Trading Business News

DAX-Analyse: Beruhigung in Sachen Handelskrieg wirkt positiv
Admiral Markets - Indizes - 02.04.2018
Der Dax ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 11.896 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 459 Punkte unter der ersten vorbörslichen Notierung am Montagmorgen der Vorwoche, aber 118 Punkte über dem Wochenschluss am Freitagabend der Vorwoche. ... mehr

Markttechnische Analyse Dow Jones: Korrekturhandel entlang der 24.000er-Marke!
Admiral Markets - Indizes - 31.03.2018
Der derzeitige Abwärtstrend im Dow-Jones (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf) ist intakt und befindet sich in seiner Korrekturphase, welche innerhalb eines 500-Pkte. Radius um die 24.000er-Marke verläuft. Anhand der gestrichelten Pfeillinienverläufe erkennen Sie beispielhaft denkbare Verlaufsformen, wie sie dieser Markt in den nächsten Tagen ausbilden könnte. ... mehr

EUR/USD Analyse: Ausbruch aus der Konsolidierung
Admiral Markets - Forex - 28.03.2018
Seit einigen Wochen hält der EURUSD beständig sein Niveau. Die aktuellen Ausnahme-Regelungen von Importzöllen auf bspw. Stahl für die Europäische Union, seitens der USA und die guten Konjunkturaussichten in beiden Wirtschaftszonen, halten die Kurse stabil. Sollten die Ausnahmeregelung ohne Ersatz auslaufen und die EZB in Zukunft von Ihrer Nullzinspolitik abweicht, kann wieder Bewegung in die Märkte kommen. ... mehr

DAX-Fahrplan: Zunehmendes Angst-Barometer
Admiral Markets - Indizes - 26.03.2018
Der Dax ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 12.355 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 89 Punkte unter der ersten vorbörslichen Notierung am Montagmorgen der Vorwoche und 40 Punkte unter dem Wochenschluss am Freitagabend der Vorwoche. ... mehr

PM: Admiral Markets: Neue Webinare für Fortgeschrittene
Admiral Markets - Trading Business - 26.03.2018
Berlin, 26. März 2017 - Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets hat das Ausbildungsangebot für seine Kunden in den vergangenen Jahren immer weiter ausgebaut. Im April kommt nun eine neue Webinar-Reihe hinzu, die sich speziell an fortgeschrittene Trader richtet, die sich weiter verbessern wollen. ... mehr

Markt-Technische Analyse: Dow Jones - Abwärtstrend!
Admiral Markets - Indizes - 24.03.2018
Mit Unterschreitung der 24.200 hat sich ein deutlicher Abwärtstrend (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf) im Dow-Jones ausgebildet, der sich in seiner Bewegungsphase befindet. Anhand der gestrichelten Pfeillinienverläufe erkennen Sie beispielhaft denkbare Verlaufsformen, wie sie dieser Markt in den nächsten Tagen ausbilden könnte. ... mehr

EUR/USD Analyse: Zinstrendwende in Sicht?
Admiral Markets - Forex - 21.03.2018
In den USA hat sich die Federal Reserve bereits seit einiger Zeit zu einer Zinswende entschieden. Mit keinen aber stetigen Schritten wurde der Basis-Zinssatz langsam erhöht und auch am heutigen Mittwoch ist wieder von einer Erhöhung auszugehen. Es wird sich zeigen, wie sich der EURUSD entwickelt, wenn die beiden mächtigsten Zentralbanken der Welt eine konträre Geldpolitik fahren. Eine Abkehr von der Null-Zins-Politik ist zumindest bei der EZB noch nicht in Sicht. ... mehr

DAX-Analyse: Es wird freundlicher
Admiral Markets - Indizes - 19.03.2018
Der Dax-Index ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 12.444 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 519 Punkte über der ersten vorbörslichen Notierung am Montagmorgen der Vorwoche und 71 Punkte über dem Wochenschluss am Freitagabend der Vorwoche. Bereits vorbörslich markierte der Dax sein Wochenhoch. ... mehr

DOW JONES - Spannungsaufbau!
Admiral Markets - Indizes - 17.03.2018
(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones-Index DJI30 CFD innerhalb der Handelswoche 11.2018 Der untergeordnete Aufwärtstrend im Dow-Jones (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf) ist immer noch intakt, hat in der vergangenen Handelswoche seine Korrektur abgeschlossen und steht nun in der Nähe der 25.000er-Marke. ... mehr

EUR/USD Analyse - Handelskrieg vor der Tür?
Admiral Markets - Forex - 14.03.2018
Der Euro gewinnt, der Dollar verliert. Hier könnte man auch schon einen Punkt setzen, wenn nicht all die offenen Fragen, die aktuell auf der Agenda stehen: Wie lange dauert noch die Reise nach Jerusalem der USA? Hier denken wir in erster Linie an das Kinderspiel – und meinen somit den ständigen Kaderwechsel in der Regierung der USA, wobei auch die Geschichte mit der Botschaft in Israel für genug Resonanz sorgt. Wie weit geht Trump mit den Schutzzöllen? ... mehr

DAX-Fahrplam: Aufgehelltes Chartbild
Admiral Markets - Indizes - 12.03.2018
Der Dax ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 11. 925 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 655 Punkte unter der ersten vorbörslichen Notierung am Montagmorgen der Vorwoche und 76 Punkte unter dem Wochenschluss am Freitagabend der Vorwoche. Bereits vorbörslich setzte sich deutliche Schwäche durch. Der Dax setzte bis in den Bereich der 11.731 Punkte zurück. ... mehr

Markttechnische Analyse Dow Jones - Zurück in den Aufwärtstrend!(?)
Admiral Markets - Indizes - 10.03.2018
War der große Aufwärtstrend im Dow-Jones (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf) in der letzten Handelswoche noch gebrochen, so scheint es, dass durch die neue Ausformung eines (untergeordneten?) Aufwärtstrends (24.200-25.060-24.400-aktuelle Schlusskurs) die Hoffnung durchaus berechtigt ist, dass weitere Anstiege in Richtung des Zwischenhochs bei 25800 erfolgen könnten. ... mehr

EURUSD-Analyse: Stabilität in Deutschland, Krise in Italien?
Admiral Markets - Forex - 07.03.2018
In der letzten Woche blicken wir auf bewegte politische Entscheidungen zurück: In Italien gewinnt die populistische und europakritische Fünf-Sterne-Bewegung die Wahl, in Deutschland wird die große Koalition weiter regieren und Donald Trump wirft mit Strafzöllen auf europäische und chinesische Produkte um sich und kokettiert offen mit der Idee eines Handelskriegs. ... mehr

DAX-Fahrplan: Ausgeprägte Unsicherheit!
Admiral Markets - Indizes - 05.03.2018
Der Dax ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 12.580 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 67 Punkte über der ersten vorbörslichen Notierung am Montagmorgen der Vorwoche und 37 Punkte über dem Wochenschluss am Freitagabend der Vorwoche. Der Index kam am Montag zunächst etwas zurück, konnte sich aber über der 12.480 Punkte halten. ... mehr

Analyse: Dow Jones - Trendbuch!
Admiral Markets - Indizes - 03.03.2018
(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones-Index DJI30 CFD innerhalb der Handelswoche 09.2018 Der große Aufwärtstrend im Dow-Jones (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf) hat sich am Anfang der vergangenen Handelswoche zuerst fortgesetzt, um dann in einer einzigen Kehrtwende den Trend zu brechen. Mit Unterschreitung der 24.600 ist die Definition aus höheren Hochs und höheren Tiefs nicht mehr intakt bzw. trendlos. ... mehr

PM: Admiral Markets erweitert MetaTrader erneut
Admiral Markets - Trading Business - 02.03.2018
Berlin, 02.03.2018 - Mit der Supreme-Edition der Handelsplattform MetaTrader stellt der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets seinen Kunden bereits seit einigen Jahren ein ebenso beliebtes wie umfangreiches Paket an Zusatzfunktionen zur Verfügung. Nun legt der Broker nach und stellt seinen neuen Indikator „Admiral Profit-Loss“ vor. ... mehr

EUR/USD-Analyse: Deutschland auf dem Weg in die GroKo?
Admiral Markets - Forex - 28.02.2018
Die EU und die Eurozone blicken gespannt auf Deutschland und das Abstimmungsergebnis zum Mitgliederentscheid der SPD für eine Neuauflage der großen Koalition. Am 04.03. sollen die Stimmen ausgezählt sein und das Ergebnis bekanntgegeben werden. Klar ist, dass die Wirtschaft endlich auf das Signal einer stabilen Regierung wartet und der EUR nach der Schwächephase der letzten Woche davon gestärkt herausgehen könnte. Mögliche Signale aus Politik und Wirtschaft zeigen dabei in naher Zukunft möglicherweise neue Chancen auf. ... mehr

DAX-Fahrplan: Scharfe Rücksetzer sind jederzeit möglich
Admiral Markets - Indizes - 26.02.2018
Der Dax ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 12.513 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 228 Punkte über der ersten vorbörslichen Notierung am Montagmorgen der Vorwoche und 26 Punkte über dem Wochenschluss am Freitagabend der Vorwoche. Der Index kam am Montag aber nicht wirklich weiter. Mit Aufnahme des Xetra-Handels ging es bis in den späteren Handel unter die 12.400 Punkte. ... mehr

PM: Deutsches Kundeninstitut DKI bescheinigt Admiral Markets Bestnoten
Admiral Markets - Trading Business - 26.02.2018
Berlin, 26. Februar 2018 - Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets kann sich über fünf von fünf möglichen Sternen in der Gesamtwertung bei der CFD-Broker-Kundenumfrage des Deutschen Kundeninstituts 2018 freuen. Darüber hinaus sicherte sich der Broker bei der Online-Umfrage von onlinebroker-portal.de den ersten Platz unter den Forex-Brokern. ... mehr

DOW JONES - Entscheidende Marke voraus!
Admiral Markets - Indizes - 24.02.2018
(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones-Index DJI30 CFD innerhalb der Handelswoche 08.2018 Der große Aufwärtstrend im Dow-Jones (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf) ist mit Überschreitung der 25.300 intakt und befindet sich derzeit in einer untergeordneten Bewegungsphase in Richtung des Hochs bei 25.440. ... mehr

EUR/USD-Analyse: Starker EUR treibt den Kurs?
Admiral Markets - Forex - 21.02.2018
Die EU und die Eurozone blicken in den kommenden beiden Wochen gespannt auf Deutschland und das Abstimmungsergebnis zum Mitgliederentscheid der SPD für eine Neuauflage der großen Koalition. Klar ist, dass die Wirtschaft endlich auf das Signal einer stabilen Regierung wartet und der EUR davon gestärkt herausgehen könnte. In den letzten Wochen konnte sich kein klarer Trend im EURUSD herausbilden. Mögliche Signale aus Politik und Wirtschaft zeigen jedoch in naher Zukunft möglicherweise neue Chancen auf. ... mehr

DAX-Fahrplan: Noch etwas Luft nach Oben
Admiral Markets - Indizes - 19.02.2018
Der Dax ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 12.285 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 341 Punkte unter der ersten vorbörslichen Notierung am Montagmorgen der Vorwoche, aber 69 Punkte über dem Wochenschluss am Freitagabend der Vorwoche. Der Dax bewegte sich zu Wochenbeginn zunächst seitwärts, wobei er nicht wesentlich über die 12.360 Punkte hinaus kam - aber auch nicht nachhaltig unter die 12.250 Punkte fiel. ... mehr

Dow Jones Analyse: Zurück über die 25000!
Admiral Markets - Indizes - 17.02.2018
Der große Aufwärtstrend im Dow-Jones (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf) ist mit Überschreitung der 25.300 wieder intakt und hat sich zusätzlich über der 25.000er-Marke zum Wochenschluss gehalten. Anhand der gestrichelten Pfeillinienverläufe erkennen Sie beispielhaft denkbare Verlaufsformen, wie sie dieser Markt in den nächsten Tagen ausbilden könnte. ... mehr

EUR/USD-Analyse: Starker EUR treibt den Kurs?
Admiral Markets - Forex - 14.02.2018
Der EUR scheint sich, trotz der weiterhin nicht zustande gekommenen Regierung in Deutschland, auf einem starken Kurs zu befinden. Das Mitgliedervotum der SPD, das die große Koalition noch scheitern lassen könnte, lässt das Land und damit die stärkste Wirtschaft Europas weiter in Unsicherheit. Nötige Reformen in Europa und der Eurozone liegen damit weiterhin auf Eis und gerade Frankreich hofft endlich auf eine stabile Regierung in Deutschland, um die eigenen Visionen umsetzen zu können. ... mehr

DAX-Analyse: Die Volatilität wird hoch bleiben
Admiral Markets - Indizes - 12.02.2018
Der Dax ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 12.626 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 750 Punkte unter der ersten vorbörslichen Notierung am Montag der Vorwoche und 86 Punkte unter dem Wochenschluss am Freitagabend der Vorwoche. Der Dax kam bereits am Montag nicht richtig weiter. Er versuchte am Nachmittag das Tageshoch des Vormittags zu übertreffen, scheiterte aber. Am Nachmittag kam es dann zu einem massiven Abverkauf. ... mehr

Dow Jones: Heftigste Volatilität!
Admiral Markets - Indizes - 10.02.2018
(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones-Index DJI30 CFD innerhalb der Handelswoche 06.2018 Nach einem nicht enden wollenden, jahrelangen Anstieg hat der Dow-Jones jegliche Anzeichen von einem Aufwärtstrend gründlichst beseitigt und setzt seinen Abwärtstrend (siehe kobaltblauen diagonalen Linienverlauf) unvermindert fort. ... mehr

EUR/USD-Analyse: Treibt der starke EUR den Kurs?
Admiral Markets - Forex - 07.02.2018
Die vergangene Woche war geprägt von den Abverkäufen insbesondere in den Aktienmärkten und Indizes, wie DJI30. Der EUR zeigte sich dagegen weiter stark. In der kommenden Woche stehen insbesondere wichtige Entscheidungen im politischen Bereich in Deutschland an. Die Parteibasis der SPD wird abstimmen über den Koalitionsvertrag mit der CDU. Da Deutschland ein treibender Wirtschaftsfaktor in der EU ist, kann die größere Auswirkungen auf die Stärke des EUR haben, im Hinblick auf mögliche Neuwahlen. ... mehr

DAX-Fahrplan: Kurze, technische Gegenbewegung möglich
Admiral Markets - Indizes - 05.02.2018
Der Dax ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 13.376 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 84 Punkte unter der ersten vorbörslichen Notierung am Montag der Vorwoche und 11 Punkte unter dem Wochenschluss am Freitagabend der Vorwoche. Der Dax markierte bereits am Montagmorgen zur Vorbörse das Wochenhoch, wobei der Index am Montag in einer engen Range seitwärts lief. ... mehr

Dow Jones - Die Schwerkraft ist zurück!
Admiral Markets - Indizes - 03.02.2018
(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones-Index DJI30 CFD innerhalb der Handelswoche 05.2018 Bereits in der letzten Analyse wählte ich eine Überschrift aus, die sich auf die Schwerkraft bezog, welche in den vergangenen Handelswochen ausgesetzt schien. Doch jetzt hat sie sich zurückgemeldet, und zwar kräftig! ... mehr

EUR/USD-Analyse: Starker EUR und USD im Gleichgewicht?
Admiral Markets - Forex - 31.01.2018
In der letzten Woche stand US-Präsident Donald Trump im Mittelpunkt des Weltwirtschaftsforums in Davos. Seine Rede und sein Auftreten wurde mit Spannung erwartet – aggressive Abschottungsrhetorik blieb dabei aber größtenteils aus und der Präsident gab sich offen für internationale Zusammenarbeit. Dennoch überschattete sein Auftreten alle anderen wichtigen Finanznachrichten der Woche. ... mehr

DAX-Fahrplan: Bremsklotz ist der starke Euro
Admiral Markets - Indizes - 29.01.2018
Der Dax ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 13.460 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 198 Punkte über der ersten vorbörslichen Notierung am Montag der Vorwoche, aber 4 Punkte unter dem Wochenschluss am Freitagabend der Vorwoche. Der Index konnte sich am Montag nicht entscheiden wohin er wollte. Die Ausgangssituation war gegeben, das Allzeithoch zu erreichen und zu überwinden. Dies stellte sich dann am Dienstag ein. ... mehr

Analyse Dow Jones: ...als ob die Schwerkraft ausgesetzt wurde!
Admiral Markets - Indizes - 27.01.2018
(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones-Index DJI30 CFD innerhalb der Handelswoche 04.2018 Der große Aufwärtstrend im Dow-Jones (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf) ist voll intakt, hat seine Korrektur um die 26.000er-Marke herum abgeschlossen und befindet sich in einer erneuten Bewegungsphase, die mit jedem Tag der Schwerkraft mehr trotzt und dabei Höchststand um Höchststand im Markt zurücklässt. ... mehr

EUR/USD-Analyse: Gemeinschaftswährung unter Druck?
Admiral Markets - Forex - 24.01.2018
Die europäischen Märkte blickten am letzten Sonntag gespannt auf den Sonderparteitag der SPD, der den Weg freimachte für Koalitionsverhandlungen mit der CDU. Für die Stabilität in der Eurozone gilt die große Koalition zwischen Sozial- und Christdemokraten als Ideallösung. Ob diese große Koalition jedoch zustande kommt ist auch von einer Basisabstimmung der SPD-Mitglieder abhängig. ... mehr

DAX Analyse: Perspektiven auf neue Allzeithochs
Admiral Markets - Indizes - 22.01.2018
Der Dax ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 13.262 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 108 Punkte unter der ersten vorbörslichen Notierung am Montag der Vorwoche aber 22 Punkte über dem Wochenschluss am Freitag der Vorwoche. Der Index setzte am Montag zunächst unter die 13.200 Punkte-Marke zurück, konnte sich aber bei 13.170 Punkten stabilisieren und dann am Dienstag in einer dynamischen Impulsbewegung deutlich erholen. ... mehr

Dow Jones Analyse: 26.000 Punkte!
Admiral Markets - Indizes - 20.01.2018
Der große Aufwärtstrend (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf) im Dow-Jones ist weiterhin intakt und hat in seiner zurückliegenden Bewegungsphase die 26.000 Punkte-Marke erreicht, wo er nun seit mehreren Tagen „auf der Stelle tritt"! Die zurückliegende Bewegung ist ausgedehnt und trägt durchaus eine hohe Wahrscheinlichkeit in sich eine kurz- bis mittelfristige Korrektur auszubilden. ... mehr

PM: Admiral Markets: Verbesserte Konditionen beim Handel mit Kryptowährungen
Admiral Markets - Trading Business - 18.01.2018
Berlin, 18. Januar 2017 - Kryptowährungen wie Bitcoin, Ripple oder Ethereum sind derzeit einer der größten Trends auf den Finanzmärkten. Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets hat das bereits im Juli vergangenen Jahres erkannt und seinen Kunden den Handel mit entsprechenden CFDs ermöglicht. Jetzt legt der Broker erneut nach und aktualisiert und verbessert die Konditionen für seine Kunden deutlich. ... mehr

EUR/USD Analyse: Die positive Entwicklung geht weiter
Admiral Markets - Forex - 17.01.2018
Die Wirtschaft wächst und gedeiht, die Inflation entwickelt sich in die gewünschte Richtung, politisch sind keine großen Stürme in Sicht und der Druck aus Übersee ist aktuell nicht wirklich zu spüren. Der europäischen Währung geht es so gut, wie schon seit fast drei Jahren nicht mehr. Der starke Euro drückt jedoch auf den Exportshuh und dies darf natürlich nicht unbemerkt bleiben. ... mehr

DAX Analyse: Schwache Dynamik
Admiral Markets - Indizes - 15.01.2018
Der Dax ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 13.370 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 446 Punkte über der ersten vorbörslichen Notierung am Dienstag der Vorwoche und 35 Punkte über dem Wochenschluss am Freitag der Vorwoche. Der Index versuchte am Montag über die 13.400 Punkte zu kommen, konnte sich dort aber nicht festsetzen. In der Folge schwankte er bis Dienstagnachmittag in einer engeren Box seitwärts. ... mehr

Dow Jones Analyse: Dynamisch in Richtung 26.000!
Admiral Markets - Indizes - 13.01.2018
Ungebremst schiebt sich der Dow weiter in Richtung der 26.000er-Marke! Der große Aufwärtstrend (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf) ist voll intakt und steht in einer erneuten Bewegungsphase, die sich immer steiler nach Norden beschleunigt. Anhand der gestrichelten Pfeillinienverläufe erkennen Sie denkbare Verlaufsformen, wie sie dieser Markt in den nächsten Tagen ausbilden könnte. ... mehr

EUR/USD Analyse: Zunächst positiv, doch echte Impulse fehlen
Admiral Markets - Forex - 10.01.2018
Das aktuelle Chartbild verleitet zu der Annahme, dass das Paar sich weiterhin positiv entwickeln könnte. Der Anschein kann trügerisch sein, denn aktuell gibt es recht wenig positiver Nachrichten für den Euro. Die EZB lässt sich wie immer alle Zeit der Welt. In der Zwischenzeit fährt die größte europäische Lock namens Deutschland seit Monaten ohne einer Führung einfach weiter. ... mehr

DAX Analyse: Die Rahmenbedingungen könnten nicht besser sein
Admiral Markets - Indizes - 08.01.2018
Der Dax ging am Dienstagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 12.924 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 74 Punkte unter der ersten vorbörslichen Notierung am Mittwoch der Vorwoche und 61 Punkte über dem Wochenschluss am Freitag der Vorwoche. Es sah am Dienstag zunächst so aus, als ob der Dax weiter nachgeben würde. Dies stellte sich auch, bis zum Mittag, zunächst so ein. Bei 12.741 Punkten gelang die Stabilisierung und dann die Erholung. ... mehr

Dow Jones Analyse: Gelungener Jahresauftakt!
Admiral Markets - Indizes - 06.01.2018
(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones-Index innerhalb der Handelswoche 01.20118 Gleich in der ersten Handelswoche des neuen Jahres überschreitet der Dow-Jones die Rekordmarke bei 25.000 Punkten und schließt auch deutlich über dieser. Der große Aufwärtstrend im Dow (siehe diagonaler kobaltblauer Linienverlauf) ist weiterhin intakt und befindet sich in einer erneuten Bewegungsphase. ... mehr

EUR/USD Analyse: Neues Jahr, neues Glück!
Admiral Markets - Forex - 03.01.2018
Das neue Jahr soll nach dem chinesischen Kalender im Zeichen des Hundes sein. Die Parallele zu den aktuellen Weltgeschehnissen kann durchaus gezogen werden, denn das laute Bellen geht brav weiter. Nordkorea droht den USA mit einem Nuklearknopf, Trump erwidert, sein Knopf sei größer. In Iran wird demonstriert, in Israel gekämpft. Die Britten wissen nicht wohin mit der Unabhängigkeit von der EU, die EU weiß nicht wohin mit der Abhängigkeit von Russland. Das Jahr hat begonnen und wir warten auf neues Glück. ... mehr

DAX-Analyse: Gehemmter Start ins neue Börsenjahr
Admiral Markets - Indizes - 01.01.2018
Der Dax ging am Dienstagmorgen der vergangenen Handelswoche (und der letzten des Jahres 2017) bei 13.055 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 132 Punkte unter der ersten vorbörslichen Notierung am Montag der Vorwoche und 69 Punkte unter dem Wochenschluss am Freitag der Vorwoche. Die Bullen haben am Dienstag mit Aufnahme des Xetra-Handels eine Duftmarke setzen wollen, kamen aber nicht über die 13.130 Punkte nicht hinaus. ... mehr

Ihre Trades - Jochens Feedback: Die Trade-Analyse mit Jochen Schmidt
Admiral Markets - Indizes - 23.12.2017
Liebe Trader, normalerweiise finden Sie hier an dieser Stelle die wöchentliche Dow Jones Analyse nach der Markttechnik. Rund um Weihnachten und Neujahr pausieren wir (auch weil traditionell kaum Volumen an den Märkten ist) und präsentieren Ihnen einige der beliebtesten Videos der letzten Zeit von Jochen Schmidt: ... mehr

EUR/USD Analyse: Keine Überraschung bis Jahresende erwartet
Admiral Markets - Forex - 20.12.2017
Das turbulente Trading-Jahr 2017 neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Mit der bevorstehenden Weihnachtszeit und dem Jahreswechsel beruhigen sich in der Regel die Märkte. Doch in diesem Jahr bleibt es weiterhin spannend, mit den Abstimmungen zu den weitreichenden Steuerreformen in den USA und den möglichen Auswirkungen auch für Europa. ... mehr

Dax-Fahrplan: Jahresendruhe
Admiral Markets - Indizes - 18.12.2017
Der Dax ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 13.187 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete 141 Punkte über der ersten vorbörslichen Notierung am Montag der Vorwoche und 25 Punkte über dem Wochenschluss am Freitag der Vorwoche. Die Vorgaben waren damit positiv. Die Bullen machten aber wenig aus den Möglichkeiten. Der Dax kam am Montag nicht über die 13.190 Punkte hinaus, sondern gab im Handelsverlauf sukzessive nach. ... mehr

Analyse Dow Jones: Anhaltende Kaufdynamik!
Admiral Markets - Indizes - 16.12.2017
(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones-Index innerhalb der Handelswoche 50.2017 Der große Aufwärtstrend im Dow-Jones (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf) ist weiterhin intakt und befindet sich in einer Bewegungsphase, die erneut ein höheres Hoch bei 24.670 im Markt hinterlassen hat. Anhand der gestrichelten Pfeillinienverläufe erkennen Sie denkbare Verlaufsformen, wie sie dieser Markt in den nächsten Tagen ausbilden könnte. ... mehr

DAX Analyse: Die Bullen haben deutliche Vorteile erarbeitet
Admiral Markets - Indizes - 11.12.2017
Der Dax ging am Montagmorgen der vergangenen Handelswoche bei 13.046 Punkten in den vorbörslichen Handel. Er startete damit 5 Punkte über dem Wochenschluss der Vorwoche und 101 Punkte über der ersten vorbörslichen Notierung am Montag der Vorwoche. Die Bullen konnten den Index am Montag über die 13.100 Punkte schieben, dort aber nicht festsetzen. Er gab am Montag bereits wieder unter die 13.100 Punkte nach, konnte sich im Rahmen der Rücksetzer aber über der 13.000 Punkte-Marke stabilisieren. ... mehr

DOW JONES Analyse: Startende Trendbewegung!
Admiral Markets - Indizes - 09.12.2017
Der große Aufwärtstrend im Dow-Jones hat seine Korrektur beendet und befindet sich derzeit in einer neuen Trendbewegung in Richtung des letzten höchsten Hochs bei 24.530. Anhand der gestrichelten Pfeillinienverläufe erkennen Sie denkbare Verlaufsformen, wie sie dieser Markt in den nächsten Tagen ausbilden könnte. ... mehr

Aktuelle Kolumnen & Analysen

Charttechnischer Ausblick - DAX-Future (Kontrakt 06-18) - 14. KW 2018
LYNX Broker - Indizes - 03.04.2018
Der DAX-Future (FDAX) konnte in der letzten Handelswoche die aktuellen Jahrestiefs nur für kurze Zeit geringfügig ausbauen und tendierte danach, wie angenommen, in Richtung 12.000 und folgend knapp über den Widerstand von 12.100 Punkten. ... mehr

ETFs: Suche nach Alternativen
Börse Frankfurt - Indizes - 03.04.2018
3. April 2018. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Der Start in den April ist an der Börse gründlich misslungen: Vor Ostern war es noch nach oben gegangen, so kletterte der DAX am Gründonnerstag auf 12.096,73 Punkte. Am heutigen Dienstag sieht es vor dem Hintergrund schwacher US-Börsen aber tiefrot aus, am Mittag notiert der DAX bei nur 11.962 Zählern. Der sich verschärfende Handelsstreit zwischen den USA und China belastet: ... mehr

Euwax Trends: Nervosität nach Ostern: Verkaufsdruck bei Chip-Werten - Handelsstreit belastet den Aktienmarkt
Börse Stuttgart - Marktberichte - 03.04.2018
Die Kurse am deutschen Aktienmarkt rutschen nach Ostern erneut ab. So notiert der DAX aktuell bei 12.022 Punkten mit 0,6 Prozent im Minus. Das vorläufige Tagestief wurde am Vormittag bei 11.913 Zählern festgestellt. Nun ist also erneut die Marke von 12.000 Punkten, die der Leitindex erst am vergangenen Donnerstag zurückerobert hatte, zeitweise nach unten durchbrochen worden. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - S&P-Future (Kontrakt 06-18) - 14. KW 2018
LYNX Broker - Indizes - 03.04.2018
Der S&P-Future zeigte in der vergangenen Handelswoche eine eher seitwärts tendierende Bewegung, mit der Marke von rund 2.660,00 Punkten als obere und dem Unterstützungsbereich 2.590,00 als untere Grenze. Geplante Verkäufe an Widerständen hielten somit recht gute Trade-Szenarien bereit. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - Bund-Future (Kontrakt 06-18) - 14. KW 2018
LYNX Broker - Bonds - 03.04.2018
Ohne nennenswerte Anzeichen schob sich der Bund-Future in den vergangenen Handelstagen weiter nach oben und erreichte am Mittwoch das Wochenziel von knapp 159,75. Widerstände in den aktuellen Kursbereichen stellten nur geringfügige Hindernisse dar und konnten teilweise sauber durchstoßen werden. ... mehr

Charttechnischer Ausblick - EUR/USD - 14. KW 2018
LYNX Broker - Forex - 03.04.2018
Mit merklichem Momentum konnte sich der EUR/USD in der vergangenen Handelswoche über die Hochs der vorletzten Handelswoche schieben, was zu interessanten Kaufchancen führte. Mit dem Erreichen des Hochs von 1,2475 war der Aufwärtsmove jedoch wieder vorbei und der Wert fiel in die Schiebezone zwischen 1,2400 und 1,2250 zurück. ... mehr

Tagesausblick Aktien: DAX wieder unter Druck
Helaba Floor Research - Indizes - 03.04.2018
Aktienmarkt Am Donnerstag ging der DAX bei 12.096,72 Zählern aus dem Handel. Dies entsprach einem Plus in Höhe von 1,3 Prozent. Anleger nutzen das zuvor reduzierte Kursniveau zum Einstieg, wenngleich auch das Quartalsende (Stichwort: “window dressing“) eine wesentliche Rolle gespielt haben dürfte. ... mehr

Henkel – den DAX langfristig geschlagen
LYNX Broker - Indizes - 03.04.2018
Fundamentalbetrachtung der Henkel AG Die Die Henkel AG & Co. KGaA verfügt den eigenen Angaben zufolge weltweit über ein diversifiziertes Portfolio mit starken Marken, Innovationen und Technologien in seinen drei Unternehmensbereichen. Im stärksten Konzernsegment Adhesive Technologies – dem Klebstoffbereich – mit einem Umsatzanteil von 47 Prozent gilt Henkel als globaler Marktführer. ... mehr

Bund Future - Erwartete Trading Range: 158.57-160.07
Helaba Floor Research - Bonds - 03.04.2018
An den internationalen Finanzmärkten kehrte vorösterliche Ruhe ein. Nach einem von großer Verunsicherung und Nervosität geprägten Handelsverlauf standen im Handelsstreit der USA mit China die Zeichen auf Entspannung. Während der Ausverkauf an den Aktienbörsen zum Stillstand kam, legten auch festverzinsliche Papiere eine Verschnaufpause ein. ... mehr

Tagesausblick Renten/Devisen: Stimmungsindikatoren im Fokus
Helaba Floor Research - Forex - 03.04.2018
statistDie verkürzte Handelswoche startet mit den Einkaufsmanagerindizes des Verarbeitenden Gewerbes in der Eurozone. Vorabschätzungen in Deutschland und Frankreich lassen auf nachlassende Stimmungsumfragen schließen. Auch der schwelende Handelskonflikt mit den USA könnte negativen Einfluss auf die Stimmung der Einkaufsmanager ausüben. ... mehr

Buchtipp

Faszination Devisen
Die Gewinn- möglichkeiten mit Devisen sind enorm. Nie zuvor war es für den Privatanleger einfacher und lukrativer, mit den Kursschwankungen und Trends von Wechselkursen eigenständig und ohne hohe Gebühren Geld zu verdienen. ...weiter

Broker

Anzeige eToro - Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie die Risikoaufklärung auf der Seite des Brokers!

Sponsor

Anzeigen

<