Kolumnen & Analysen Märkte

PM: ETF Securities to sell its European Exchange-Traded Commodity, Currency and Short-and-Leveraged Business to WisdomTree
ETF Securities - Trading Business - 14.11.2017

LONDON, November 13th, 2017: ETF Securities Limited (ETF Securities) has agreed to sell its European exchange-traded commodity, currency and short-and-leveraged business to WisdomTree Investments, Inc. (WisdomTree), the Nasdaq-listed (ticker: WETF) and New York headquartered global exchange-traded product provider.

The business being sold comprises all the European operations excluding the ETF platform. The business being sold to WisdomTree has $17.6* billion of AUM spread across 307 products, including the flagship gold products PHAU and GBS. The business has a comprehensive range of commodity, currency and short-and-leveraged products and more than 50 dedicated staff.

WisdomTree and ETF Securities will work to ensure that integration is seamless and expect no change to the current high standards of service and operations experienced by our customers and partners.

The sale is subject to regulatory approval and is currently anticipated to close in late Q1 2018.

Graham Tuckwell, Founder and Chairman of ETF Securities, comments: “We are pleased to be selling our European exchange-traded commodity, currency and short-and-leverage business to WisdomTree and to become the largest shareholder in the company. I believe this combination creates a uniquely positioned firm which will flourish in the years ahead, continuing to deliver huge value for customers and stakeholders. ETF Securities has a strong cultural fit with WisdomTree as both firms have been built from scratch by teams who have worked closely together for many years and who show an entrepreneurial spirit in seeking to deliver innovative and market leading products for their customers.”

Mark Weeks, the UK CEO of ETF Securities says: “This transaction creates a leading independent global ETP provider which is well positioned to compete in the rapidly growing European ETP market. We have complementary expertise, product ranges and customer networks. We both continue to challenge the status quo to provide customers with a range of differentiated products. In this industry customers want and value firms like ours, which provide broader choice.”

ENDS

*As at November 9th 2017

About ETF Securities
The ETF Securities Group is one of the world’s leading innovators of Exchange Traded Products (ETPs) and provides specialist investment solutions to investors around the world, enabling them to intelligently build and diversify their portfolios.
We are pioneers in specialist investments, having developed the world’s first gold exchange traded product. Today we offer one of the most innovative ranges of specialist ETPs covering commodities, FX, equities and fixed income. Using that pioneering spirit, our unrivalled expertise and by working with best-in-class third parties, we seek out the most interesting investment opportunities and make them accessible to investors as the intelligent alternative.
For further information, please visit: www.etfsecurities.com

Important Information
This financial promotion has been issued and approved for the purpose of section 21 of the Financial Services and Markets Act 2000 by ETF Securities (UK) Limited (“ETFS UK”) which is authorised and regulated by the United Kingdom Financial Conduct Authority (“FCA”).
The fund discussed in this document (the “Fund”) is issued by GO UCITS ETF Solutions Plc (the "Issuer"). The Issuer has been authorised by the Central Bank of Ireland as a UCITS pursuant to the European Communities (Undertaking for Collective Investment in Transferable Securities) Regulations, 2003 and shall issue a separate class of shares (the "Shares") representing each sub-fund although it may not have to comply with the same rules as those applicable to a similar product approved in the UK. The Fund is a recognised scheme for the purposes of section 264 of the Financial Services and Markets Act 2000 and may, therefore, be offered to the public in the United Kingdom.
The information in this document is provided for information only. Nothing in this document amounts to, and nothing in this document should be construed as, investment advice, an offer for sale or a solicitation or an offer to buy securities and should not be used as the basis for any investment decision. Any decision to invest should be based on the information contained in the prospectus which includes information on the risks associated with an investment in this product. You should consult an independent investment adviser prior to making any investment in order to determine its suitability to your circumstances.
The price of securities may go up or down.  An investor may not get back the amount originally invested and may lose all of their investment. Securities are priced in US Dollars and the value of the investment in other currencies will be affected by exchange rate movements. Past performance and back-tested data is not a reliable indicator of future results. Please read the prospectus before investing. Further information, including the prospectus, fund specific supplement and the Key Investor Information Document for the Fund(s), can be found at www.etfsecurities.com

Quelle: Pressemitteilung ETF Securities Group

Aktuelle Kolumnen & Analysen

Technische Analyse: Kurserholung beim Goldpreis und Test der Trendkanallinie
Karsten Kagels - Commodities - 16.12.2017
Gold-Futures Chartanalyse - Trend, Prognose, Aussichten Der abgebildete Wochenchart des in New York gehandelten Gold-Futures zeigt die Kursentwicklung seit Dezember 2016. Jede abgebildete Kerze (Candlestick) stellt die Kursbewegung einer Woche dar, bei einem aktuellen Kurs von $1.258,1. Aus Sicht des Wochencharts liegt beim Gold-Future eine große Seitwärtsbewegung vor, die sich über die letzten zwei Jahre erstreckt. ... mehr

Technische Analyse: EUR/USD auf Wochensicht wenig verändert
Karsten Kagels - Forex - 16.12.2017
EUR/USD Chartanalyse - Trend, Prognose, Aussichten Der abgebildete Wochenchart des Währungspaares Euro/Dollar (EUR/USD Forex) zeigt die Kursbewegung seit Ende 2014. Jede Kurskerze (Candlestick) stellt die Kursentwicklung für eine Woche dar, bei einem aktuellen Kurs von 1,1748. Wochenkerze endet als Doji Aus Sicht des Wochencharts korrigiert EUR/USD seit zwei Wochen die vorangegangene Aufwärtsbewegung. ... mehr

Analyse Dow Jones: Anhaltende Kaufdynamik!
Admiral Markets - Indizes - 16.12.2017
(Markt-)Technische Analyse des Dow Jones-Index innerhalb der Handelswoche 50.2017 Der große Aufwärtstrend im Dow-Jones (siehe kobaltblauer diagonaler Linienverlauf) ist weiterhin intakt und befindet sich in einer Bewegungsphase, die erneut ein höheres Hoch bei 24.670 im Markt hinterlassen hat. Anhand der gestrichelten Pfeillinienverläufe erkennen Sie denkbare Verlaufsformen, wie sie dieser Markt in den nächsten Tagen ausbilden könnte. ... mehr

Manuell oder automatisch handeln – warum Sie sich nicht entscheiden müssen
Sebastian Hell I QTrade - Trading Business - 15.12.2017
Liebe Leser, wir haben in den vergangenen Wochen an dieser Stelle so manche Strategie für den Handel mit Forex- oder CFD-Instrumenten in den Mittelpunkt gestellt und auf Herz und Nieren geprüft. Vermutlich haben Sie, werte Leserschaft, das eine oder andere kennengelernt, dass Ihnen gerade als Einsteiger in dieser Weise nicht oder nur unvollständig bekannt war. Festgestellt haben Sie vor allem eines: Ohne einen auf die persönlichen Ziele ausgerichteten strategischen Ansatz wird kein Trader auf lange Sicht erfolgreich sein. ... mehr

Halvers Woche: "Das Börsenwort des Jahres 2017"
Börse Frankfurt - Indizes - 15.12.2017
15. Dezember 2017. MÜNCHEN (Baader Bank). Es ist die Zeit der Wörter des Jahres. Was könnte wohl das Börsenwort des Jahres 2017 sein? Ich schlage "Risikounbekümmertheit" vor. Denn obwohl überall Risiken lauern, schweben - ähnlich wie bei Peter Schillings Major Tom "Völlig losgelöst von der Erde" - die Aktien völlig schwerelos. Es ist ja völlig verständlich, dass sich Chancen in steigenden Aktienkursen niederschlagen. ... mehr

DAX ohne wirklichen Drang nach oben – Wall Street fiebert Steuerreform entgegen
CMC Markets - Marktberichte - 15.12.2017
Nach dem Verfall am Mittag kam tatsächlich etwas Bewegung in den deutschen Aktienmarkt. Angeschoben von einer starken Wall Street und einem Euro wieder auf dem Rückzug konnte der DAX zwischenzeitlich wieder die Pluszone erreichen. Aber für mehr reichte es nicht. Und es spricht vieles dafür, als würden die Impulse für eine Jahresendrally und einen Ausbruch über die obere Begrenzung bei 13.200 Punkten auch bis Weihnachten ausbleiben. ... mehr

Anleihen: Alles schon eingepreist
Börse Frankfurt - Bonds - 15.12.2017
15. Dezember 2017. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Es war eine Woche der Zentralbanken, doch die Aufreger blieben aus: Am Mittwoch erhöhte die US-Notenbank, wie erwartet, das Leitzinsband auf 1,25 bis 1,50 Prozent, am Donnerstag hielt die EZB - ebenfalls wie erwartet - die Füße still. Daher kam es auch zu keiner Reaktion am Anleihemarkt: Der Euro-Bund-Future liegt am Freitagmittag bei 163,52 Punkten, vor einer Woche waren es 163,35 Prozent. ... mehr

Euwax Trends: DAX am Hexensabbat im Minus - Bundesbank erhöht BIP-Prognose
Börse Stuttgart - Marktberichte - 15.12.2017
Am heutigen dreifachen Verfallstermin an den Terminbörsen (Hexensabbat) kann es zu unerklärlichen Kursverwerfungen kommen. Deshalb haben Börsianer das Bild der tanzenden Hexen erfunden. Schon im Vorfeld versuchen professionelle Anleger, die Kurse in eine für sie günstige Richtung zu schieben. An einem Hexensabbat verfallen drei Arten von Termingeschäften: Optionen auf Einzelaktien, Optionen auf Indizes und Futures auf Indizes. Deshalb spricht man von einem “Großen Verfallstermin”. ... mehr

Sektion US-Märkte & Indizes: S&P 500 - Der starke Widerstand an der trendbegrenzenden Linie bestätigt sich!
Formationstrader I S. Grass - Indizes - 15.12.2017
Tageschart (kurzfristig) In der letzten Tagesausgabe schrieb ich: Trotz des neuen Allzeithochs würde ich den Leitindex weiterhin innerhalb seiner Konsolidierung sehen, die noch nicht nachhaltig beendet wurde. Erst ein nachhaltiger Ausbruch über den trendbegrenzenden Widerstand würde meine Meinung ändern. Der S&P 500 ist somit anfällig für einen Abverkauf, der unterhalb der 2.657er Marke einsetzen könnte. ... mehr

Halvers Kapitalmark Monitor: Geldpolitisch ist auch 2018 das ganze Jahr Weihnachten
R. Halver I Baader Markets - Indizes - 15.12.2017
Auf ihren Notenbanksitzungen verhalten sich Fed und EZB erwartungsgemäß und damit Finanzmarkt-schonend. Anlegerfreundlich fallen daneben auch die Ausblicke aus. Während sich die Fed nur auf den ersten Blick restriktiv zeigt, muss in Europa auch angesichts politischer Risiken wie den Nationalwahlen in Italien niemand Angst vor einer Zinswende der EZB haben. ... mehr

Buchtipp

Faszination Devisen
Die Gewinn- möglichkeiten mit Devisen sind enorm. Nie zuvor war es für den Privatanleger einfacher und lukrativer, mit den Kursschwankungen und Trends von Wechselkursen eigenständig und ohne hohe Gebühren Geld zu verdienen. ...weiter

Broker

Anzeige eToro - Trading-Verluste können Ihre Einlagen übersteigen. Beachten Sie die Risikoaufklärung auf der Seite des Brokers!

Sponsor

Anzeigen

<