Kolumnen & Analysen - Archiv Marktberichte

DAX ohne wirklichen Drang nach oben – Wall Street fiebert Steuerreform entgegen
CMC Markets - Marktberichte - 15.12.2017
Nach dem Verfall am Mittag kam tatsächlich etwas Bewegung in den deutschen Aktienmarkt. Angeschoben von einer starken Wall Street und einem Euro wieder auf dem Rückzug konnte der DAX zwischenzeitlich wieder die Pluszone erreichen. Aber für mehr reichte es nicht. Und es spricht vieles dafür, als würden die Impulse für eine Jahresendrally und einen Ausbruch über die obere Begrenzung bei 13.200 Punkten auch bis Weihnachten ausbleiben. ... mehr

Euwax Trends: DAX am Hexensabbat im Minus - Bundesbank erhöht BIP-Prognose
Börse Stuttgart - Marktberichte - 15.12.2017
Am heutigen dreifachen Verfallstermin an den Terminbörsen (Hexensabbat) kann es zu unerklärlichen Kursverwerfungen kommen. Deshalb haben Börsianer das Bild der tanzenden Hexen erfunden. Schon im Vorfeld versuchen professionelle Anleger, die Kurse in eine für sie günstige Richtung zu schieben. An einem Hexensabbat verfallen drei Arten von Termingeschäften: Optionen auf Einzelaktien, Optionen auf Indizes und Futures auf Indizes. Deshalb spricht man von einem “Großen Verfallstermin”. ... mehr

4x Report: Aktien bleiben auf Rekordniveau – Einführung des Bitcoin-Futures in Chicago – Gemalto vor Übernahme?
Börse Stuttgart - Marktberichte - 15.12.2017
Der Aktienmarkt in den USA kletterte in diesem Betrachtungszeitraum weiter in neue Rekordregionen. So markierte der Dow Jones bei 24.585 Punkten ein neues Allzeithoch. Am Montag schoss die Aktie von Bluebird Bio (WKN: A1W025) um 18 Prozent in die Höhe, aufgrund von positiven Forschungsergebnissen. Mittlerweile kann die Aktie einen Zuwachs von 150 Prozent seit Jahresanfang vorweisen. Egal wo man hinhört, fällt das Wort Bitcoin. Seit dieser Woche gibt es nun einen Bitcoin-Future, was viele Marktbeobachter als „Ritterschlag“ werten. ... mehr

DAX 13.000 Punkte zum Verfall – Was kommt danach?
CMC Markets - Marktberichte - 15.12.2017
Mit der Marke von 13.000 Punkten zum Verfall der Optionen am Terminmarkt heute Mittag dürfte sich die Mehrheit der Investoren schon angefreundet haben. Auch deshalb, weil es genau die Mitte der Seitwärtsspanne des Deutschen Aktienindex in den vergangenen Wochen ist. Deshalb sollte sich der Index bis zum Verfallstermin um 13 Uhr nicht all zu weit von dieser Marke entfernen. Nur was passiert danach? ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin - Warten auf den CME-Showdown – Allzeithoch in Schlagdistanz
DailyFX - Marktberichte - 15.12.2017
Nachdem bereits zu Beginn der Handelswoche die CBOE die Future-Palette eröffnete, ist nun am kommenden Wochenende die CME Group an der Reihe. Die Chicagoer Börse sorgte mit ihrer Ankündigung, einen Bitcoin- Future offerieren zu wollen für den Startschuss einer sagenhaften Kletterpartie. Die Erwartungen auf eine tatsächliche Zulassung waren gigantisch. Spekulanten wurden tatsächlich belohnt. Bis heute streben diverse Börse eine Offerte von Bitcoin- Futures oder ähnlichen Bitcoin- spezifischen Produkten an. ... mehr

DAX nach EZB-Zinsentscheid schwächer
IG Markets Research - Marktberichte - 15.12.2017
15.12.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): EZB-Chef Mario Draghi hatte gestern keine Überraschungen parat. Der Leitzins verharrt weiterhin bei null Prozent. Hinweise auf eine baldige Zinserhöhung gibt es nicht. Für den DAX ging es leicht abwärts. Auch heute dürfte der deutsche Leitindex schwächer in den Handel starten. Angesichts schwacher Vorgaben aus den USA sehen wir den DAX zur Stunde bei 13.044 Punkten, minimal im Minus. ... mehr

DAX verteidigt 13.000 Punkte – EZB-Sitzung ohne Impulse
CMC Markets - Marktberichte - 14.12.2017
Weder die Federal Reserve noch die Europäische Zentralbank vermochten es, den Aktienmärkten vor Weihnachten noch einmal Leben einzuhauchen. Auf den ersten Blick könnte man meinen, die Anleger am deutschen Aktienmarkt hätten Angst vor einer Zinserhöhung durch die EZB gehabt. Denn kurz nach 13.45 Uhr, als diese ausblieb, drehte der Index wieder nach oben und ließ damit sein Tagestief knapp über 13.000 Punkten weit hinter sich. ... mehr

Euwax Trends: EZB hält Leitzins bei 0,0 Prozent - Fed-Chefin Yellen besorgt über US-Inflationsrate
Börse Stuttgart - Marktberichte - 14.12.2017
Die Europäische Zentralbank (EZB) hat auf ihrer Ratssitzung in Frankfurt den Leitzins erwartungsgemäß nicht verändert. Der Schlüsselsatz zur Versorgung der Geschäftsbanken mit Geld bleibe bei 0,0 Prozent, wie die Währungshüter am frühen Nachmittag mitteilten. Seit März 2016 liegt er bereits auf diesem Rekordtief. Auch den Strafzins für Banken, wenn diese über Nacht überschüssige Liquidität bei der EZB parken, tastete die Notenbank nicht an. Der sogenannte Einlagensatz liegt weiterhin bei minus 0,4 Prozent. ... mehr

DAX bleibt in seiner Handelsspanne – China folgt den USA mit Zinserhöhung
CMC Markets - Marktberichte - 14.12.2017
Zinserhöhung abgehakt und auch der Ausblick der US-Notenbank hat wie befürchtet bis auf die Tatsache, dass auf dem bereits starken Niveau keine weitere deutliche Verbesserung am Arbeitsmarkt mehr erwartet wird, keine wirklichen Neuigkeiten ans Tageslicht befördert. Die Federal Reserve geht für 2018 von drei weiteren Zinsanhebungen aus, der Markt erwartet gerade mal zwei. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Yellen über Bitcoin: "eine hochspekulative Anlageform"
DailyFX - Marktberichte - 14.12.2017
Als eine „hochspekulative Anlageform“ bezeichnet das Fed- Oberhaupt Janet Yellen die digitale Währung Bitcoin im Nachgang des gestrigen Zinsentscheides. Des Weiteren sei dieser „keine stabile Wertanlage“ und sieht diese zudem als gefahrlos für die internationalen Finanzmärkte an. Dass die Risiken für die Finanzstabilität reduziert seien, darüber zeigt sich Yellen äußerst sicher. Eine digitale Währung in den eigenen Reihen sei ebenfalls nicht geplant. ... mehr

DAX: Leichte Kursabschläge erwartet
IG Markets Research - Marktberichte - 14.12.2017
14.12.2017 – 07:55 Uhr (Werbemitteilung): Die US-amerikanische Notenbank Fed hat erwartungsgemäß den Leitzins zum dritten Mal in diesem Jahr erhöht. Für 2018 wurden drei weitere Zinsschritte angekündigt. Die Indizes an der Wall Street gingen gestern mit leichten Kursaufschlägen bzw. kaum verändert aus dem Handel. Der deutsche Leitindex dürfte dagegen heute schwächer starten. Zur Stunde sehen wir den DAX bei 13.084 Punkten, rund 0,3% unter dem Vortagesschlusskurs. ... mehr

DAX schon im Weihnachtsurlaub – Holt ihn die US-Notenbank zurück?
CMC Markets - Marktberichte - 13.12.2017
Die Erwartungen an die Ergebnisse der Sitzung der US-Notenbank heute Abend sind mindestens genauso hoch wie die Befürchtungen, dass die Federal Reserve die wichtigsten Antworten schuldig bleibt. Anleger erhoffen sich nicht weniger als einen Fahrplan für die Zinserhöhungen im kommenden Jahr. Die Meinungen gehen hier von einem bis gar vier weiteren Schritten weit auseinander. ... mehr

Euwax Trends: DAX vor Fed-Entscheid kaum verändert - Leichte Zinsanhebung in den USA erwartet
Börse Stuttgart - Marktberichte - 13.12.2017
Eine Zinserhöhung der US-Notenbank (Fed) um weitere 0,25 Prozentpunkte dürfte an den Finanzmärkten weitgehend eingepreist sein. “Alles andere als ein Drehen an den Zinsschrauben käme einer großen Verwunderung gleich”, schrieb Marktanalyst Timo Emden vom Broker DailyFX. Er verwies darauf, dass am Abend vor allem die Rhetorik von Notenbankchefin Janet Yellen im Fokus stehen werde. ... mehr

Zertifikate-Trends: Run auf Bitcoin-Tracker
Börse Frankfurt - Marktberichte - 13.12.2017
13. Dezember 2017. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Das Thema Nummer eins in Tageszeitungen, TV- und Online-Nachrichten war dies im Zertifikate-Handel ischon lange: der rasante Anstieg des Bitcoin-Kurses. "Die Bitcoin-Zertifikate schlagen von den Umsätzen her alles, was jemals dagewesen ist", berichtet Markus Königer von der ICF Bank. Auch auf der Umsatzliste der Börse Frankfurt für die vergangenen vier Wochen stehen die Bitcoin-Tracker ganz oben, erst mit weitem Abstand folgen andere Produkte. ... mehr

DAX wartet weiter ab – Fed wird Antworten schuldig bleiben
CMC Markets - Marktberichte - 13.12.2017
Die Märkte erwarten das erste Mal zwei Zinserhöhungen in den USA im Verlauf des Jahres 2018. Bisher lag die Erwartungshaltung immer bei nur einer Anhebung. Die Steuerreform, steigendes Wachstum und höhere Inflationsraten könnten die Federal Reserve im nächsten Jahr aber zu weiteren Zinsanhebungen bewegen. Allein wann ist bislang unbekannt. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Digitale Taler-Manie setzt sich fort - gesamter Cyberwährungsmarkt erreicht 500 Milliarden Dollar- Schwelle
DailyFX - Marktberichte - 13.12.2017
Die digitale Währung Bitcoin setzt ihren Höhenflug weiter fort. Auf der Plattform Bitstamp verteuerte sich der Kurs bis auf über 17428 Dollar, was gleichzeitig dem Allzeithoch entspricht. Den Preisfantasien der Anleger scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein. Doch das Tempo der jüngsten Kletterpartie ist rekordverdächtig. Seit Beginn des Monats Dezember konnte die Leitdevise bis zu über 8000 Dollar an Wert hinzugewinnen. ... mehr

DAX: Warten auf Yellen und Draghi
IG Markets Research - Marktberichte - 13.12.2017
13.12.2017 – 07:20 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex scheint aus der wochenlangen Lethargie zu erwachen. In der gestrigen Handelssitzung kam plötzlich Bewegung ins Spiel. Es fehlt lediglich noch ein beherzter Sprung über die Marke bei 13.200 Punkten. Dies könnte dann der Startschuss für die Jahresendrally sein. Heute sowie am morgigen Donnerstag stehen zwei wichtige Zinsentscheidungen in den USA sowie in der Eurozone an. ... mehr

DAX behauptet sich, aber mehr geht nicht – Geduld ist gefragt
CMC Markets - Marktberichte - 12.12.2017
Vor den geldpolitischen Sitzungen in dieser Woche üben sich die Marktteilnehmer in Geduld. Der Deutsche Aktienindex konnte sich zwar behaupten, aber mehr war nicht drin. Die Kursverluste zum Handelsstart in Richtung 13.000 Punkte wurden im Tagesverlauf wieder gut aufgeholt, zu einem Angriff auf den 13.200er Widerstand allerdings fehlten die Käufer. ... mehr

Euwax Trends: Deutscher Maschinenbau boomt - Anleger warten auf Notenbanken - DAX kaum verändert
Börse Stuttgart - Marktberichte - 12.12.2017
Der Präsident des Branchenverbandes VDMA, Carl Martin Welcker, sagte heute auf der Jahrespressekonferenz in Frankfurt: “2017 wird die Maschinenbauindustrie erstmals im Umsatz die Marke von 220 Milliarden Euro übertreffen. Angepeilt werden 224 Milliarden Euro… Alles in allem kann 2017 mit Fug und Recht als Aufschwungsjahr bezeichnet werden.” Demnach werde die Produktion in diesem und im kommenden Jahr um jeweils drei Prozent steigen. 2018 sollen die Erlöse damit auf 233 Milliarden Euro klettern. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update (Nachmittag): DAX piano zum Mittag
DailyFX - Marktberichte - 12.12.2017
Anleger zeigen sich im Dienstagshandel äußerst bedacht gestimmt. Die nahenden Notenbanksitzungen sorgen zunächst für einen lustlosen Handel. Mit rund 13.135 Zählern notiert der DAX zwar weiterhin oberhalb von 13.000 Punkten, doch damit ist niemandem wirklich geholfen. Die Startschwierigkeiten einer möglichen Jahresendrally scheinen doch größer als gedacht. Ein Zinsschritt der US- Notenbank FED ist für morgen so gut wie in trockenen Tüchern. ... mehr

DAX knickt ein – Zurückhaltung vor geldpolitischen Entscheidungen
CMC Markets - Marktberichte - 12.12.2017
Dass die US-Notenbank morgen die Zinsen anheben wird, gilt mit 87,6 Prozent als so gut wie sicher. Dass sie im Januar die Füße still halten wird ebenso. Allerdings was die Zeit danach angeht, ist in den Köpfen der Investoren Grübeln angesagt. Die Aufgabe der Vorsitzenden Janet Yellen in der morgigen Pressekonferenz der Federal Reserve wird also darin bestehen, den geldpolitischen Ausblick für 2018 so genau wie möglich darzulegen. Allerdings dürfte ihr das aufgrund der Tatsache, dass sie selbst bald nicht mehr im Amt sein wird, schwer fallen. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin markiert ein neues Allzeithoch - ETF womöglich nur eine Frage der Zeit
DailyFX - Marktberichte - 12.12.2017
ETF- Anbieter haben bei der US- Börsenaufsichtsbehörde, der „Securities and Exchange Commnission“ (SEC) die Einrichtung von Bitcoin- ETF- Produkten beantragt. Laut der englischsprachigen Nachrichtenagentur Reuters reichten Anträge die Rex Shares LLC, Van Eck Associates Corp und die First Trust Advisor LP bei der US- Börsenaufsicht ein. ... mehr

DAX: Jahresendrally lässt noch auf sich warten
IG Markets Research - Marktberichte - 12.12.2017
12.12.2017 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Die Marktteilnehmer hielten sich zum Wochenauftakt mit Engagements zurück. In Anbetracht von gleich zwei anstehenden Zinsentscheidungen in den USA und in Europa dürfte dies keine allzu große Überraschung sein. Interessant könnte es in den Vereinigten Staaten werden. Eine Zinserhöhung jenseits des Atlantiks gilt als allgemein sicher. Die Börsianer dürften vor allem Wert auf die Aussagen von Fed-Chefin Janet Yellen legen. ... mehr

Die Mauer 13.200 steht – Anschlag in Manhattan vermiest die Stimmung
CMC Markets - Marktberichte - 11.12.2017
Unüberwindbar scheint zum jetzigen Zeitpunkt noch die Marke von 13.200 Punkten im Deutschen Aktienindex. Nachdem es vorbörslich so aussah, als könne heute der Start für die Weihnachtsrally erfolgen, bröckelte der Index im Verlauf des Tages immer weiter ab. Die Unsicherheit über einen möglichen Terroranschlag in New York ist heute der Stimmungskiller Nummer Eins an den Börsen. ... mehr

Euwax Trends: NIKKEI auf 26-Jahres-Hoch - DAX lauert unter 13.200er Marke
Börse Stuttgart - Marktberichte - 11.12.2017
Der NIKKEI 225 ging heute in Tokio mit einem Aufschlag von 0,6 Prozent auf 22.938 Punkte aus dem Handel. Das ist der höchste Schlussstand für den japanische Leitindex seit fast 26 Jahren. Japan und die Europäische Union schlossen in der vergangenen Woche ein Freihandelsabkommen ab, welches für beide Seiten eine der größten und umfassendsten Vereinbarungen ihrer Art ist. ... mehr

DAX vor EZB-Zinsentscheid und Hexensabbat in Wartestellung – Wall Street richtet Fokus auf Fed-Zinsentscheid
LYNX Broker - Marktberichte - 11.12.2017
Das Geschehen auf der politischen Bühne hemmte im November die DAX-Kursentwicklung. Der Deutsche Aktienindex konnte den letzten starken Aufwärtsimpuls der Wall Street bisher nicht vollständig abbilden. Während der Dow Jones im November zeitweise um mehr als 1.000 Punkte zulegte, gab der DAX mehrere Hundert Indexpunkte ab. ... mehr

Zuversicht am deutschen Aktienmarkt - US-Geldpolitik im Fokus
CMC Markets - Marktberichte - 11.12.2017
Der Deutsche Aktienindex hat in der vergangenen Woche nichts anbrennen lassen und wichtige technische Unterstützungen verteidigt. Das gibt Grund zur Zuversicht, dass es in diesem Jahr noch eine Weihnachtsrally am deutschen Aktienmarkt gibt. Jetzt warten die Anleger auf das technische Signal nach oben, das bei einem Anstieg über 13.211 Punkte gesetzt würde. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin: Anleger begrüßen Future – Allzeithoch in Sicht
DailyFX - Marktberichte - 11.12.2017
Kurz vor Lancierung des ersten Bitcoin- Futures auf Überseebörsen nahmen Anleger überwiegend die Beobachterrolle ein und wagten im Zweifel den Griff zur Kasse. Der Bitcoin- Kurs verbilligte sich am Wochenende der Plattform Bitstamp zufolge zeitweise um über 20 Prozent bis auf 12.700 Dollar, kann in den letzten 24 Stunden jedoch erneut um 20 Prozent zu legen. ... mehr

DAX: Fed und EZB im Fokus
IG Markets Research - Marktberichte - 11.12.2017
11.12.2017 – 07:20 Uhr (Werbemitteilung): Die Marktteilnehmer hoffen wieder auf eine Jahresendrally. Der deutsche Leitindex konnte in der vergangenen Woche deutlich zulegen und wichtige Widerstände bezwingen. Rückendeckung gab es von einem schwächelnden Euro zum US-Dollar. Vorbörslich sehen wir den DAX bei 13.182 Punkten, rund 0,2% über dem Schlusskurs vom Freitag. Die europäische Gemeinschaftswährung zeigt sich aktuell mit 1,1784 USD kaum verändert. ... mehr

DAX kann 13.200 nicht halten – US-Arbeitsmarktdaten gut, aber nicht zu gut
CMC Markets - Marktberichte - 08.12.2017
Die Arbeitsmarktdaten aus den USA haben die Erwartungen zwar leicht übertroffen, waren aber nicht so gut, als dass sie das Tempo künftiger Zinsanhebungen durch die US-Notenbank erhöhen dürften. Zu gute Daten hätten schnell zu Unsicherheit führen können, weil an einem gewissen Punkt die Märkte damit anfangen werden, höhere Inflationsgefahren und schnellere Zinsanhebungen der Federal Reserve einzupreisen. ... mehr

Euwax Trends: Dax deutlich im Plus - US-Jobdaten im Blick
Börse Stuttgart - Marktberichte - 08.12.2017
Mit Rückenwind aus Asien und den USA geht es auch am deutschen Aktienmarkt deutlich nach oben. Die Wirtschaft in Japan und China wächst. Bei den Brexit Verhandlungen kommen die Parteien voran. Am Nachmittag kommen wichtige Daten vom US Arbeitsmarkt Mit Spannung warten Investoren auf die Veröffentlichung wichtiger US-Arbeitsmarktdaten im Tagesverlauf. “Dieser dürfte die letzte Hürde auf dem Weg zu einer Zinserhöhung nächste Woche sein”, sagte Fondsmanager Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. ... mehr

DAX wagt nächsten Versuch – 13.200 Punkte machen den Weg frei
CMC Markets - Marktberichte - 08.12.2017
Der Deutsche Aktienindex hat den Turnaround vom Mittwoch wie erwartet genutzt und baut seine Gewinne nun nach oben aus. Jetzt geht es um die Marke von 13.200 Punkten. Hier liegt ein „Betonwiderstand“, der in den vergangenen Wochen nicht überschritten werden konnte. Gelingt es in diesem Anlauf, sind weitere Kursgewinne bis zum Jahreshoch zu erwarten. Das Überschreiten von 13.200 Punkten wäre damit das Signal für die Jahresendrally. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin - Anleger weiterhin im Kaufrausch
DailyFX - Marktberichte - 08.12.2017
Die Kletterpartie Bitcoins nimmt kein Ende. Ein Stand von über 19.000 Dollar konnte im gestrigen Handel auf der Plattform Coinbase verzeichnet werden, während andere Börsen einen um bis zu 4000 Dollar niedrigeren Wert auswiesen. Dem Konkurrenten Bitstamp zufolge beläuft sich das aktuelle Allzeithoch lediglich auf knapp über 16.500 Dollar. Solch derartige Preisunterschiede bieten eine reizvolle Abitragemöglichkeit für Marktteilnehmer. Der asiatische Handel, allen voran in Südkorea schoss am Donnerstag in die Höhe. ... mehr

DAX: Nächster Ausbruchsversuch
IG Markets Research - Marktberichte - 08.12.2017
08.12.2017 – 08:00 Uhr (Werbemitteilung): Heute könnte der deutsche Leitindex einen weiteren Ausbruchsversuch starten. Vorbörslich sehen wir den DAX bei 13.164 Punkten und somit 0,9% oberhalb des Schlusskurses vom Vortag. Im Vorfeld des US-Arbeitsmarktberichts zeigt sich der Euro zum US-Dollar schwach. Die Gemeinschaftswährung verliert zur Stunde 0,15% auf 1,1754 USD. ... mehr

DAX weiter richtungslos – Potenzielle Käufer halten sich noch zurück
CMC Markets - Marktberichte - 07.12.2017
Der Deutsche Aktienindex konnte sich heute nicht für eine Richtung entscheiden – weder aufwärts noch abwärts. Nach der Stabilisierung am gestrigen Tag war der Wille für eine Ausdehnung der Bewegung nach oben zwar da, allerdings kamen keine neuen Käufer in den Markt, um den Aufwärtstrend am Vormittag verteidigen zu können. Bis jetzt bleibt dennoch festzuhalten, dass die Korrektur lediglich ein Rückgang im intakten Aufwärtstrend ist. ... mehr

Euwax Trends: Dax gibt Tagesgewinne wieder ab - Steinhoff-Aktie fällt weiter ungebremst
Börse Stuttgart - Marktberichte - 07.12.2017
Seit über zwei Wochen läuft der Dax volatil seitwärts. So auch heute. Dabei erobert der DAX die Marke von 13.000 Punkten zunächst wieder zurück. Ein VW Manager muss in den USA ins Gefängnis. Bitcoin klettert über 15.000 USD Der Handel verläuft in vergleichsweise ruhigen Bahnen, einige Investoren schließen bereits ihre Bücher für das Jahr. Größere Transaktionen sind kaum noch zu erwarten. ... mehr

DAX mit starkem Signal – Kein Drang in sichere Häfen
CMC Markets - Marktberichte - 07.12.2017
Aus technischer Sicht hat sich die Situation am deutschen Aktienmarkt mit dem gestrigen Tag verbessert. Damit sind auch die Chancen für eine Jahresendrally wieder gestiegen. Der Deutsche Aktienindex hat erstens die Marke von 12.954 Punkten zum Handelsschluss wieder hinter sich gelassen und zweites durch den Turnaround ein starkes Zeichen gesetzt. Damit sind die Bullen heute klar im Vorteil. Zudem dürfte ein wieder schwächerer Euro den Markt stützen. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin steigt als gäbe es keinen Morgen mehr – Cyberwährungsmarkt erreicht 400 Milliarden-Dollar-Schwelle
DailyFX - Marktberichte - 07.12.2017
Die Leitdevise Bitcoin steigt als gäbe es keinen Morgen mehr. Innerhalb von nur 24 übertrifft die digitale Währung die Marken von 12.000- und 14.000 Dollar und legt um ganze 17,50 Prozent im Vortag zu. Die Vorfreude auf die Eröffnung des Bitcoin- Terminhandels in den USA ist und bleibt ungebremst. ... mehr

DAX: 13.000-Punkte-Marke hart umkämpft
IG Markets Research - Marktberichte - 07.12.2017
07.12.2017 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Gestern befand sich der deutsche Leitindex wieder auf dem Rückzug. Zeitweise ging es deutlich abwärts. Im Laufe des Handels konnte ein Großteil der Verluste wettgemacht werden. Am Ende der Börsensitzung fehlte dem DAX genau ein Punkt bis zur „runden“ Zahl bei 13.000 Zählern. Zur Stunde sehen wir das heimische Börsenbarometer bei 13.047 Punkten wieder oberhalb der erwähnten psychologischen Marke. ... mehr

DAX kämpft sich zurück – Bücher werden langsam geschlossen
CMC Markets - Marktberichte - 06.12.2017
Zurzeit nehmen die Investoren rund um den Globus einen Teil ihrer in diesem Jahr aufgelaufenen Gewinne mit. Und es ist jetzt noch nicht klar, auf welchem Kursniveau Käufe für neue Positionierungen für das Jahr 2018 in den Markt kommen werden. So viele Tage gibt es in diesem Jahr nicht mehr, die eine Jahresendrally tragen könnten. ... mehr

Euwax Trends: DAX: Wird es schon besinnlich? Steinhoff-Aktie mit dramatischem Verlust
Börse Stuttgart - Marktberichte - 06.12.2017
Der deutsche Leitindex ist mit Verlusten in den heutigen Handelstag gestartet. Die Marke von 13.000 Punkten unterschritt der DAX bereits zum Handelsstart. Dennoch ist es ein insgesamt eher bewegungsarmer Handelstag. Schwache Vorgaben aus den USA drückten bereits am Vormittag auf die Stimmung. Offenbar ist die geplante Steuerreform doch noch nicht ganz in trockenen Tüchern und soll an einigen Stellen nochmals nachverhandelt werden. ... mehr

DAX kämpft um die Unterstützung – Gewinnmitnahmen auf breiter Front
CMC Markets - Marktberichte - 06.12.2017
Fallende Kurse an der Wall Street und ein darauf folgender breiter Ausverkauf in Asien zwingen den Deutschen Aktienindex heute zu einer Entscheidung. Wenn es der Index bis zum Handelsschluss nicht schafft, sich über der Unterstützung von 12.954 Punkten zu halten, droht zunächst der Rutsch bis auf 12.700 Punkte. Dort wäre dann die Hälfte der Gewinne aus der Sommerrally wieder aufgezehrt. ... mehr

DAX 30 und Bitcoin Market Update: Bitcoin durchbricht 12.000-Dollar-Marke nachhaltig
DailyFX - Marktberichte - 06.12.2017
Der Höhenflug der digitalen Währung Bitcoin setzt sich langsam aber sicher fort. Nachdem der Kurs zu Beginn der Woche Startschwierigkeiten aufwies, schleicht der Kurs sich heimlich in neue Rekordhöhen vor. Auf einigen Plattformen wie dem Branchenportal Coinmarketcap zufolge, konnte die 12.000er Marke bereits gestern erklommen werden. Nun kann auch auf Leitbörsen wie Bitstamp die Marke endgültig hinter sich gelassen werden. Der Kurs wird aktuell auf 12.395 Dollar taxiert. ... mehr

DAX weiterhin ohne Elan
IG Markets Research - Marktberichte - 06.12.2017
06.12.2017 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Nach anfänglichen Verlusten gelang dem deutschen Leitindex gestern kurzzeitig die Rückkehr in die Gewinnzone. Im späten Handel musste dieses Terrain wieder preisgegeben werden. Am Ende des Handelstages stand ein Minus von 0,1% auf 13.048 Punkte zu Buche. Die Jahresendrally lässt weiterhin auf sich warten. ... mehr

DAX 30 und Bitcoin Market Update (Nachmittag): DAX 30 zurück auf dem Boden der Tatsachen
DailyFX - Marktberichte - 05.12.2017
Auf dem Boden der Tatsachen befindet sich der DAX gegen Ende des heutigen Tages, nachdem der Kurs zu Wochenbeginn einen ersten Versuch aufnahm die Jahresendrally doch noch aufzunehmen. Doch dieser Versuch entpuppt sich als Fehlstart. Der DAX muss zurück zur „13.000er- Startlinie“ und bekommt womöglich einen zweiten Versuch um den Gang nach vorne zu wagen. Eine wiedererstarkte europäische Gemeinschaftswährung und fehlende Kaufargumente zwangen Anleger zur Rast. ... mehr

DAX im trendlosen Niemandsland – 12.954 Punkte müssen halten
CMC Markets - Marktberichte - 05.12.2017
Es ist auffällig, dass die Märkte gerade eine starke Sektor-Rotation durchlaufen. Technologietitel werden gemieden, die Old Economy wird angesteuert. Investoren erhoffen sich vor allem dort die Profiteure der wahrscheinlich kommenden Steuerreform in den USA, während die Technologieaktien bereits sehr hohe Bewertungen erreicht haben. ... mehr

Euwax Trends: DAX - Wird der Druck nun größer? BMW unter Manipulationsverdacht
Börse Stuttgart - Marktberichte - 05.12.2017
Es war schlussendlich wie erwartet: Nach einem guten Start in den Tag setzten tatsächlich am späten Vormittag die ersten Gewinnmitnahmen ein und trieben den DAX unter die Marke von 13.000 Punkten. Dennoch präsentiert sich dieser erstaunlich robust. Eigentlich erwarteten viele Marktteilnehmer heute deutlich größeren Gegenwind für den deutschen Leitindex. Nach dem starken Start in die laufende Handelswoche sprach eigentlich viel dafür, dass heute größere Gewinnmitnahmen einsetzen würden. ... mehr

DAX 30 und Bitcoin Market Update: Bitcoin - EU-Regulierungsgürtel soll enger geschnallt werden – 12.000 Dollar erneut in Schlagdistanz
DailyFX - Marktberichte - 05.12.2017
Wie die Nachrichtenagentur Reuters bereits gestern berichtete, macht sich das Vereinigte Königreich innerhalb der EU dafür stark, Geldwäsche und Terrorfinanzierung via Bitcoin und Co. zu unterbinden. Investoren werden letztendlich gezwungenermaßen ihre Identität preisgeben und Anonymität gleichzeitig aufgeben müssen, damit Voraussetzungen für illegale Machenschaften unterbunden werden können. ... mehr

DAX rotiert auf der Stelle – US-Börsen rotieren von Technologie in Old Economy
CMC Markets - Marktberichte - 05.12.2017
Rettung durch Rotation war gestern der stabilisierende Faktor an der New Yorker Börse. Zwar gab es erneut teilweise heftige Verkäufe bei Technologieaktien, das frei gewordene Kapital floss aber zugleich in Bank- und Ölaktien. Das erklärt das Phänomen eines steigenden Dow Jones bei zugleich erneut fallenden Kursen der Technologieaktien an der Nasdaq. ... mehr

DAX: Wall Street beflügelt heimischen Aktienmarkt
IG Markets Research - Marktberichte - 05.12.2017
05.12.2017 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Der deutsche Leitindex konnte gestern von der guten Stimmung an der Wall Street profitieren. Dow Jones & Co. befinden sich dank der Zustimmung des US-Senats zu den Steuerreformen im Höhenflug. Das niedrige Kursniveau am Freitag vergangener Woche hat die Anleger hierzulande bei den Dividendenpapieren beherzt zugreifen lassen. ... mehr

DAX erobert runde Marke zurück – Fokus bleibt auf US-Technologiewerten
CMC Markets - Marktberichte - 04.12.2017
Die guten Vorgaben aus Übersee haben dem Deutschen Aktienindex heute auf die Sprünge geholfen. Während die großen Aktien im Dow Jones nach der Zustimmung des US-Senats zur Steuerreform weiter anziehen, gilt der Fokus mehr den Technologieaktien an der Nasdaq, die immer noch in der Korrektur feststecken. ... mehr

Euwax Trends: DAX: US-Steuerreform verleiht Flügel - Dialog Semiconductor im freien Fall
Börse Stuttgart - Marktberichte - 04.12.2017
Der Start in die laufende Handelswoche ist gelungen. Beflügelt durch gute Vorgaben aus den USA kann der DAX im frühen Handel ordentlich durchstarten und sein hohes Niveau auch bis zum Mittag verteidigen. Beflügelt wird der deutsche Leitindex am heutigen Handelstag vor allem durch die Aussicht auf eine baldige Umsetzung der Steuerreform in den USA. Am Ende war es hauchdünn, doch das wird schon bald niemanden mehr interessieren: ... mehr

DAX gefangen zwischen einem starken Euro und einem in die Ferne rückenden Regierungsbündnis – US-Aktienmärkte weiter auf Rekordniveau dank Steuerreform
LYNX Broker - Marktberichte - 04.12.2017
Der Deutsche Aktienindex zeigte sich am Donnerstag trotz einer enorm haussierenden Wall Street schwach. Die andauernde Verzögerung der Regierungsbildung in Berlin könnte weiterhin bremsend wirken. Zudem ist der US-Dollar gegenüber dem Euro schwach und drückt den Kurs für die europäische Gemeinschaftswährung langsam in die Richtung von 1,20. Dies verteuert Exporte. An den US-Aktienmärkten setzte sich die Euphorie in Sachen Steuerreform fort. ... mehr

DAX kämpft um die 13.000 – US-Schuldengrenze wird wieder Thema
CMC Markets - Marktberichte - 04.12.2017
Die vom US-Senat endlich abgesegnete Steuerreform lenkt gerade von den Ermittlungen in der Russland-Affäre und von der Tatsache ab, dass die US-Regierung am Freitag erste Ämter schließen muss, wenn bis dahin keine Anhebung der Schuldengrenze beschlossen wird. Interessanterweise konnte man sich auf die viel teurere Steuerreform einigen, aber nicht über die Finanzierung der laufenden öffentlichen Ausgaben. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: Bitcoin - Mit 12.000 Dollar auf Tuchfühlung
DailyFX - Marktberichte - 04.12.2017
Die Cyberdevise Bitcoin erreichte am gestrigen Sonntag ein neues Allzeithoch. Auf der Plattform Bitstamp verteuerte sich die digitale Währung auf über 11.874 Dollar. Bereits am Freitag gab die CME Group bekannt, dass der geplante Bitcoin- Future für den 18. Dezember handelbar sein soll. Die Nachricht, dass womöglich die CME Group "grünes Licht" für einen Bitcoin- Future erhält, war bereits zuvor im Charttableau eingepreist. ... mehr

DAX: Schwacher Start in den Dezember
IG Markets Research - Marktberichte - 04.12.2017
04.12.2017 – 07:15 Uhr (Werbemitteilung): Die Jahresendrally lässt bislang auf sich warten. Die politische Unsicherheit hierzulande sowie die jüngste Euro-Stärke stellen sich dem deutschen Leitindex in den Weg. Nach einem doch recht frostigen Start in den Dezember sieht es zum Wochenauftakt freundlicher aus. Vorbörslich sehen wir das heimische Börsenbarometer bei 13.030 Punkten, deutlich über dem Schlusskurs der Vorwoche. Rückendeckung gibt es vom Euro. Die Gemeinschaftswährung verliert zur Stunde rund 0,3% auf 1,1868 USD an Wert. ... mehr

DAX erholt sich vom Tagestief – Wall Street setzt weiter auf die Steuerreform
CMC Markets - Marktberichte - 01.12.2017
Es besteht kein Zweifel, die Schwankungen am deutschen Aktienmarkt nehmen zu und die Nervosität steigt. Während die Rally an der Wall Street weitergeht, hat der DAX Mühe, sich über 13.000 Punkten zu halten. Das Tagestief lag heute nur knapp über 12.800 Punkten. Aber als die US-Börsen an die Rally der Vortage anknüpften, wonach es vorbörslich gar nicht aussah, konnte sich auch der DAX wieder erholen. Zusätzlich sendete der Euro ein Signal der Entwarnung, als er wieder unter die Marke von 1,19 US-Dollar fiel. ... mehr

Euwax Trends: Euro tendiert fester – DAX rutscht deutlich unter 13.000er Marke - Abstimmung im US-Senat auf heute vertagt
Börse Stuttgart - Marktberichte - 01.12.2017
Mit Rückenwind von der Wall Street konnte der DAX zu Handelsbeginn zulegen und erreichte dabei ein vorläufiges Tageshoch von 13.064 Punkten. Inzwischen ist das deutsche Börsenbarometer jedoch unter die Marke von 13.000 Punkten gerutscht. Der Kurs liegt aktuell bei 12.867 Punkten mit 1,2 Prozent im Minus. Für den DAX scheint der fester tendierende Euro ein Belastungsfaktor zu sein. Die Gemeinschaftswährung kletterte heute bis auf 1,1960 US-Dollar. ... mehr

DAX 30 und Bitcoin Market Update: DAX: Verlieren Anleger die Nerven?
DailyFX - Marktberichte - 01.12.2017
DAX: Verlieren Anleger die Nerven? Bereits bis zu 1,14 Prozent hat der Deutsche Leitindex an Wert bis zum Mittag bereits abgeben müssen. Der Geduldsfaden der Anleger könnte langsam aber sicher reißen, wenn US- Präsident Trump seine Steuervorhaben nicht durch den Senat bringt. Es ist und bleibt ein Spiel mit dem Vertrauen. Trump ist unter Zugzwang und steht mit dem Rücken zur Wand. ... mehr

4x Report: Rekordhoch bei US-Aktien – japanische Konsumwerte im Aufwind – Credit Suisse im Fokus – Kursrutsch bei Dialog Semiconductor
Börse Stuttgart - Marktberichte - 01.12.2017
In dieser Woche machte der Dow Jones einen Satz nach vorne und vermeldete neue Rekordstände. Innerhalb einer Woche konnte der Dow Jones fast 1,5 Prozent zulegen und schloss am Mittwoch bei 23.941 Punkten so hoch wie nie zuvor. Dies ist umso bemerkenswerter als die Technologiewerte gerade zur Wochenmitte unter Gewinnmitnahmen litten. Zum Wochenauftakt profitierten die Aktien des Onlinehändlers Amazon (WKN: 906866) und der Baumarktkette Home Depot (WKN: 866953). ... mehr

DAX startet schwach in den Dezember – Euphorie von der Wall Street verpufft
CMC Markets - Marktberichte - 01.12.2017
Der Deutsche Aktienindex folgt lieber dem amerikanischen Nasdaq-Index der Technologiewerte nach unten statt dem Dow Jones und S&P 500 nach oben, die einen Rekord nach dem anderen hinlegen. Grund ist hier die Vorwegnahme einer besseren Konjunktur durch eine Umsetzung der Steuerreform. Die Verschiebung der Abstimmung im Senat allerdings zeigt, dass die Reform auf der Zielgeraden immer noch scheitern oder nur in sehr abgeschwächter Form in Kraft treten könnte. ... mehr

DAX: Euro ist erneut der Spielverderber
IG Markets Research - Marktberichte - 01.12.2017
01.12.2017 – 07:30 Uhr (Werbemitteilung): Der gestrige Handelstag dürfte für die meisten Anleger eine große Enttäuschung gewesen sein. Der wieder anziehende Euro ließ die Kursgewinne dahin schmelzen. Am Ende rutschte der deutsche Leitindex sogar in die Verlustzone. Der ansonsten starke November fiel in diesem Jahr mit einem Minus von 1,5% schwach aus. Nun hoffen die Marktteilnehmer, dass es im Dezember wieder aufwärts geht. Statistisch konnte der DAX in den letzten Wochen des Jahres mitunter deutlich zulegen. ... mehr

Euwax Trends: DAX gibt anfängliche Gewinne wieder ab - Umsatz der Einzelhändler im Oktober überraschend geschrumpft
Börse Stuttgart - Marktberichte - 30.11.2017
Der Umsatz der deutschen Einzelhändler ist im Oktober überraschenderweise so stark gesunken wie seit mehr als einem Jahr nicht mehr. Er schrumpfte im Vergleich zum Vormonat um 1,0 Prozent. Allerdings fällt die Bilanz für die ersten zehn Monate des Jahres wesentlich freundlicher aus. Von Januar bis Oktober nahmen die Einzelhändler 4,3 Prozent mehr ein. Preisbereinigt blieb ein Plus von 2,4 Prozent übrig. Steigende Beschäftigungszahlen sowie höhere Einkommen beflügeln derzeit den Konsum. ... mehr

DAX 30 und Bitcoin Market Update: Bitcoin erleidet wilden Kurssturz – erholt sich aber vorerst
DailyFX - Marktberichte - 30.11.2017
Nur wenige Stunden nachdem Bitcoin über die Marke von 11.000 Dollar gestiegen war, stürzt diese am Mittwochabend in weniger als 90 Minuten um bis zu 20 Prozent ab. Der gesamte Kryptowährungsmarkt holt einmal mehr tief Luft um sich von seinen jüngsten Überhitzungserscheinungen zu erholen. Ob dies der Anfang einer größer ausfallenden Korrektur ist, bleibt vorerst abzuwarten. ... mehr

DAX legt Ausbruch auf Eis – Kryptos bewegen die Wall Street
CMC Markets - Marktberichte - 30.11.2017
Gestern hatte der Hype um und die Kurskapriolen der Kryptowährungen echte Auswirkungen an der Wall Street. Offenbar werden doch nicht so viele Chips und Grafikprozessoren benötigt wie zunächst gedacht, da der Trend zur Sicherstellung der zur Berechnung der Kryptowährungen nötigen Rechenleistung stärker in Richtung Softwarelösungen geht. Bei Micron, AMD und Nvidia ist gestern ein wenig eine Spekulationsblase geplatzt – jene, die getragen war von der Hoffnung, dass der Boom bei Kryptos auch das Halbleitergeschäft befeuern wird. ... mehr

DAX: Warten auf den Befreiungsschlag
IG Markets Research - Marktberichte - 30.11.2017
30.11.2017 – 07:25 Uhr (Werbemitteilung): Gestern sah es nach einem sehr freundlichen Handelstag aus. Der deutsche Leitindex konnte bis 13.196 Punkte vorstoßen. Doch dann setzten Gewinnmitnahmen ein. Am Ende der Börsensitzung betrug der Gewinn gerade einmal zwei magere Zähler. Somit warten die Anleger hierzulande weiterhin auf einen Befreiungsschlag. Heute, am letzten Tag des Monats November, dürfte der DAX kaum verändert in den Handel starten. ... mehr

Euwax Trends: US-Börsen schieben DAX an - Bitcoin überwindet 10.000 Dollar-Marke
Börse Stuttgart - Marktberichte - 29.11.2017
Mit guten Vorgaben im Rücken kann der DAX zur Wochenmitte weiter zulegen und kletterte im Tagesverlauf bis auf 13.196 Zähler. Der japanische Leitindex Nikkei legt ein halbes Prozent zu, in den USA wurden neue Rekordmarken erklommen. Wenig Einfluss hat hingegen der erneute Raketentest in Nordkorea. Für die gute Laune der Börsianer ist auch der designierte Fed-Chef Jerome Powell verantwortlich. ... mehr

DAX30 und Bitcoin (Nachmittag): Bitcoin erreicht 11.000 Dollar
DailyFX - Marktberichte - 29.11.2017
Die digitale Währung erreicht am heutigen Mittwoch die 11.000- Dollar- Marke. Laut des Branchenportals coinmarketcap.com beträgt der aktuelle Preis pro Taler mittlerweile 11.073 Dollar, was einem Kursplus von 10,50 Prozent innerhalb der letzten 24 Stunden entspricht. Bitcoin ist damit einem Schritt im Mainstream angekommen, nachdem am gestrigen Tage die psychologische Schwelle von 10.000 Dollar für sich gewonnen werden konnte. ... mehr

Bitcoin setzt Höhenflug fort – 11.000 US-Dollar-Marke in Sichtweite
etoro Research - Marktberichte - 29.11.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die neuen Allzeithochs bei Bitcoin und Litecoin: In Rekordzeit hat Bitcoin die Hürde von 10.000-US-Dollar (USD) genommen und nähert sich mit hoher Geschwindigkeit der 11.000-USD-Marke. Bei aller steigenden Popularität, die mit jedem neuen Kurs-Meilenstein weiter zu wachsen scheint, sollten Investoren und Trader aber den Blick auf die zugrundeliegende Technologie nicht verlieren, denn die Bitcoin-Blockchain stößt derzeit an ihre Grenzen. ... mehr

DAX folgt dem Rekordlauf der Wall Street – Nordkorea wird ignoriert
CMC Markets - Marktberichte - 29.11.2017
Der Deutsche Aktienindex ist heute unter hoher Trendstärke in den Handel gestartet. In den kommenden Handelsstunden muss dann die Frage beantwortet werden, ob der Markt stark stark genug ist, die Widerstände bei 13.200 Punkten dieses Mal nach oben zu knacken. Dass die Wall Street die Schwäche durch die erneuten Raketentests Nordkoreas ignoriert, ist ein positives Signal. ... mehr

Aktuelle Kolumnen & Analysen

Technische Analyse: Kurserholung beim Goldpreis und Test der Trendkanallinie
Karsten Kagels - Commodities - 16.12.2017
Gold-Futures Chartanalyse - Trend, Prognose, Aussichten Der abgebildete Wochenchart des in New York gehandelten Gold-Futures zeigt die Kursentwicklung seit Dezember 2016. Jede abgebildete Kerze (Candlestick) stellt die Kursbewegung einer Woche dar, bei einem aktuellen Kurs von $1.258,1. Aus Sicht des Wochencharts liegt beim Gold-Future eine große Seitwärtsbewegung vor, die sich über die letzten zwei Jahre erstreckt. ... mehr

Technische Analyse: EUR/USD auf Wochensicht wenig verändert
Karsten Kagels - Forex - 16.12.2017
EUR/USD Chartanalyse - Trend, Prognose, Aussichten Der abgebildete Wochenchart des Währungspaares Euro/Dollar (EUR/USD Forex) zeigt die Kursbewegung seit Ende 2014. Jede Kurskerze (Candlestick) stellt die Kursentwicklung für eine Woche dar, bei einem aktuellen Kurs von 1,1748. Wochenkerze endet als Doji Aus Sicht des Wochencharts korrigiert EUR/USD seit zwei Wochen die vorangegangene Aufwärtsbewegung. ... mehr

Analyse Dow Jones: Anhaltende Kaufdynamik!
Admiral Markets - Indizes - 16.12.2017
(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones-Index innerhalb der Handelswoche 50.2017 Der große Aufwärtstrend im Dow-Jones (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf) ist weiterhin intakt und befindet sich in einer Bewegungsphase, die erneut ein höheres Hoch bei 24.670 im Markt hinterlassen hat. Anhand der gestrichelten Pfeillinienverläufe erkennen Sie denkbare Verlaufsformen, wie sie dieser Markt in den nächsten Tagen ausbilden könnte. ... mehr

Manuell oder automatisch handeln – warum Sie sich nicht entscheiden müssen
Sebastian Hell I QTrade - Trading Business - 15.12.2017
Liebe Leser, wir haben in den vergangenen Wochen an dieser Stelle so manche Strategie für den Handel mit Forex- oder CFD-Instrumenten in den Mittelpunkt gestellt und auf Herz und Nieren geprüft. Vermutlich haben Sie, werte Leserschaft, das eine oder andere kennengelernt, dass Ihnen gerade als Einsteiger in dieser Weise nicht oder nur unvollständig bekannt war. Festgestellt haben Sie vor allem eines: Ohne einen auf die persönlichen Ziele ausgerichteten strategischen Ansatz wird kein Trader auf lange Sicht erfolgreich sein. ... mehr

Halvers Woche: "Das Börsenwort des Jahres 2017"
Börse Frankfurt - Indizes - 15.12.2017
15. Dezember 2017. MÜNCHEN (Baader Bank). Es ist die Zeit der Wörter des Jahres. Was könnte wohl das Börsenwort des Jahres 2017 sein? Ich schlage "Risikounbekümmertheit" vor. Denn obwohl überall Risiken lauern, schweben - ähnlich wie bei Peter Schillings Major Tom "Völlig losgelöst von der Erde" - die Aktien völlig schwerelos. Es ist ja völlig verständlich, dass sich Chancen in steigenden Aktienkursen niederschlagen. ... mehr

DAX ohne wirklichen Drang nach oben – Wall Street fiebert Steuerreform entgegen
CMC Markets - Marktberichte - 15.12.2017
Nach dem Verfall am Mittag kam tatsächlich etwas Bewegung in den deutschen Aktienmarkt. Angeschoben von einer starken Wall Street und einem Euro wieder auf dem Rückzug konnte der DAX zwischenzeitlich wieder die Pluszone erreichen. Aber für mehr reichte es nicht. Und es spricht vieles dafür, als würden die Impulse für eine Jahresendrally und einen Ausbruch über die obere Begrenzung bei 13.200 Punkten auch bis Weihnachten ausbleiben. ... mehr

Anleihen: Alles schon eingepreist
Börse Frankfurt - Bonds - 15.12.2017
15. Dezember 2017. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Es war eine Woche der Zentralbanken, doch die Aufreger blieben aus: Am Mittwoch erhöhte die US-Notenbank, wie erwartet, das Leitzinsband auf 1,25 bis 1,50 Prozent, am Donnerstag hielt die EZB - ebenfalls wie erwartet - die Füße still. Daher kam es auch zu keiner Reaktion am Anleihemarkt: Der Euro-Bund-Future liegt am Freitagmittag bei 163,52 Punkten, vor einer Woche waren es 163,35 Prozent. ... mehr

Euwax Trends: DAX am Hexensabbat im Minus - Bundesbank erhöht BIP-Prognose
Börse Stuttgart - Marktberichte - 15.12.2017
Am heutigen dreifachen Verfallstermin an den Terminbörsen (Hexensabbat) kann es zu unerklärlichen Kursverwerfungen kommen. Deshalb haben Börsianer das Bild der tanzenden Hexen erfunden. Schon im Vorfeld versuchen professionelle Anleger, die Kurse in eine für sie günstige Richtung zu schieben. An einem Hexensabbat verfallen drei Arten von Termingeschäften: Optionen auf Einzelaktien, Optionen auf Indizes und Futures auf Indizes. Deshalb spricht man von einem “Großen Verfallstermin”. ... mehr

Sektion US-Märkte & Indizes: S&P 500 - Der starke Widerstand an der trendbegrenzenden Linie bestätigt sich!
Formationstrader I S. Grass - Indizes - 15.12.2017
Tageschart (kurzfristig) In der letzten Tagesausgabe schrieb ich: Trotz des neuen Allzeithochs würde ich den Leitindex weiterhin innerhalb seiner Konsolidierung sehen, die noch nicht nachhaltig beendet wurde. Erst ein nachhaltiger Ausbruch über den trendbegrenzenden Widerstand würde meine Meinung ändern. Der S&P 500 ist somit anfällig für einen Abverkauf, der unterhalb der 2.657er Marke einsetzen könnte. ... mehr

Halvers Kapitalmark Monitor: Geldpolitisch ist auch 2018 das ganze Jahr Weihnachten
R. Halver I Baader Markets - Indizes - 15.12.2017
Auf ihren Notenbanksitzungen verhalten sich Fed und EZB erwartungsgemäß und damit Finanzmarkt-schonend. Anlegerfreundlich fallen daneben auch die Ausblicke aus. Während sich die Fed nur auf den ersten Blick restriktiv zeigt, muss in Europa auch angesichts politischer Risiken wie den Nationalwahlen in Italien niemand Angst vor einer Zinswende der EZB haben. ... mehr

Buchtipp

Faszination Devisen
Die Gewinn- möglichkeiten mit Devisen sind enorm. Nie zuvor war es für den Privatanleger einfacher und lukrativer, mit den Kursschwankungen und Trends von Wechselkursen eigenständig und ohne hohe Gebühren Geld zu verdienen. ...weiter

Broker

Anzeige eToro - Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie die Risikoaufklärung auf der Seite des Brokers!

Sponsor

Anzeigen

<