Trading Business News

Steht Bitcoin in Indien vor der Regulierung?
etoro Research - Trading Business - 17.11.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert eine Aufforderung des obersten Gerichts in Indien zur Prüfung einer Bitcoin-Regulierung: Weil Bitcoin global immer stärker akzeptiert wird, sollten Investoren insbesondere Neuerungen aus für die Kryptowährung wichtigen Regionen im Auge behalten. Während sich beispielsweise Japan auf dem Weg zu einer vollständigen Bitcoin-Integration befindet, haben mehrere Kleinstaaten die Kryptowährung bereits gänzlich verboten. ... mehr

Nach der Aufholjagd - Bitcoin, quo vadis?
etoro Research - Marktberichte - 16.11.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die aktuellen Preisbewegungen bei Bitcoin: Seit Mittwochmorgen ist der Wert aller Kryptowährungen binnen 24 Stunden um herausragende 5 Milliarden US-Dollar (USD) gestiegen. Der gesamte Markt ist jetzt 220 Milliarden USD wert. Bitcoin selbst hat 8,2 Milliarden USD zu seinem Gesamtvolumen hinzugefügt und wird aktuell bei circa 7.452 USD gehandelt (Stand: 16.11.2017). ... mehr

Wirbel am Krypto-Markt – Was am Wochenende geschehen ist
etoro Research - Marktberichte - 13.11.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die jüngsten Preisbewegungen von Bitcoin, Bitcoin Cash und Dash: Was über das Wochenende auf den Krypto-Märkten passiert ist, war phänomenal. Nachdem die SegWit2x-Hard-Fork vergangene Woche abgesagt worden ist, herrschte am Markt noch stärkere Volatilität als wir es ohnehin gewohnt sind. ... mehr

Warum die Bitcoin Hard Fork verschoben wurde
etoro Research - Trading Business - 09.11.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die Absage der SegWit2x-Hard-Fork bei Bitcoin: Zum wohl letztmöglichen Zeitpunkt vor der geplanten Hard Fork ist die Bitcoin-Community zu einem wichtigen Konsens gelangt: Die Spaltung wurde abgesagt. Die Hard Fork drohte Bitcoin in zwei Stücke zu reißen und hatte zuletzt für hitzige Debatten und große Unsicherheit über die Zukunft der Kryptowährung gesorgt. ... mehr

Warum die Energiefrage für Bitcoin immer wichtiger wird
etoro Research - Trading Business - 07.11.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die chinesische Dominanz beim Bitcoin-Mining und die für Kryptowährungen wichtiger werdende Energiefrage: In China wird dieser Tage alles hergestellt, sogar Bitcoins. Auch wenn Initial Coin Offerings (ICOs) im September offiziell aus dem Land verbannt worden sind und seitdem die meisten Bitcoin-Börsen ihren Standort ins Ausland verlagert haben, wird das ‚Minen‘ von Bitcoins nach wie vor überwiegend im Reich der Mitte betrieben. ... mehr

Was den Bitcoin-Preis in die Höhe treibt
etoro Research - Trading Business - 03.11.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert das „Fear of Missing out“-Phänomen und die bisherige Auswirkung der nächsten Hard Fork auf den Bitcoin-Preis: „Weil der Bitcoin-Preis aktuell immer neue Hochs erreicht, geht am Markt für Kryptowährungen die ‚Fear of Missing out‘ um – die Angst, etwas zu verpassen. ‚FOMO‘ wird ein solches Massenphänomen auch abgekürzt. ... mehr

Wo Bitcoin jetzt den stärksten Zuwachs erfährt
etoro Research - Trading Business - 18.10.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die steigende Akzeptanz von Bitcoin als Zahlungsmittel: Der Markt für Kryptowährungen durchläuft aktuell einen leichten Pullback. Nach den neuen Hochs, die wir über das vergangene Wochenende haben beobachten können, ergibt das Sinn. Besonders im Falle Bitcoins ist es wichtig, ein Gefühl dafür zu entwickeln, woher die jüngste Begeisterung stammt. Sicher, ... mehr

Welche Hürde Bitcoin jetzt überwinden muss
etoro Research - Marktberichte - 11.10.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die anstehenden Veränderungen bei Bitcoin: Bitcoin steht dieser Tage vor ernsthaften Scaling-Problemen: Wenn es mit den größten Zahlungsabwicklern der Welt konkurrieren möchte, muss das Netzwerk wesentlich mehr Transaktionen pro Sekunde abwickeln können. Der Kreditkartenanbieter Visa bearbeitet derzeit durchschnittlich 24.000 Transaktionen pro Sekunde. ... mehr

Kommt Bitcoin Gold?
etoro Research - Trading Business - 09.10.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert den bevorstehenden zweiten Hard Fork bei Bitcoin: Der Markt für Kryptowährungen hat ein eindrucksvolles Wochenende hinter sich. Bitcoin hat die Grenze von 4.600 US-Dollar pro Coin durchbrochen, während sich Ethereum nur mit Mühe über der 300-Dollar-Marke halten konnte (Stand: 09.10.2017). ... mehr

Krypto-Rallye erfährt prominente Unterstützung
etoro Research - Marktberichte - 28.09.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die jüngste Kursrallye am Markt für Kryptowährungen und die zukünftige Entwicklung von Bitcoin: „Während der jüngsten Rallye am Markt für Kryptowährungen erhielt der Markt Unterstützung aus der wohl unwahrscheinlichsten Ecke: James Gorman, CEO von Morgan Stanley, hat sich für Bitcoin als eine Alternative zum Zentralbankwesen ausgesprochen. Er ist der Meinung, Bitcoin sei ‚mehr als eine Modeerscheinung‘. ... mehr

Sind die Würfel für Kryptowährungen in China gefallen?
etoro Research - Marktberichte - 18.09.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die Auswirkungen des ICO-Verbots in China: „Seit der Entscheidung der chinesischen Zentralbank, Initial Coin Offerings zu verbieten, stellen immer mehr Börsen für Kryptowährungen ihre Aktivität auf dem chinesischen Markt ein. Zwar schließen sie ihre Türen offiziell freiwillig, allerdings ist eine Beteiligung der chinesischen Regierung nicht auszuschließen. – auch wenn die Verantwortlichen nicht ausdrücklich erklärt haben, dass der Handel mit Kryptowährungen eingestellt werden soll.“ ... mehr

Bitcoins kaufen, „wenn das Blut in den Straßen fließt“?
etoro Research - Marktberichte - 15.09.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die jüngsten Kursbewegungen bei Kryptowährungen: „Über den gesamten August hinweg ist der Markt für Kryptowährungen um 84 Prozent gestiegen. Hohe Gewinne gehen jedoch auch mit beträchtlichen Risiken einher. Daher überrascht es wenig, dass wir zum Ende des Monats einen Einbruch von etwa 35 Prozent zu verzeichnen hatten. Nachdem die unsichere Zukunft des chinesischen Markts für Kryptowährungen und die Schließung von BTC China bereits eingepreist wurden, gehen viele großen Namen im Blockchain-Bereich von einer Bodenbildung aus. Doch was könnte das für die Käufer digitaler Währungen bedeuten? ... mehr

PM: eToro bietet unmittelbaren Zugang zu fünf Kryptowährungen
etoro Research - Trading Business - 06.09.2017
London, 6. September 2017 – eToro, die weltweit führende Social-Trading-Plattform, bietet seinen Nutzern ab sofort unmittelbaren Zugang zu fünf verschiedenen Kryptowährungen. Damit leistet das Unternehmen einen wesentlichen Beitrag, um den Kaufprozess von Kryptowährungen zu vereinfachen und die Blockchain-Technologie massentauglich zu gestalten. "Obwohl Kryptowährungen im vergangenen Jahr spürbar gereift sind, gestaltet sich ihr Kauf und Besitz noch immer sehr schwierig“, sagt Yoni Assia, Mitbegründer und CEO von eToro. ... mehr

ICO-Verbot in China ist ein langfristig positives Signal
etoro Research - Marktberichte - 05.09.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert das Verbot von Initial Coin Offerings in China: „Der Markt für Kryptowährungen ist in Bewegung. Die volatile Natur dieser Anlageklasse hält in ihrer extremen Ausprägung bereits seit Mitte Dezember an. Am Montag hat die Zentralbank Chinas angekündigt, dass sie Initial Coin Offerings (ICOs) verbietet. Das heißt, dass chinesische Bürger nicht länger die Möglichkeit haben, an der Multi-Milliarden-Dollar-Industrie rund um die Entwicklung neuer Kryptowährungen teilzuhaben. ... mehr

84 Prozent Wertsteigerung – Kryptowährungen wachsen im August weiter
etoro Research - Marktberichte - 01.09.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die Wertentwicklung der Kryptowährungen im vergangenen Monat und die Zukunft von Bitcoin Cash: „Der Wert aller Kryptowährungen zusammen ist im August gegenüber dem Vormonat um insgesamt 79 Milliarden US-Dollar gestiegen. Dies bedeutet einen Zuwachs von 84 Prozent.“ ... mehr

Kryptowährung Monero verdoppelt Wert fast über Nacht
etoro Research - Marktberichte - 22.08.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die aktuellen Entwicklungen am Krypto-Markt: „Der Kurs der Kryptowährung Monero hat sich von Montag auf Dienstag beinahe verdoppelt. Auch das Handelsvolumen ist in die Höhe geschossen. Die Marktkapitalisierung liegt jetzt bei über einer Milliarde US-Dollar. Grund des rasanten Kursanstiegs: XMR – so das offizielle Kürzel von Monero – soll in Kürze über Bithumb handelbar sein, einer der größten Krypto-Börsen der Welt mit Sitz in Korea. Diese Zuwächse sind phänomenal. ... mehr

Ethereum: Mit „Metropolis“ zurück auf die Überholspur?
etoro Research - Trading Business - 16.08.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert das anstehende Ethereum-Upgrade „Metropolis“: „Der Wirbel um Bitcoin infolge der Ereignisse rund um den 1. August hat Ethereum bei den Anlegern in den Hintergrund rücken lassen. Die Upgrades des Bitcoin-Netzwerks waren kontrovers, beim engsten Verfolger Ethereum hingegen herrscht in aller Regel höherer Konsens in der Community. Denn hier verfügt Ethereum-Gründer Vitalik Buterin über einen starken Einfluss. ... mehr

Bitcoin knackt die Marke von 4.000 US-Dollar
etoro Research - Forex - 14.08.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, zum neuen Allzeithoch bei Bitcoin: Der Bitcoin-Kurs ist am Wochenende auf über 4.000 US-Dollar gestiegen und hat sich bislang oberhalb dieser Marke halten können. Noch vor einem Jahr wurde eine Coin für 579 US-Dollar gehandelt – damit ist der Kurs innerhalb von 365 Tagen um über 600 Prozent gestiegen. Und das trotz zahlreicher Schwarzmaler und wiederholter Anläufe, das Netzwerk aufzuspalten (BIP 148, Segwit2x und Bitcoin Cash). ... mehr

Kryptowährungen erreichen neues Rekordvolumen
etoro Research - Trading Business - 09.08.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert das neue Rekord-Marktvolumen bei Kryptowährungen: „Nach einigen turbulenten Wochen ziehen die Kryptowährungen wieder an. Am Mittwoch hat die gesamte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen ein neues Rekordhoch von 123 Milliarden US-Dollar erreicht. Längst vergessen scheint, was durch Bitcoin Cash, SegWit oder die Bitcoin-Skalierungsdebatte geschehen ist. ... mehr

eToro stärkt Präsenz in Deutschland mit prominentem Neuzugang
etoro Research - Trading Business - 03.08.2017
03.08.2017 - eToro gab heute bekannt, dass Mick Knauff ab sofort als Senior Analyst für die Social Trading Plattform tätig sein wird. Mick Knauff wird für eToro regelmäßig Marktkommentare und Analysen erstellen. „Wir freuen uns, mit Mick Knauff einen ausgewiesenen Experten aus der Welt der Marktanalyse und den Börsen an Bord geholt zu haben. Dank seines umfangreichen Wissens und seiner langjährigen Erfahrung können wir nun noch mehr trading-relevante Inhalte für unsere Nutzer veröffentlichen und so einen klaren Mehrwert für eToro Trader in Deutschland schaffen,“ so Yoni Assia, Mitgründer und CEO von eToro. ... mehr

Bitcoin Cash wird weltweit drittgrößte Kryptowährung
etoro Research - Trading Business - 02.08.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die gestrige Hard Fork bei Bitcoin: Im Augenblick spricht jeder über Bitcoin Cash und den gestrigen Hard Fork. Jetzt legt sich der Rauch, doch der Übergang ist an dieser Stelle lange noch nicht vorbei oder überhaupt garantiert. Schauen wir uns an, was wir bisher alles wissen: ... mehr

Wird Bitcoin durch Quantum Computing irrelevant?
etoro Research - Trading Business - 28.07.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die Bedrohung der Blockchain-Technologie: „Still und leise befindet sich neben der Blockchain eine weitere Technologie auf dem Vormarsch und könnte diese vielleicht gar überflüssig machen. Quantum Computing wird aktuell von einigen der größten Tech-Player der Welt entwickelt. IBM, die NSA und Google arbeiten allesamt intensiv daran, im nächsten Jahrzehnt alles, was wir über Computer wissen, irrelevant zu machen. ... mehr

Droht Bitcoin Gefahr durch Bitcoin Cash?
etoro Research - Trading Business - 26.07.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die Entwicklungen um das neue Projekt Bitcoin Cash und eine wegweisende Entscheidung der US-Börsenaufsicht: „In der verrückten Welt der Blockchain-Technologie und digitalen Anlageklassen steigen und fallen die Preise noch schneller als die Nachrichten kommen und gehen. Am Dienstag-Nachmittag hatte der Bitcoin-Preis unter der Ankündigung zu leiden, dass ein wichtiger Unterstützer von Bitcoin aus dem Hauptnetzwerk wegfällt und stattdessen die Altcoin Bitcoin Cash unterstützt. ... mehr

Erste Zulassung für Bitcoin-Derivateplattform
etoro Research - Marktberichte - 25.07.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die Zulassung von LedgerX, den Gesamtmarkt und das OPEC-Treffen vom Montag: „Gute Neuigkeiten für alle Kryptowährungs-Händler und -Investoren: Die US-Derivate-Aufsicht CFTC hat jetzt die Zulassung für LedgerX, die erste Plattform zum Derivatehandel auf die Kryptowährung Bitcoin, erteilt. Im frühen Herbst dieses Jahres werden Investoren in den Vereinigten Staaten in der Lage sein, Optionen auf Bitcoin zu kaufen. Wenige Monate später soll Ethereum folgen. Das wird diesem neuen Markt die dringend benötigte weitere Liquidität bereitstellen.“ ... mehr

eToro: Russland könnte Kryptowährungen legalisieren
etoro Research - Trading Business - 21.07.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert das Interesse Russlands an Kryptowährungen und aktuelle Entwicklung bei Bitcoin: „Einiges schaut danach aus, als wolle Russland Kryptowährungen legalisieren und regulieren. Diese plötzliche Kehrtwende folgt auf ein kurzes Treffen des russischen Präsidenten Wladimir Putin mit Ethereum-Erfinder Vitalik Buterin während eines wichtigen Wirtschaftstreffens in Russland. Doch es wird noch besser: Russland beabsichtigt wohl nicht nur Bitcoin und Ethereum zu regulieren. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen sogar die komplizierten, aber für die Entwicklung neuer Kryptowährungen wichtigen ICO-Märkte überwacht werden. ... mehr

eToro: Ethereum-Pullback setzt sich fort
etoro Research - Trading Business - 17.07.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert den jüngsten Kursverfall von Ethereum: „Über das Wochenende hat sich der brutale Pullback bei der Kryptowährung Ethereum fortgesetzt. In den vergangenen Wochen ist deutlich geworden, dass sich die Kryptomärkte in der Defensive befinden. Wenn wir uns die Entwicklung seit Jahresbeginn anschauen, so finden wir uns dennoch auf einem relativ hohen Stand wieder. ... mehr

Die Skalierungs-Debatte rund um Bitcoin dürfte Volatilität erhöhen
etoro Research - Trading Business - 12.07.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die aktuellen Aussichten für die Kryptowährung Bitcoin: „Die Debatte rund um die Skalierung der Bitcoin könnte in den kommenden Wochen noch höhere Volatilität für die größte Kryptowährung bedeuten. Durch eine zunehmende Spaltung in der Community erscheint ein so genannter „hard fork“, also eine Art Stocksplit für Kryptowährungen, immer wahrscheinlicher. Die Entscheidung dürfte in den kommenden zwei Wochen fallen. ... mehr

eToro startet CopyFund mit den sechs größten Kryptowährungen
etoro Research - Trading Business - 11.07.2017
11.07.2017 - eToro lanciert den Crypto CopyFund, mit dem Anleger in sechs verschiedene Kryptowährungen investieren können. Der neue CopyFund deckt neben Bitcoin und Ethereum auch Ripple, LiteCoin, Ethereum Classic sowie Dash ab und umfasst damit die sechs aktuell größten Kryptowährungen. Durch die Zusammensetzung aus sechs Kryptowährungen entsteht ein breit diversifiziertes Portfolio. Bitcoin und Ethereum machen derzeit zusammen etwa 70 Prozent des Gesamtmarktes aus. ... mehr

eToro: Bithumb-Hack zeigt Bedeutung von gesicherten Krypto-Plattformen
etoro Research - Trading Business - 05.07.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert den Bithumb-Hack, die aktuellen Marktentwicklungen und die aktuelle Fed-Sitzung: Bithumb-Hack „Als ob Südkorea nicht schon genug Probleme hätte, wurde die Internetplattform bithumb gehackt. Bithumb ist gemessen am Volumen der letzten 24 Stunden die beliebteste Börse Südkoreas für den Handel von Kryptowährungen und verantwortlich für 10 Prozent des globalen Handelsvolumens. Das Ausmaß der Cyberattacke scheint jedoch begrenzt zu sein. ... mehr

eToro: Südkorea belastet die Blockchain
etoro Research - Trading Business - 04.07.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert die aktuellen Entwicklungen im Bereich Kryptowährungen: Die Regierung Südkoreas hat am Montag Pläne bekannt gegeben, die Kryptowährung Bitcoin rechtlich legalisieren und Transaktionen via Bitcoin regulieren zu wollen. Entsprechende Gesetzentwürfe würden derzeit ausgearbeitet. Südkorea ist bislang in diesem Jahr einer der größten Käufer digitaler Währungen. ... mehr

eToro legt CopyFund für Kryptowährungen auf
etoro Research - Trading Business - 07.06.2017
07.06.2017 - eToro, das weltweit größte Social-Trading- und Investment-Netzwerk, legt seinen ersten CopyFund für Kryptowährungen auf. „Die Blockchain und Kryptowährungen stellen in Sachen Finanzdienstleistungen die größte Innovation seit der Einführung des Computers dar“, sagt so Yoni Assia, Mitbegründer und CEO von eToro. „Immer mehr Trader und Investoren entdecken das Potenzial dieses Markts für sich.“ Der neue CopyFund macht diesen Markt nun einer breiteren Masse von Investoren zugänglich. ... mehr

CommerzVentures investiert in Social-Investment-Plattform eToro Group
etoro Research - Trading Business - 20.04.2015
Erstes Investment von CommerzVentures CommerzVentures schließt sich bestehenden Investoren in einer Serie-D-Finanzierungsrunde 20. April 2015 - Die CommerzVentures GmbH, die Corporate-Venture-Capital-Tochter der Commerzbank, hat ein halbes Jahr nach ihrem Start das erste Investment in ein Fintech-Unternehmen getätigt. Sie hat sich zusammen mit den Venture-Capital-Einheiten von Sberbank und Ping An als Folgeinvestor an der Serie-D-Finanzierungsrunde der Social-Investment-Plattform eToro Group Ltd. beteiligt. ... mehr

eToro sichert sich in neuer Finanzierungsrunde 27 Mio. US-Dollar, um das globale Wachstum zu beschleunigen
etoro Research - Trading Business - 10.12.2014
London/Frankfurt, 10. Dezember 2014 - eToro, das weltweit größte Social-Investment-Netzwerk, hat sich in einer Finanzierungsrunde Eigenkapital vom führenden chinesischen Venture Capital Unternehmen Ping An Ventures und SBT Venture Capital gesichert. Ping An Ventures ist ein VC-Unternehmen, das zur Ping An Insurance (Group) of China, Ltd., gehört, dem größten nicht in staatlicher Hand befindlichen Financial-Services-Konglomerat in China. SBT Venture Capital ist ein auf Fintech fokussierter Fonds, dessen Hauptpartner Russlands größte Bank, die Sberbank, ist. ... mehr

eToro belohnt soziale Aktivität im Social Trading
etoro Research - Trading Business - 08.12.2014
Trader können mit dem "Popular Investor Programm" bis zu 10.000 US-Dollar im Monat verdienen Frankfurt, 8. Dezember 2014 - eToro, das weltweit größte Social-Investment-Netzwerk, bietet den Tradern mit besonderer Bedeutung für die Community jetzt eine Vielzahl von zusätzlichen finanziellen Vorteilen. Top Trader, die durch die Teilnahme an dem entsprechendem Programm zu "Popular Investors" werden und die ihre soziale Aktivität ausweiten, werden mit einer Zahlung von bis zu 10.000 US-Dollar im Monat belohnt. ... mehr

eToro startet den Handel mit Dax-Werten
etoro Research - Trading Business - 13.05.2014
- Weltweit größtes Social-Investment-Netzwerk erweitert Plattform um deutsche Standardwerte - Privatanleger können über eToro zu sehr niedrigen Kosten und zu beliebigen Summen Dax-Titel erwerben - Kopieren der Trades von eToro Top-Anlegern für deutsche Aktien möglich Frankfurt, 13. Mai 2014. eToro, das weltweit größte Social-Investment-Netzwerk, hat seine Investment-Plattform um die führenden deutschen Aktien erweitert. Damit können Anleger nun auf sehr einfache und flexible Weise sowie äußerst kostengünstig deutsche Top-Werte wie u.a. VW, BMW und Daimler oder das weltgrößte Chemieunternehmen BASF, die internationale Sport-Marke Adidas, Siemens, Deutsche Telekom oder den Softwaregiganten SAP handeln. ... mehr

Weltgrößtes Social-Investment-Netzwerk eToro überschreitet 100 Millionen Marke bei den Trades
etoro Research - Trading Business - 15.01.2014
Frankfurt, 15. Januar 2014 - eToro, das weltweit größte Social-Investment-Netzwerk, hat einen weiteren Meilenstein bei den Handelsaktivitäten erreicht. Die mittlerweile mehr als 3 Mio. weltweiten Nutzer von eToro haben insgesamt 100 Millionen Investments in Devisen, Aktien, Indizes oder Rohstoffen über die Plattform getätigt. Knapp 60 Prozent der Umsätze erfolgten dabei durch das Kopieren von Anlageentscheidungen anderer Nutzer. ... mehr

Weltweiter Social-Investment Marktführer eToro bietet ab sofort Investments in Bitcoins an
etoro Research - Trading Business - 13.01.2014
Frankfurt, 13. Januar 2014 - eToro, das weltweit größte Social-Investment-Netzwerk, bietet den Anlegern ab sofort den Handel mit Bitcoins an. Dies ist ein bedeutender Schritt für einen einfacheren Zugang zu der nur digital vorhanden Währung. Investments in Bitcoins erfolgen dabei über Differenzkontrakte (CFDs). Aufgrund der Kursschwankungen des Bitcoins wird eToro vier Mal am Tag Aufträge ausführen, wobei Anleger Investments in Bitcoins nach Ansicht von eToro eher als langfristige Investition sehen sollten. ... mehr

eToro-Umfrage: CDU/FDP-Wahlsieg positiv für Dax
etoro Research - Trading Business - 02.09.2013
Frankfurt/London, 2. September 2013 – Am deutschen Aktienmarkt engagierte Börsianer hoffen auf eine Wiederwahl Angela Merkels und auf einen Fortbestand der aktuellen Regierungskoalition. Würde die bestehende Regierungskoalition aus CDU/FDP nach der Wahl am 22. September 2013 weiter regieren, gehen Investoren davon aus, dass dies den Dax stärkt. Hingegen meinen rund 80 Prozent der Anleger, dass ein Regierungswechsel hin zu einer Koalition aus SPD, Grüne und die Linken zu einem schwächeren Dax führen wird. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von eToro, dem weltweit größten Social-Investment-Netzwerk, bei den deutschen Nutzern von eToro. Die anonyme Umfrage wurde vom 22. August bis 28. August erhoben. ... mehr

Vor der Bundestagswahl bieten sich spannende Gelegenheiten, den Dax zu handeln
etoro Research - Trading Business - 27.08.2013
Der deutsche Leitindex Dax, der in diesem Jahr 25 Jahre alt wurde, wird zu günstigen Konditionen bei eToro, dem größten Social-Investment-Netzwerk der Welt gehandelt. In den kommenden Wochen dürfte es besonders interessant sein, im Dax zu investieren, weil die Bundestagswahlen bevor stehen. Dabei würde eine Wiederwahl Angela Merkels wahrscheinlich zu einem steigenden Dax führen, während eine nicht gänzlich auszuschließende Regierungsbeteiligung der Linken vermutlich einen Dax-Einbruch nach sich ziehen würde. ... mehr

eToros Social-Investment-Netzwerk erhält Lizenz der Britischen Aufsichtsbehörde FCA
etoro Research - Trading Business - 15.05.2013
eToro entspricht den Vorschriften der britischen Broker-Lizenz London, 15. Mai 2013 – eToro, das weltweit größte Social-Investment-Netzwerk, hat von der Britischen Aufsichtsbehörde FCA (Financial Conduct Authority) eine Broker-Lizenz des Vereinigten Königreichs (UK) erhalten und ist somit zugelassen, seinen Nutzern unter einer UK-Broker-Lizenz Finanzdienstleistungen anzubieten. Social Trading eröffnet einen Marktplatz für Menschen, die Interesse haben, Erfahrungen mit einer neuen Investitions-Alternative zu sammeln, welche immer populärer wird. ... mehr

Aktuelle Kolumnen & Analysen

Chartanalyse: DAX-Index findet Unterstützung an 38,2 Fibonacci-Korrektur
Karsten Kagels - Indizes - 18.11.2017
Der abgebildete Wochenchart des DAX-Index zeigt die Kursentwicklung seit November 2014. Wir blicken auf einen Aufwärtstrend, der im Februar 2016 bei einem Indexstand von 8.700 Punkten begann, und im November 2017 ein historisches Hoch bei 13.525 Punken erreichte, bei einem aktuellen Wochenschlusskurs von 12.993,73 Punkten. ... mehr

Chartanalyse: Goldpreis erreicht Vier-Wochen-Hoch und könnte weiter steigen
Karsten Kagels - Commodities - 18.11.2017
Der abgebildete Wochenchart des in New York gehandelten Gold-Futures zeigt die Kursentwicklung seit April 2016. Jede abgebildete Kerze (Candlestick) stellt die Kursbewegung einer Woche dar, bei einem aktuellen Kurs von $1.294,4. Aus Sicht des Wochencharts liegt beim Gold-Future eine große Seitwärtsbewegung vor, die sich über die letzten zwei Jahre erstreckt. Der Goldpreis ist in dieser Zeit zwischen $1.045 (Tief von Dezember 2015) und $1.377 (Hoch aus dem Juli 2016) gependelt. ... mehr

Grüner Fisher: "Aufpassen bei Fonds-Ratings!"
Börse Frankfurt - Indizes - 17.11.2017
15. November FRANKFURT (Grüner Fisher). Im Zuge der "digitalen Transparenz" spielen Bewertungen eine immer größere Rolle. Online-Shopping konzentriert sich auf die beliebtesten Produkte der Händler oder Plattformen mit dem besten Rating, man isst in Restaurants mit den besten Kritiken und übernachtet in Hotels mit der höchsten Gästezufriedenheit. Es gilt: Höhere Bewertungen gleich bessere Qualität! ... mehr

Anleihen: Es geht seitwärts
Börse Frankfurt - Bonds - 17.11.2017
17. November 2017. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Die deutliche Korrektur am Aktienmarkt in dieser Woche hat auch im Anleihemarkt ihre Spuren hinterlassen: "Es war abermals eine recht turbulente Woche mit starken Schwankungen, gerade auch bei Hybridanleihen", berichtet Arthur Brunner von der ICF Bank. Bis einschließlich Mittwoch war "raus aus dem Risiko" angesagt, am gestrigen Donnerstag hat sich die Lage aber wieder entspannt. "Die Anleihemärkte laufen im Moment mit den Aktienmärkten mit", fasst der Händler zusammen. ... mehr

Euwax Trends: DAX pendelt über 13.000 - US-Steuerreform nimmt weitere Hürde
Börse Stuttgart - Marktberichte - 17.11.2017
Die Verhandlungen in Berlin scheinen sich noch schwieriger zu gestalten, als bisher angenommen. So haben die Sondierungsgespräche gestern keine abschließende Vereinbarung erbracht. Statt dessen haben sich die Vertreter von CDU/CSU, FDP und Grünen in den frühen Morgenstunden auf den heutigen Mittag vertagt. Unter Umständen könnten sich die Diskussionen bis zum Sonntag oder darüber hinaus hinziehen. ... mehr

Steht Bitcoin in Indien vor der Regulierung?
etoro Research - Trading Business - 17.11.2017
Mati Greenspan, Senior Market Analyst bei der Social-Trading-Plattform eToro, kommentiert eine Aufforderung des obersten Gerichts in Indien zur Prüfung einer Bitcoin-Regulierung: Weil Bitcoin global immer stärker akzeptiert wird, sollten Investoren insbesondere Neuerungen aus für die Kryptowährung wichtigen Regionen im Auge behalten. Während sich beispielsweise Japan auf dem Weg zu einer vollständigen Bitcoin-Integration befindet, haben mehrere Kleinstaaten die Kryptowährung bereits gänzlich verboten. ... mehr

4x Report: US-Aktien geben nach – General Electric im Fokus – Petrobras und Zumtobel unter Druck
Börse Stuttgart - Indizes - 17.11.2017
Auslandsaktien KW 46 (13.11. bis 17.11.2017) Seit sehr langer Zeit stehen die amerikanischen Börsen im Wochenvergleich im Minus. Der Dow Jones verlor zur Vorwoche rund 310 Punkte bis zum Mittwoch. Die Vorgaben am Donnerstag sehen so aus, dass dieses Minus auch wieder verringert werden könnte. Im Index der großen Unternehmen gibt es momentan ein Sorgenkind, und zwar General Electric (WKN: 851144). Seit Jahresanfang hat sich der Aktienkurs halbiert und stellt die Aktionäre auf eine harte Probe. ... mehr

Wochenbarometer Devisenmärkte - 46. KW 2017
HSH Nordbank Research - Forex - 17.11.2017
Die Euro-Rallye hat in den vergangenen Tagen neue Fahrt aufgenommen. Die Gemeinschaftswährung zeigte sich beflügelt von euphorischen Konjunkturdaten aus Europa und schickte den US-Dollar auf Talfahrt. EUR/USD konnte in der Folge die Kursverluste, die sich seit der Oktober-Sitzung der EZB einstellten, fast vollständig egalisieren. In der Spitze notierte EUR/USD bei 1,1850, ging jedoch im Wochenverlauf auf gegenwärtig 1,1760 zurück. ... mehr

Wochenbarometer Rentenmärkte - 46. KW 2017
HSH Nordbank Research - Bonds - 17.11.2017
Die zurückliegende Berichtswoche mit vielen neuen Erkenntnissen zur Konjunktur und Wirtschaftsentwicklung machte sich an den globalen Anleihemärkten kaum bemerkbar. Die US-amerikanischen und deutschen Rendite-Benchmarks laufen weiterhin seitwärts und lassen eindeutige Signale auf die Robustheit des konjunkturellen Hochs vermissen. Zehnjährige US-Renditen notieren nach einem kurzzeitigen Überschreiten der 2,40 %-Marke wieder bei 2,35 %, deutsche Bunds rentieren mit 0,39 % nahezu unverändert zur Vorwoche. ... mehr

Bitcoin und DAX 30 Market Update: EU erwägt härtere Gangart in Bezug auf Cyberwährungen
DailyFX - Marktberichte - 17.11.2017
„Gesetzgeber und Zentralbanken diskutieren derzeit über eine Regulierung von Krypto- Währungen“, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Dies sagte EZB- Ratsmitglied Ewald Nowotny am Donnerstag. Die Volksrepublik China hatte im Spätsommer sogenannte ICO’s verboten, woraufhin ein Dominoeffekt an Schließungen chinesischer Cyberbörsen eintrat. Der Kurs von Bitcoin brach daraufhin um bis zu 40 Prozent ein. ... mehr

Buchtipp

Faszination Devisen
Die Gewinn- möglichkeiten mit Devisen sind enorm. Nie zuvor war es für den Privatanleger einfacher und lukrativer, mit den Kursschwankungen und Trends von Wechselkursen eigenständig und ohne hohe Gebühren Geld zu verdienen. ...weiter

Broker

Anzeige eToro - Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie die Risikoaufklärung auf der Seite des Brokers!

Sponsor

Anzeigen

<