floor Research - Bonds - 19.03.2018
In dieser Woche sind alle Augen auf die US- Notenbank gerichtet. Ein weiterer Zinsschritt scheint ausgemachte Sache und dürfte kaum mehr überraschen. Spannender sind aber in diesem Zusammenhang die Projektionen, deren Anpassung nach Steuerreform und Importzöllen den weiteren geldpolitischen Kurs vorzeichnen werden. ... mehr

Anleihen: Anzahl der US-Zinsschritte offen
Börse Frankfurt - Bonds - 16.03.2018
15. März 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Die mögliche Ausbreitung von Handelsbeschränkungen, ein unberechenbarer US-Präsident und unterschiedliche Zinsszenarien sind die derzeitigen Zutaten einer Gemengelage, die Anleger aufhorchen lässt. Hinzu kommen die Spannungen zwischen Großbritannien und Russland sowie das sich weiterdrehende Personalkarussell im Weißen Haus. ... mehr

Wochenbarometer Rentenmärkte - 11. KW 2018
HSH Nordbank Research - Bonds - 16.03.2018
An den Staatsanleihemärkten auf beiden Seiten des Atlantiks bröckeln die Renditen. Zwar hat die EZB auf ihrer Zinssitzung am 8. März einen ersten „Minischritt“ in Richtung eines Ausstiegs aus ihrem Anleiheankaufprogramm (QE) vorgenommen, indem sie den easing bias, also die jederzeit mögliche Aufstockung und Verlängerung der Anleihekäufe, aus ihrer Kommunikation gestrichen hat, doch sie präsentiert sich weiterhin recht vorsichtig bei ihrem Ausstieg aus QE. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 157.34-158.55
Helaba Floor Research - Bonds - 16.03.2018
An den internationalen Finanzmärkten stehen die Risikoampeln auf „Gelb“. Handelsbeschränkungen, die Unberechenbarkeit des US-Präsidenten und Zinsängste bilden eine gefährliche Mixtur. Donald Trump will jetzt auch seinen Nationalen Sicherheitsberater McMaster ablösen. Im In- und Ausland formiert sich immer mehr Widerstand gegen die Einführung von Strafzöllen auf chinesische Produkte. ... mehr

Baader Bond Markets: Draghi lässt sich ein Hintertürchen offen
K. Stopp I Baader Markets - Bonds - 15.03.2018
Am vergangenen Donnerstag hat Mario Draghi die meisten Finanzmarktakteure mit einem Kommunikationswechsel überrascht, den man zu diesem Zeitpunkt nicht unbedingt erwartet hatte. Grundsätzlich ist es so, dass die Notenbanker bei all ihren Entscheidungen immer nur zwei Möglichkeiten haben. Entweder vorweggreifen oder aber dem Druck nachgeben und reagieren. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 157.34-158.39
Helaba Floor Research - Bonds - 15.03.2018
Die Schockwellen, die US- Präsident Trump durch die Märkte schickt, sorgen für große Unruhe und Nervosität. Latente Ängste vor Protektionismus, Zinserhöhungen und einer Eskalation des Konfliktes zwischen London und Moskau belasten die Stimmung. Konjunkturdaten können allenfalls kurzfristig beruhigen. Leicht rückläufige US- Einzelhandelsumsätze sowie Erzeugerpreise lagen unterm Strich im Rahmen der Erwartungen und dämpfen Zinsängste. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 157.17-158.00
Helaba Floor Research - Bonds - 14.03.2018
Wieder einmal hat der US- Präsident die Märkte verschreckt und mit der Entlassung seines Außenministers Rex Tillerson seine Unberechenbarkeit demonstriert. Mit dem als Hardliner bekannten Nachfolger Mike Pompeo nehmen auch Sorgen vor einer Eskalation des Handelskrieges zu. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 156.88-157.80
Helaba Floor Research - Bonds - 13.03.2018
Fusionspläne deutscher Energieversorger und die Erleichterung nach den US-Arbeitsmarktdaten bestimmten zum Wochenauftakt das Geschehen an den Finanzmärkten. Trotz zunehmender Risikobereitschaft und steigenden Aktiennotierungen verbuchten auch Zinstitel moderate Kursgewinne. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - Bund-Future (Kontrakt 06-18) - 11. KW 2018
LYNX Broker - Bonds - 12.03.2018
Wie angenommen prallte der Bund-Future am Widerstand knapp unterhalb der 157,50 ab. Daraufhin setzte kurzzeitig eine ausnutzbare Abwärtstendenz in Richtung des wichtigen Unterstützungsniveaus von 156,25 Punkten ein. Von dort prallte der Markt erneut nach oben ab, was zu einem Freitagsschlusskurs um die Marke von 157,00 führte. Alles in allem war die letzte Handelswoche relativ neutral und ohne nennenswerte Trendtendenzen. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 156.59-157.36
Helaba Floor Research - Bonds - 12.03.2018
Der US- Arbeitsmarkt befindet sich in der erwartet robusten Verfassung, Inflationserwartungen werden jedoch nicht weiter angeheizt. Die durchschnittlichen Stundenlöhne sind im Februar nur um 0.1 % gestiegen. Die Jahresrate lag etwas niedriger bei 2.6 % und signalisiert zumindest kurzfristig keinen zunehmenden Lohndruck. ... mehr

Anleihen: EZB-Sitzung ohne Folgen
Börse Frankfurt - Bonds - 09.03.2018
9. März 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Die EZB-Sitzung hat keine großen Spuren am Anleihemarkt hinterlassen. "Es ist wie erwartet gekommen", berichtet Arthur Brunner von der ICF Bank. Die Notenbanker ließen auf ihrer gestrigen Sitzung die ausdrückliche Zusicherung fallen, das Volumen des Anleihekaufprogramms gegebenenfalls nochmals zu erhöhen. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 156.59-157.80
Helaba Floor Research - Bonds - 09.03.2018
Die EZB hat den Leitzins wie erwartet unverändert gelassen. Allerdings entfiel in den Begleittexten der Zusatz, wonach die Anleihekäufe sowohl zeitlich, als auch volumenmäßig ausgeweitet werden können. Die Märkte werten dies als weiteren Hinweis, dass QE im September dieses Jahres beendet wird. ... mehr

Wochenbarometer Rentenmärkte - 10. KW 2018
HSH Nordbank Research - Bonds - 08.03.2018
Bundesanleihen und Treasuries notieren im Vergleich zur Vorwoche per saldo nahezu unverändert. Dabei hat sich einiges getan. Italien hat am 4. März ein neues Parlament gewählt. Die Sozialdemokraten unter Parteichef Matteo Renzi und Ministerpräsident Paolo Gentiloni und ihr Mitte-Links-Parteienbündnis haben ihre Mehrheit verloren. ... mehr

Baader Bond Markets: Ein Spiel aus Drohung und Gegendrohung
K. Stopp I Baader Markets - Bonds - 08.03.2018
Gary Cohn schmeißt hin. Im Streit um die von seinem Präsidenten favorisierten Strafzölle verlässt der Chefökonom das Weiße Haus. Und weil Cohn, Mitglied der Demokraten, der wichtigste Wirtschaftsberater von D. T., dem Unberechenbaren, war, reagierten die Märkte sofort. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 156.03-157.41
Helaba Floor Research - Bonds - 08.03.2018
Jetzt macht US- Präsident Donald Trump Ernst. Heute will er trotz massivem Widerstand der eigenen Partei eine Proklamation für Strafzölle auf Stahl und Aluminium unterzeichnen, die in 15 bis 30 Tagen in Kraft treten soll. Ausgenommen seien bisher nur Mexiko und Kanada, um über Zugeständnisse beim Freihandelsabkommen NAFTA nachdenken zu können. China hat unterdessen angemessene Reaktionen angekündigt. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 159.03-160.38
Helaba Floor Research - Bonds - 07.03.2018
Die Schockwellen der Italienwahl und der Androhungen von Strafzöllen durch den US- Präsidenten können die Märkte nicht lange schrecken. Getreu dem Motto „Es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird“ rückten Unternehmens- und Konjunkturdaten in den Fokus der Anleger. Die Entspannung in Korea spielte Investoren zusätzlich in die Karten. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 159.03-160.38
Helaba Floor Research - Bonds - 06.03.2018
Der Erfolg der Rechtspopulisten und EU- Kritiker bei der Parlamentswahl in Italien hat den Grad der Verunsicherung an den internationalen Finanzmärkten nochmal erhöht. Eine Regierungsbildung wird sich aufgrund fehlender Mehrheiten über Wochen, wenn nicht über Monate hinziehen. ... mehr

Analyse: Euro Bund Future an kritischer Zone
Björn Heidkamp I Kagels Trading - Bonds - 05.03.2018
Zeitpunkt der Analyse: 03.03.2018 Markt: Euro Bund Future Endlos Kontrakt (EUREX) Letzter Kurs: 159,62% Analyst: Björn Heidkamp, www.kagels-trading.de Der abgebildete Chart zeigt die langfristige Kursentwicklung des Euro Bund Futures von 2005 bis heute, bei Kursen von 159,62%. Ein Notierungsstab bildet das Kursverhalten des Euro Bund Futures für jeden Monat ab. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - Bund-Future (Kontrakt 03-18) - 10. KW 2018
LYNX Broker - Bonds - 05.03.2018
Oberhalb von 158,75 konnte der Bund-Future in der vergangenen Handelswoche seine Aufwärtsreise bis in den angepeilten Zielbereich von 160,00 ohne Probleme fortsetzen. Verschiedene Setups nach Rücksetzern oder nach Ausbrüchen ergaben potenzielle Einstiege für interessante Gewinne. Zum Freitag gab der Markt aus dem Zielbereich von gut 160,00 Zählern leicht ab und endete minimal oberhalb von 159,75. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 159.03-160.52
Helaba Floor Research - Bonds - 05.03.2018
Am 14. März wird Angela Merkel erneut zur Bundeskanzlerin gewählt. Nachdem die SPD- einer Großen Koalition mit großer Mehrheit zugestimmt hat, ist fast ein halbes Jahr nach der Bundestagswahl die Regierungsbildung abgeschlossen. Davon sind die Italiener nach der Parlamentswahl noch weit entfernt. ... mehr

Anleihen: Deutsche Anleihen wieder gefragt
Börse Frankfurt - Bonds - 02.03.2018
2. März 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, in der nächsten Woche Strafzölle für Stahl- und Aluminiumimporte zu verhängen, sorgt für Verunsicherung an den Kapitalmärkten. Aktien verlieren, als sicher geltende Anleihen gewinnen. "Es herrscht wieder Risk-off-Modus", stellt Arthur Brunner von der ICF Bank fest. ... mehr

Wochenbarometer Rentenmärkte - 09. KW 2018
HSH Nordbank Research - Bonds - 02.03.2018
Die Renditen der langfristigen Staatsanleihen der USA und Deutschlands sind in der abgelaufenen Berichtswoche zurückgegangen. Zehnjährige T-Notes rentieren derzeit bei 2,85 %, Bunds bei 0,65 %. Zwischenzeitlich gab es einen Renditesprung, nachdem der neue US-Notenbankchef Jerome Powell bei seiner Anhörung vor dem Kongress seinen Optimismus in Bezug auf die weitere konjunkturelle Entwicklung kundtat. Dies wurde von einigen Marktteilnehmern dahingehend interpretiert, dass Powell nunmehr doch vier Leitzinsanhebungen in diesem Jahr ins Auge fasst, statt der bislang erwarteten drei. ... mehr

Baader Bond Markets: Theresa May, die schwankende Lady
K. Stopp I Baader Markets - Bonds - 01.03.2018
Die Frage, wie die künftige Grenze zwischen dem EU-Land der Republik Irland und dem zu Großbritannien gehörenden Nordirland aussehen soll, entpuppt sich immer mehr als Knackpunkt der Brexit-Verhandlungen. Dies wurde einmal mehr deutlich, als gestern EU-Chefunterhändler Michael Barnier den ersten Entwurf für den Austrittsvertrag mit Großbritannien vorgelegt hatte. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 159.03-160.11
Helaba Floor Research - Bonds - 01.03.2018
Trotz rückläufiger Verbraucherpreisen in Frankreich (-0.1 %/1.2 %) und Italien (0.1 %/0.6 %) entsprach die vorläufige Inflationsrate für die Eurozone im Februar exakt den Prognosen. Erwartungen an eine straffere Geldpolitik werden angesichts einer unveränderten Kernteuerung bei 1 % aber nicht forciert. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 158.50-159.51
Helaba Floor Research - Bonds - 28.02.2018
Ganz so entspannt, wie viele sich das erhofft haben, kam der neue US- Notenbankchef Jerome Powell bei seiner ersten Anhörung im Kongress dann doch nicht rüber. Steigende Inflationserwartungen bei gleichzeitig guter Konjunkturlage machen schnellere Zinsschritte wahrscheinlich. Die Fed werde aber vorsichtig vorgehen und sich nicht zu früh festlegen. Mit zunehmenden Zinsängsten gerieten Aktien wie Anleihen unter Druck. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 158.85-159.75
Helaba Floor Research - Bonds - 27.02.2018
Der Konjunkturoptimismus beidseits des Atlantiks ist ungebrochen, der geldpolitische Anpassungsprozess der Notenbanken verläuft jedoch mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Während hierzulande Zinserwartungen eher gedämpft wurden und eine Anpassung der „Forward Guidance“ im März weniger wahrscheinlich scheint, zeichnet sich in den Vereinigten Staaten eine schärfere Gangart der US-Notenbank ab. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - Bund-Future (Kontrakt 03-18) - 09. KW 2018
LYNX Broker - Bonds - 26.02.2018
Montag und Dienstag konnte der Bund-Future die Abwärtsseite leicht ausbauen. Der Markt fiel nochmals kurzzeitig unter die Marke von 158,00, bevor er erneut in Richtung 158,75 stieg. Zum Freitag brach der Bund dann über dieses richtungsentscheidende Niveau aus und schaffte den Weg bis zum Wochenziel von rund 159,50. Diese Marke markierte gleichzeitig den Wochenschlusskurs. ... mehr

Anleihen: Zinsanstieg legt Pause ein
Börse Frankfurt - Bonds - 23.02.2018
23. Februar 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Nach vielen Wochen rückläufiger Anleihekurse und anziehender Zinsen ist der Markt in dieser Woche von einer gegenläufigen Bewegung geprägt. "Der Zinsanstieg hier und in den USA scheint erst einmal ausgebremst", stellt Arthur Brunner von der ICF Bank fest. Zwar sei es klar, dass die Zeit der ultralockeren Geldpolitik vorbei sei, eine "krasse" Zinswende werde aber nicht erwartet. ... mehr

Wochenbarometer Rentenmärkte - 08. KW 2018
HSH Nordbank Research - Bonds - 23.02.2018
Die Renditen für zehnjährige Bundesanleihen blieben nahezu unverändert zur Vorwoche und liegen aktuell bei 0,73 % (Vorwoche 0,75 %). Ihre US-amerikanischen Pendants verteidigten ihr Mehrjahreshoch aus der Vorwoche und rentieren gegenwärtig bei 2,93 %. Während die konjunkturellen Indikatoren auf beiden Seiten des Atlantiks unterschiedlich ausfielen, sollte die Italien-Wahl am ersten März-Wochenende allmählich in den Fokus des Anleihemarkts rücken. ... mehr

Hüfners Wochenkommentar: Das Ende der Sparsamkeit
Börse Frankfurt - Bonds - 22.02.2018
22. Februar 2018. MÜNCHEN (Assenagon). Wenn man die Schlagzeilen der US-amerikanischen Finanzpolitik in diesen Tagen liest, kann einem schon heiß und kalt werden. Ende letzten Jahres wurden die Steuern für 2018 um rund 125 Milliarden US-Dollar gesenkt. Anfang Februar wurden dann die Ausgaben im Zuge des Haushaltskompromisses für dieses Jahr um ca. 150 Milliarden US-Dollar erhöht. ... mehr

Baader Bond Markets: Personalkarussell der EZB beginnt sich zu drehen
K. Stopp I Baader Markets - Bonds - 22.02.2018
Als Irlands Finanzminister Paschal Donohoe noch vor Sitzungsbeginn der Euro-Gruppe in dieser Woche die Bewerbung „seines“ Notenbankchefs Philip Lane zurückgezogen hatte, war der Weg für Luis de Guindos geebnet. Der spanische Wirtschaftsminister wird den Posten des Vizepräsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB) von dem Portugiesen Vitor Constancio übernehmen, was für die 2019 anstehende Wahl des Chefpostens als richtungsweisend gelten kann. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - Bund-Future (Kontrakt 03-18) - 08. KW 2018
LYNX Broker - Bonds - 19.02.2018
Der Bund-Future tendierte in der vergangenen Handelswoche hauptsächlich seitwärts. Es konnten weder neue Bewegungstiefs ausgebaut, noch konnte der erwähnte wichtige Widerstandsbereich von 158,75 Punkten nach oben durchstoßen werden. Auffallend war jedoch die eindeutig aufwärts gerichtete Bewegung am Freitag. Aus dem Bereich 157,75 ging es in einem Zug hinauf auf das Wochenhoch von 158,75 Punkten und auch der Wochenschlusskurs lag nicht wesentlich tiefer. ... mehr

Anleihen: Comeback der Inflationsangst
Börse Frankfurt - Bonds - 16.02.2018
16. Februar 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Es war abermals eine turbulente Woche an den Anleihemärkten. "Die Volatilität war hoch, es ging hin und her zwischen Risk-on und Risk-off-Modus", stellt Arthur Brunner von der ICF Bank fest. Mit der Erholung am Aktienmarkt sei nun etwas Ruhe eingekehrt. Auslöser für die jüngsten Schwankungen waren überraschend hohe Inflationszahlen in den USA. ... mehr

Wochenbarometer Rentenmärkte - 07. KW 2018
HSH Nordbank Research - Bonds - 16.02.2018
Die Renditen der zehnjährigen Staatstitel bleiben auf beiden Seiten des Atlantiks auf dem Vormarsch. So haben die Treasury-Renditen sogar ein neues 4-Jahres-Hoch bei 2,94 % markiert und pendeln aktuell etwas darunter, die Bund-Renditen liegen bei knapp 0,80 %. Auch die zweijährigen Treasury-Renditen sind auf 2,20 % geklettert, nur das kurze Ende der Bunds bleibt nahezu unbeeindruckt. Erstaunlich sind die Renditestände vor dem Hintergrund der am Freitag erneut stattgefundenen Kurskorrektur auf dem Aktienmarkt. ... mehr

Baader Bond Markets: Trump ist meilenweit von Schäuble entfernt
Börse Frankfurt - Bonds - 15.02.2018
Manche sprechen schon von Schulden-Harakiri oder Schulden-Sumpf, wenn sie den 4,4 Billionen US-Dollar schweren US-Etat meinen, den da D. T., der Unberechenbare, vorgelegt hat. Nicht nur, dass der Entwurf eine erhebliche Steigerung des ohnehin schon weltgrößten Rüstungsetats und eine radikale Kürzung von Hilfen für Bedürftige vorsieht. Nein, der Plan straft Trumps Versprechungen im Wahlkampf Lügen, läuft er doch auf eine weitere deftige Ausweitung der Staatsverschuldung hinaus. ... mehr

Wochenkommentar: US-Budget - Expansion zur Unzeit
HSH Nordbank Research - Bonds - 15.02.2018
Würden Sie ihren Wagen beschleunigen, wenn Sie bereits 180 km pro Stunde fahren und nicht genau wissen, was hinter der nächsten Kurve auf Sie zukommt? So ähnlich scheint es mit dem Budgetvorschlag der Trump-Administration zu sein, der bedingt durch die Steuerreform einen kräftigen Fiskalstimulus vorsieht. Der kommt konjunkturell gesehen zur Unzeit. Wenn man bereits am Limit produziert, bedarf es keines zusätzlichen staatlichen Impulses. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - Bund-Future (Kontrakt 03-18) - 07. KW 2018
LYNX Broker - Bonds - 12.02.2018
Aufgrund der deutlich erhöhten Volatilität der Indizes war auch im Bund-Future eine stärkere Bewegung zu spüren. Der Wert schwankte innerhalb von 200 Ticks mehrfach hin und her. Die angenommene Abwärtstendenz konnte dabei ebenfalls Früchte tragen und ein neues Bewegungstief bis hinab zur Unterstützung von 157,25 konnte ausgebaut werden. Zum Wochenschluss endete der Markt im Bereich um die 158,00-Punkte-Marke, was dem Kursbereich der Vorwoche entspricht. ... mehr

Anleihen: Der Schreck sitzt tief
Börse Frankfurt - Bonds - 09.02.2018
9. Februar 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Unterm Strich kaum verändert, dennoch spiegelt der Verlauf des Euro-Bund-Future auf Wochensicht die wechselnden Anlegergefühle wider. Von erhöhtem Sicherheitsbedürfnis nach Einbruch der Aktienmärkte bis zur mittlerweile weitgehend geplatzten Hoffnung auf eine schnelle Erholung am Markt war alles dabei. ... mehr

Wochenbarometer Rentenmärkte - 06. KW 2018
HSH Nordbank Research - Bonds - 09.02.2018
Zu Wochenbeginn haben die Renditen von Treasuries und Bundesanleihen weiter zulegen können – die zehnjährigen US-Anleihen sind auf fast 2,90 % gestiegen, die deutschen Pendants auf nahezu 0,80 %. Hintergrund dieser Bewegung waren Ängste der Anleger, dass die Notenbanken eine schnellere Gangart bei ihrer geldpolitischen Normalisierung wählen könnten. Der US-Arbeitsmarktbericht für Januar wies einen Stellenaufbau von 200 Tsd. und eine Arbeitslosenquote von 4,1 % aus und war damit überzeugend ausgefallen. ... mehr

Wochenkommentar: Schwieriger Exit
HSH Nordbank Research - Bonds - 08.02.2018
Jerome Powell, der neue Fed-Präsident, ist nicht zu beneiden. Einen Tag nach seinem Amtsantritt am 5.2. brachen die amerikanischen Aktienmärkte um etwa vier Prozent ein. Das ist beileibe noch kein Crash, noch nicht mal eine schwere Korrektur, aber die Nervosität an den Aktienmärkten führt Powell vor Augen, wie kompliziert der Ausstieg aus der ultraexpansiven Geldpolitik der letzten Jahre werden könnte. ... mehr

Baader Bond Markets: Der Bann der Niedrigzinsen ist gebrochen
K. Stopp I Baader Markets - Bonds - 08.02.2018
Ups, was war das denn? Nach dem Kurseinbruch an den Aktienbörsen vom Montag und Dienstag reiben sich viele immer noch verwundert die Augen. Die plötzlich aufgekommene Sorge vor dem globalen Ende der lockeren Geldpolitik hatte die Kurse insbesondere an der Wall Street abstürzen lassen. Aber im Grunde war die Reaktion nicht überraschend, zu lange gab es schon Zinserhöhungs-Phantasien am Markt. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 158.15-159.97
Helaba Floor Research - Bonds - 07.02.2018
Am Tag nach dem Absturz haben sich die internationalen Aktienbörsen nach wildem Handel wieder gefangen. Der Dow Jones Index holte die Hälfte der Verluste auf, in Japan schmelzen Anfangsgewinne in ähnlicher Größenordnung allerdings wieder dahin. Hierzulande blieb die Skepsis allerdings groß. Gute Konjunkturzahlen fanden keine Beachtung. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 158.36-159.97
Helaba Floor Research - Bonds - 06.02.2018
Panik an den Aktienbörsen! Der Dow Jones Index büßte zeitweise 1600 Punkte ein und schloss 4.6 % schwächer. Computergetriebene Verkäufe beschleunigten die Verkäufe. An den asiatischen Aktienmärkten nimmt der Druck nochmals zu. Der Nikkei brach in der Spitze um mehr als 7 Prozent ein und verbucht derzeit einen Verlust von knapp 1100 Punkten. Ausschlaggebend sind die Furcht vor einer Überhitzung der Konjunktur nach der Steuerreform, höhere Anleiherenditen und im Zuge steigender Inflationserwartungen zunehmende Zinsängste. ... mehr

Marktkommentar: Inflation ja, Zinswende nein! – Der einzige Weg aus der Schuldenfalle
CMC Markets - Bonds - 05.02.2018
Zinswende – eines der meist gehörten Worte an der Börse in diesen Tagen. Das was Anlegern aktuell die Angst vor einem Ende der Hausse einjagt, ist in Wirklichkeit eine Chimäre. Denn die Notenbanken als verlängerter Arm der Regierungen wollen und müssen die Staaten dadurch entschulden, dass sie die Zinsen tiefer halten als die Inflation. Man hat eingesehen, dass die nominale Schuldenlast weiter zunehmen wird – unabhängig davon, ob es wirtschaftlich gut oder schlecht läuft. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - Bund-Future (Kontrakt 03-18) - 06. KW 2018
LYNX Broker - Bonds - 05.02.2018
Der Bund-Future bewegte sich wie erwartet erneut in die angenommene Abwärtsrichtung und durchstieß mit Leichtigkeit die angesprochenen Ziele gen Süden. Das Wochentief fand der Markt im Bereich 157,75, was eine Wochenbewegung von rund 200 Ticks bedeutete. Mehrere kleine Rücksetzer boten teilweise ideale Einstiegsszenarien. Der Schlusskurs vom Freitagabend lag im Bereich 157,85 Punkten und somit nahe des aktuellen Bewegungstiefs. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 157.52-158.81
Helaba Floor Research - Bonds - 05.02.2018
Die Zinsängste haben nach dem ausgesprochen robusten US-Arbeitsmarktbericht nochmals zugenommen. Nicht die Zahl der offenen Stellen (200K) oder die Arbeitslosenquote bei 4.1 % beunruhigten, es war der deutliche Anstieg der durchschnittlichen Stundenlöhne, die mit einer Jahresrate von 2.9 % Inflationserwartungen anheizten. ... mehr

Anleihen: Renditen bleiben aufwärtsgerichtet
Börse Frankfurt - Bonds - 02.02.2018
2. Februar 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Abgaben bestimmen weiterhin das Bild am hiesigen Rentenmarkt. "Im Laufe der Woche hat sich bei Anlegern die Annahme verfestigt, dass es in den Vereinigten Staaten in diesem Jahr insgesamt vier Zinserhöhungen in Höhe von jeweils 25 Basispunkten geben wird", beschreibt Arthur Brunner von der ICF Bank die gegenwärtige Stimmung. "Damit würde die Zeit der ultraniedrigen Zinsen der Vergangenheit angehören." ... mehr

Wochenbarometer Rentenmärkte - 05. KW 2018
HSH Nordbank Research - Bonds - 02.02.2018
Die Renditen der zehnjährigen Bundesanleihen haben das erste Mal seit Ende 2015 die Marke von 0,70 % überschritten und die entsprechenden US-T-Notes setzen sich über 2,70 % fest, auch angetrieben durch Sorgen über das steigende USBudgetdefizit. Hilfreich war auch das hohe Wirtschaftswachstum in der Eurozone von 2,5 % in 2017. Erfreulich war unter anderem, dass in Spanien kaum Spuren der Katalonienkrise festzustellen waren (BIP 2017: 3,1 %). ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 157.65-158.81
Helaba Floor Research - Bonds - 02.02.2018
Nach der Stabübergabe von Janet Yellen an Jerome Powell gingen die Märkte schnell zur Tageordnung über. Die US- Notenbank muss sich in den kommenden Monaten mit den Folgen einer immer heißer laufenden US- Wirtschaft und steigenden Inflationsraten auseinandersetzen. Viele Marktteilnehmer gehen jetzt von vier statt bisher drei Zinserhöhungen im laufenden Jahr aus. ... mehr

Wochenkommentar: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit
HSH Nordbank Research - Bonds - 01.02.2018
European Safe Bonds (ESBies) oder Sovereign Bond Backed Securities (SBBS). Neue Wertpapiere für die Eurozone sind schon länger ein ganz heißes Thema, Stichwort Euro-Bonds. Doch nach den vorliegenden Vorschlägen sollen ESBies ganz anders funktionieren. Jedes Euro-Land emittiert weiterhin seine Staatsanleihen allein und haftet für diese. Ein Teil dieser Papiere wird nun als Pool für die Strukturierung der ESBies genutzt: ... mehr

Baader Bond Markets: Egal wie’s ausgeht – die Briten verlieren
K. Stopp I Baader Markets - Bonds - 01.02.2018
Peinlich, verdammt peinlich für die britische Regierung ist das, was da eine an die Öffentlichkeit gelangte Analyse über die Folgen des Brexits für die Wirtschaft enthüllt. Wie der regierungseigene Report zeigt, ist Großbritannien nämlich immer der Verlierer, egal wie der Deal mit der Europäischen Union aussehen wird. Nach allen drei der wahrscheinlichsten Szenarien wird das Wachstum der britischen Wirtschaft zurückgehen, nahezu alle Wirtschaftsbereiche werden leiden. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 158.55-159.66
Helaba Floor Research - Bonds - 30.01.2018
An den Märkten bereitet man sich auf die Amtsübernahme von Jerome Powell als neuer US- Notenbankchef vor. Janet Yellen hat die Weichen für den geldpolitischen Kurswechsel gestellt, ihr Nachfolger muss das Ruder angesichts des beschleunigten Wachstums und einer leicht steigenden Kerninflation möglicherweise noch stärker herumreißen. ... mehr

Aktuelle Kolumnen & Analysen

Charttechnischer Ausblick - DAX-Future (Kontrakt 06-18) - 14. KW 2018
LYNX Broker - Indizes - 03.04.2018
Der DAX-Future (FDAX) konnte in der letzten Handelswoche die aktuellen Jahrestiefs nur für kurze Zeit geringfügig ausbauen und tendierte danach, wie angenommen, in Richtung 12.000 und folgend knapp über den Widerstand von 12.100 Punkten. ... mehr

ETFs: Suche nach Alternativen
Börse Frankfurt - Indizes - 03.04.2018
3. April 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Der Start in den April ist an der Börse gründlich misslungen: Vor Ostern war es noch nach oben gegangen, so kletterte der DAX am Gründonnerstag auf 12.096,73 Punkte. Am heutigen Dienstag sieht es vor dem Hintergrund schwacher US-Börsen aber tiefrot aus, am Mittag notiert der DAX bei nur 11.962 Zählern. Der sich verschärfende Handelsstreit zwischen den USA und China belastet: ... mehr

Euwax Trends: Nervosität nach Ostern: Verkaufsdruck bei Chip-Werten - Handelsstreit belastet den Aktienmarkt
Börse Stuttgart - Marktberichte - 03.04.2018
Die Kurse am deutschen Aktienmarkt rutschen nach Ostern erneut ab. So notiert der DAX aktuell bei 12.022 Punkten mit 0,6 Prozent im Minus. Das vorläufige Tagestief wurde am Vormittag bei 11.913 Zählern festgestellt. Nun ist also erneut die Marke von 12.000 Punkten, die der Leitindex erst am vergangenen Donnerstag zurückerobert hatte, zeitweise nach unten durchbrochen worden. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - S&P-Future (Kontrakt 06-18) - 14. KW 2018
LYNX Broker - Indizes - 03.04.2018
Der S&P-Future zeigte in der vergangenen Handelswoche eine eher seitwärts tendierende Bewegung, mit der Marke von rund 2.660,00 Punkten als obere und dem Unterstützungsbereich 2.590,00 als untere Grenze. Geplante Verkäufe an Widerständen hielten somit recht gute Trade-Szenarien bereit. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - Bund-Future (Kontrakt 06-18) - 14. KW 2018
LYNX Broker - Bonds - 03.04.2018
Ohne nennenswerte Anzeichen schob sich der Bund-Future in den vergangenen Handelstagen weiter nach oben und erreichte am Mittwoch das Wochenziel von knapp 159,75. Widerstände in den aktuellen Kursbereichen stellten nur geringfügige Hindernisse dar und konnten teilweise sauber durchstoßen werden. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - EUR/USD - 14. KW 2018
LYNX Broker - Forex - 03.04.2018
Mit merklichem Momentum konnte sich der EUR/USD in der vergangenen Handelswoche über die Hochs der vorletzten Handelswoche schieben, was zu interessanten Kaufchancen führte. Mit dem Erreichen des Hochs von 1,2475 war der Aufwärtsmove jedoch wieder vorbei und der Wert fiel in die Schiebezone zwischen 1,2400 und 1,2250 zurück. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX wieder unter Druck
Helaba Floor Research - Indizes - 03.04.2018
Aktienmarkt Am Donnerstag ging der DAX bei 12.096,72 Zählern aus dem Handel. Dies entsprach einem Plus in Höhe von 1,3 Prozent. Anleger nutzen das zuvor reduzierte Kursniveau zum Einstieg, wenngleich auch das Quartalsende (Stichwort: “window dressing“) eine wesentliche Rolle gespielt haben dürfte. ... mehr

Henkel – den DAX langfristig geschlagen
LYNX Broker - Indizes - 03.04.2018
Fundamentalbetrachtung der Henkel AG Die Die Henkel AG & Co. KGaA verfügt den eigenen Angaben zufolge weltweit über ein diversifiziertes Portfolio mit starken Marken, Innovationen und Technologien in seinen drei Unternehmensbereichen. Im stärksten Konzernsegment Adhesive Technologies – dem Klebstoffbereich – mit einem Umsatzanteil von 47 Prozent gilt Henkel als globaler Marktführer. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 158.57-160.07
Helaba Floor Research - Bonds - 03.04.2018
An den internationalen Finanzmärkten kehrte vorösterliche Ruhe ein. Nach einem von großer Verunsicherung und Nervosität geprägten Handelsverlauf standen im Handelsstreit der USA mit China die Zeichen auf Entspannung. Während der Ausverkauf an den Aktienbörsen zum Stillstand kam, legten auch festverzinsliche Papiere eine Verschnaufpause ein. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: Stimmungsindikatoren im Fokus
Helaba Floor Research - Forex - 03.04.2018
statistDie verkürzte Handelswoche startet mit den Einkaufsmanagerindizes des Verarbeitenden Gewerbes in der Eurozone. Vorabschätzungen in Deutschland und Frankreich lassen auf nachlassende Stimmungsumfragen schließen. Auch der schwelende Handelskonflikt mit den USA könnte negativen Einfluss auf die Stimmung der Einkaufsmanager ausüben. ... mehr

Buchtipp

Faszination Devisen
Die Gewinn- möglichkeiten mit Devisen sind enorm. Nie zuvor war es für den Privatanleger einfacher und lukrativer, mit den Kursschwankungen und Trends von Wechselkursen eigenständig und ohne hohe Gebühren Geld zu verdienen. ...weiter

Broker

Anzeige eToro - Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie die Risikoaufklärung auf der Seite des Brokers!

Sponsor

Anzeigen

<